Beiträge

  • Profilbild Ozelot87

    Moin!
    Ich bin ja noch ein ziemlicher Noob was das Angeln angeht, aber ich habe heraus gefunden, dass scheinbar Bachforellen/ -saiblinge ziemlich standorttreu sind und genau da beginnt mein Problem! 😂

    Seit nunmehr 3 Monaten sehe ich ständig 4-5 ü 35 Bachforellen oder -saiblinge immer exakt am selben Platz!
    Ich habe die schon mit allem angeschmissen was die Spinnausrüstung her gibt, zu jeder Uhrzeit, an vielen verschiedenen Tagen und das teilweise über Stunden!
    Aber es löst sich keine!!!!!
    0 Regung, 0 Interesse, 0 hektische Bewegungen

    Was soll ich noch machen?? 😭

    17.08.18 21:45 0
  • Profilbild Astacus

    Hi, es hat schon ein Grund warum sie groß sind😉 Probiere es doch mal mit einer Fliegenrute aus. Steigen sie Abends, wenn Fluginsekten auf der Oberfläche sind?
    Oder nimm mal eine Goldkopfnymphe.
    Wenn es erlaubt ist an deinem Gewässer versuche es mal mit einem Köderfisch.

    17.08.18 22:45 3
  • Profilbild Astacus

    Ach, wenn es Doch besetzte Fotellen aus einer Anlage sind funktionieren auch die kleinen Pellets. Damit werden die meisten in den Zuchtanlagen großgefüttert.

    17.08.18 22:47 2
  • Werbung
  • Profilbild Tobias B.

    Da hilft nur noch Dynamit

    17.08.18 23:55 8
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Es ist sehr schwer Fische, die man sieht zu befischen.
    Zu 90% hat mich ein Fisch den ich sehen kann und noch dazu schon länger anwerfe, schon lange vor mir gesehen und gerafft das da was faul ist. Die bemerken dich sehr wahrscheinlich schon lange bevor du sie bemerkst.
    Wenn sie so Standorttreu sind, ist das gut für dich. Schau dir das Umfeld genau an und nähere dich dem Spot, so dass weder du die Fische und viel wichtiger, die Fische dich nicht bemerken können. Zur Not nach Möglichkeit 10m vom Wasser weg bleiben und auf Verdacht einfach an die Stelle werfen wo die Fische im Moment vermutest.
    Vielleicht reicht es auch schon, wenn du den Winkel in dem du sie anfischst veränderst und der Köder so "für den Fisch" verlockenderer angeboten werden kann.

    18.08.18 05:48 3
  • Profilbild Astacus

    Das wäre auch eine sehr gute Idee, da Fliegauf Philipp recht hat. Wie schon erwähnt, es hat sein Grund, warum sie größer sind.

    18.08.18 07:55 0
  • Werbung
  • Profilbild Oh Kay

    Fließendes oder stehendes Gewässer?

    18.08.18 08:01 0
  • Profilbild Borgatz

    kunst, oder naturköder präsentiert?

    18.08.18 08:17 0
  • Profilbild Ozelot87

    Achso link ich ja mittlerweile weiß wo sie stehen, bin ich mit der Wathose (an der Stelle ca.1m tief aktuell) von hinten an sie ran und hab die Stelle angeworfen.
    Habe sie noch nie steigen sehen, habe sie auch schon über Stunden von einem Radweg beobachtet!
    Ich glaube ich muss sie aufgeben

    18.08.18 10:15 0
  • Profilbild MadMax91

    Denen wirds zu heiß sein. Mit Huchen am Lech hab ich genau die selbe Erfahrung gemacht. Die haben einfach keinen Bock bei dieser Hitze und chillen lieber

    18.08.18 10:21 0
  • Profilbild Ozelot87

    Geht ja schon jetzt mittlerweile über Monate dieser Zustand 😅

    18.08.18 10:22 0
  • Profilbild Borgatz

    lass einen Köder in den Standplatz reintreiben. Keine Ahnung, ob du auf bestimmte Methoden bestehst, aber ich habe in meiner Jugend solche Forellen mit abtreibenden roten Johannisbeeren erwischt. Dünne Montage, Stöckchen statt Pose und ohne Wirbel, direkt geknotet. Aber das waren halt junge Jahre, es ging nur ums reine Überlisten.

    18.08.18 11:10 0
  • Profilbild Fischers Gold

    Hallo, das Verhalten kenne ich bei uns von den Döbeln. Hier ist es tatsächlich die Erfahrung der Fische. Die großen lassen sich bei Anwesenheit von Menschen nicht mehr überlisten außer der Hunger ist groß. Da hilft nur sich garnicht erst am Platz sehen zu lassen und das bevorzugte Futter von weiter Entfernung vorbeitreiben zu lassen.

    18.08.18 11:49 0
  • Profilbild Hannes.lfh

    Ich glaube da hat nur jemand seine 3D Line thru Trouts angebunden😹

    18.08.18 11:56 2
  • Profilbild Ozelot87

    Nein leider nicht, habe schonmal einer direkt auf den Kopf geworfen, Reaktion war ich tauche kurz ab und 2 min später stehe ich wieder da 😂

    18.08.18 14:40 1
  • Profilbild LeoWolf

    Eine Idee hab ich noch :) Dünne schnur mit kleinem Einzelhaken und daran nen kleinen grashüpfer! Das dann vorbeitreiben lassen ;)

    18.08.18 15:38 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler