Beiträge

  • Profilbild Riese Micha

    Moin. Nun wo es allmählich kühler wird, will ich es mal wieder mit Köfis versuchen. Meine ersten Gehversuche in dieser Richtung fanden im letzten Jahr statt und waren eher suboptimal.
    Ich bot den Köfi ungefähr einen Meter über dem Grund an. War das in Ordnung oder total falsch. Eure Antwort wird mir sicherlich sehr helfen, von daher schonmal im Voraus, Daaaaanke und immer stramme Leinen.

    05.10.20 16:11 0
  • Profilbild Berti..

    Na klar kann man das so machen
    Was ist der Zielfisch?

    05.10.20 16:15 1
  • Profilbild Riese Micha

    Hechte. Ich dachte mir, wenn die Kameraden am Boden stehen, dann sollte rs doch gut sein wenn die den Köfi über sich sehen können.

    05.10.20 16:18 0
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    du kannst es auch mal ca 10cm auftreibend vom Grund probieren. die Hechte sammeln auch gerne direkt vom Grund und wenn der ein kleines bissl auftreibt fällt er direkt ins Auge.

    05.10.20 16:42 0
  • Profilbild Riese Micha

    Ach so? Danke. soweit denke ich ja nicht.

    05.10.20 16:45 0
  • Profilbild Berti..

    Bei den aktuellen Temperaturen würde ich noch nicht zu tief fischen wenn es dann kälter wird musst du tiefer gehen

    05.10.20 16:45 0
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    Ich habe auch noch nicht so viel Erfahrung mit köderfisch auf hecht. kann es auch sein, dass die hechte um diese zeit noch viel höher stehen?

    05.10.20 16:47 0
  • Profilbild Berti..

    Ist dein Hauptgewässer der See direkt bei Wusterwitz?

    05.10.20 16:47 0
  • Profilbild Riese Micha

    Ja. ungefähr acht meter tief. Aber klar ich kann auch an den Abbrüchen angeln, wi es von zwei Meter auf Tiefe geht.

    05.10.20 16:52 0
  • Profilbild Christian 86

    gerade die großen sammeln ganz gerne totes ein und das liegt nunmal am Grund unabhängig von der Wassertemperatur.

    05.10.20 16:53 0
  • Profilbild Riese Micha

    Also werde ich zwei Ruten auslegen, eine am Grund und eine etwas höher.

    05.10.20 16:55 0
  • Profilbild Berti..

    Angelst du vom Boot aus?
    Dann würde ich die Kanten anfahren

    05.10.20 17:09 0
  • Profilbild Riese Micha

    Ja vom Boot aus. Weil vom Ufer aus, musst du so ungefähr mindestens fünfzig Meter rausschleudern.

    05.10.20 17:10 0
  • Profilbild Berti..

    An der Badestelle in der Nähe vom Griechen hatte ich im Sommer ordentlich etwas rauben sehen. Ich würde aus besagter ca 200m rausfahren und rechts halten.
    Und in diesem Bereich die kannte in unterschiedlichen tiefen befischen

    05.10.20 17:16 0
  • Profilbild Riese Micha

    Da war bis vor 120Jahren eine Ziegelei und eine Werft. Da wurde aus dem See, Ton gefördert. Solche Kanten haben wir überall im See. Auch einen Berg mitten auf dem See. Eo es von sechs bis sieben Meter auf gerade mal zwei Meter hoch geht. Dort war es zumindest im Sommer mit Jigspinner und Zikaden immer sehr gut. Unser See ist halt ne Zicke.

    05.10.20 17:24 0
  • Profilbild Berti..

    Aber eine Tolle Zicke mit vielen interessanten Strukturen. Ich bin jedes mal neidisch wenn ich eure Gewässer befische.
    Du musst halt suchen

    05.10.20 17:27 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler