Beiträge

  • Profilbild Marcel F K

    Servus Beinand,

    Ich möchte dieses Jahr mal nen kapitalen Barsch landen
    und freue mich über jeden Tip!

    Köder, Methode, Grösse usw

    Besten Dank und stramme Schnüre

    11.02.19 15:23 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Köderfisch am Drop Shot

    11.02.19 15:37 2
  • Profilbild Nico Bernardy

    Lunkercity Ribster am Texas Rig oder Jiga-Rig oder Tokyo-Rig. notfalls auch am Chebu und jetzt im winter darf es etwas größer sein mit Seashad von BassAssassin in 5 und 6" und den Lunkercity Swimfish in 7"

    11.02.19 17:35 0
  • Werbung
  • Profilbild Perchmaster

    Rubber Jigs

    11.02.19 18:21 1
  • Profilbild Björn Till

    @Nico Ist das dein ernst mit 21cm Gummi gezielt auf Barsche zu angeln??

    11.02.19 18:28 2
  • Profilbild Predatorfishing

    Große Barsche mögen es ne Nummer Größer und vor allem langsamer.
    Creature Baits am C oder T-rig sind schonmal ne sehr gute wahl.
    Große Gummis und köfi am Ds.
    Brauchst dann halt noch das Gewässer, dass auch große Barsche beherbergt.

    11.02.19 18:29 1
  • Werbung
  • Profilbild Björn Till

    Ich fange bei mir im Baggersee am besten auch Easyshiner in 3 und 4 Inch. Was auch gut läuft ist ein im Freiwasser geschleppter Rapala Jointed Shad Rap im Barschdekor.

    11.02.19 18:34 1
  • Profilbild Nico Bernardy

    @Björn Till: ja das ist mein Ernst. so habe ich schon meine größten Barsche gefangen.

    11.02.19 18:34 0
  • Profilbild Björn Till

    Ok hätte ich jetzt nicht gedacht, hätte jetzt zum gezielten Barschangeln so an maximal 15 cm gedacht. Natürlich gibts auf große Köder auch mal einen Barsch aber dann eher als Beifang

    11.02.19 18:37 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Ich fische im Winter gezielt mit über 6" Ködern auf Barsch

    11.02.19 18:57 0
  • Profilbild Predatorfishing

    Wenn du das Gewässer dafür hast dann ja👍

    11.02.19 18:58 0
  • Profilbild Stefan0192

    Dieser Post wurde gelöscht.

    11.02.19 20:12 0
  • Profilbild Stefan0192

    Ich finde es schwieriger, in großen Baggerseen die Abbruchkanten und Bäume unter Wasser zu erkennen und die Barsche erstmal zu finden.
    Wenn das geschafft ist, setze ich gern Mepps-Spinner der Größe 2-3 ein.

    Petri und beste Grüße...

    11.02.19 20:17 1
  • Profilbild Marcel F K

    Vielen Dank für eure Antworten

    12.02.19 03:49 0
  • Profilbild Chris-81

    7.5-9cm Köder funktionieren immer sehr gut auf Barsch und machst nichts falsch mit an einem Baggersee.

    12.02.19 06:22 3
  • Profilbild garppfisher

    Probier unbedingt kleine jiggköpfe mit wurm hat bei uns wunderbar geklappt kannst auch gerne den wurm am dropshot fischen. Barsche fahren voll drauf ab nur den perfekten zeitpunkt zum anschlag muss man üben. (Wir haben auf sicht geangelt)

    12.02.19 13:59 1
  • Profilbild Marcel F K

    nice, noch nie an sowas gedacht

    12.02.19 16:18 0
  • Profilbild Markus Behringer

    Popper oder stickbaits für Sommer top

    12.02.19 19:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler