Köderfisch angeln mit Big bait Rute und geflochtener die eilg für Kukö ist.
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Alex130993

    Wollte diesen Dezember ,da ich viel Zeit zum angeln habe und mal was neues ausprobieren wollte, mal mit köderfisch auf hecht los,soweit so link ich aber sonst nur mit Künstködern angle und das auch erstmal so bleiben soll nun meine Frage ....
    Kann ich meine normale Geflechtschnur (plus schwere spinnfischrute)wenn es nicht friert dazu nutzen ?
    hat jemand Erfahrung?

    Petri und vielen Dank

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    06.12.21 21:08 0
  • Profilbild Berti..

    Dieser Post wurde gelöscht.

    06.12.21 21:12 0
  • Profilbild Berti..

    Die Härte der Rute wird beim Wurf die köfis auschlitzen lassen und durch die geringe Länge bist du etwas eingeschränkter bei den Montagen.
    Aber natürlich ist es machbar

    06.12.21 21:14 1
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Ich sehe, du hast ein Boot. Wenn du auslegst, sollte das kein Problem sein

    06.12.21 21:16 1
  • Profilbild SebastianTan

    Also ich persönlich würde nicht unbedingt auf eine Spinnrute zurückgreifen. Spinnruten sind von der Aktion her ja meist etwas "strammer" . Ich mag für Köfis parabolische Ruten, bspw. Karpgenruten. Die laden sich beim Wurf schön auf, so schlitzt der Köfi nicht so schnell aus. Wenn du den Köfi auf Grund präsentieren möchtest, also nicht so häufig auswirfst sollte das aber kein Problem sein. Da stört aber wiederum die geflochtene etwas 😄 Zum Posenangeln mit Köfi ist die geflochtene ganz gut, die schwimmt (gut zum treiben lassen, um den Hecht zu suchen)und der Anhieb kommt gut durch.
    Ich persönlich fette meine Schnur zum Posen-Köfi-Angeln um genaj diesen Effekt zu erzielen.

    06.12.21 21:23 1
  • Profilbild Alex130993

    Also werfen muss ich nicht ,da ich es vom Boot testen wollte und somit auslegen kann ,wollte etwas tiefer mit Pose im freiwasser Fischen,wenn das überhaupt Sinn macht aber mal testen 🙈🙈🙈

    06.12.21 21:35 0
  • Werbung
  • Profilbild Berti..

    Jetzt zum Winter würde ich etwas tiefer fischen aber so wie du es vorhast spielt die Rute eine untergeordnete rollle

    06.12.21 21:40 0
  • Profilbild Alex130993

    wollte halt über ca 20 bis 25 Meter auf ca . 8 oder 10 Meter den Köderfisch hängen ,dort sind im Freiwasser gerade schöne Sicheln zu sehen ,mitten auf dem See
    ,aber ob es funktioniert muss ich testen und ob ich die posr direkt neben dem Boot lasse oder eher mit etwas abstand

    06.12.21 21:45 0
  • Profilbild SebastianTan

    Welch ein Luxus 😄 bei mir ist an den meisten Gewässern des Boot tabu. Dem Nabu sei Dank 🙄
    Also ich finde Köfi im Freiwasser Top👍 Die ganz grossen Hechte stehen kaum a, die sind immer im Freiwasser unterwegs und folgen den Weissfischschwärmen. Zumindest bei unseren grossen, strukturarmen Baggerseen. Habe immer eine Posenrute im Freiwasser und eine mit Köfi auf Grund. Schön an eine Kante gelegt😄
    Absolut tödlich. Bei uns gehen Kunstleder zur Zeit so gar nicht, fange fast ausschließlich auf Köfi🤷‍♂️

    06.12.21 21:47 1
  • Profilbild Berti..

    Na wenn du sicheln auf dem Echo hast ist es definitiv einen Versuch Wert.
    ich wünsche dir dir viel Erfolg

    06.12.21 21:48 1
  • Profilbild Alex130993

    danke

    06.12.21 21:51 0
  • Profilbild andi252

    Ich würde eine monofile Schlagschnur nutzen. Dadurch hast du im Drill etwas mehr Puffer

    06.12.21 23:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler