Beiträge

  • Profilbild Anglhias

    Servus liebe mitangler, ich hatte da mal eine Frage.
    Wenn ihr mit fischfetzen angelt, wie schneidet ihr eure Köderfische? Schräg halbiert oder filetiert? Schwanzerl oder besser Kopf? Die Frage stellt sich mir immer wenn mal die rotaugen und Co größer ausfallen als gewollt. Schon mal vielen Dank für eure Antworten!

    23.09.21 19:06 0
  • Profilbild MadMax91

    Das kommt ganz auf die Größe an. Wenn ich sie halbiere, mache ich das leicht schräg, weil ich auch mein Butterbrot so schneide. Nehme meist auch lieber die hintere Hälfte. Einen echten Grund hat das aber beides nicht, aber irgendwie hab ich so mehr Vertrauen in den Köder. Filets nehm ich auch recht ungern, aber auch das kann ich dir kaum schlüssig erklären. Einfach Macht der Gewohnheit, wahrscheinlich ist es völlig wurscht

    23.09.21 19:34 2
  • Profilbild Marc F.

    Für Aal schneide ich mir die Filets von den Köderfischen und leg sie für ein paar Stunden in die Sonne. Dann halten die besser und den Aalen schmeckts auch

    23.09.21 20:10 2
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich nehme bevorzugt das Schwanzteil.
    Ich schneide schräg, von der Rückenflosse zum After.

    23.09.21 21:14 1
  • Profilbild Borsti84

    halbieren und schwanzteil. Das passt weil mein Kumpel lieber das Kopfteil nimmt und auch nicht schlechter fängt..

    24.09.21 07:47 1
  • Profilbild blluebird

    Ich nehme immer den ganzen Fisch und den Rest übernehmen dann die Krabben für mich. Je nachdem wo man den Haken dann platziert hat man dann den Kopf oder den schwanz

    24.09.21 08:27 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler