Beiträge

  • Profilbild Rob77

    Immer wieder steht in Gewässervorordnung lebendköder verboten.

    Wie soll man das genau verstehen?

    Kein lebender Fisch am Haken als Köder?
    Oder zählt dazu auch ein toter Fisch am Haken als Köder das mal gelebt hat?

    22.06.19 09:08 0
  • Profilbild SchimmelNRW

    Ich nehme mal zu 99% n das alles,was Lebt nicht an den Haken darf.
    Also den Köderfisch Waidgerecht abtöten vorher ☝️😉

    22.06.19 09:10 2
  • Profilbild Basti_Angelt09

    Ne, der is ja tot😅 In Deutschland ist der lebende Köfi im allgemeinen verboten.

    22.06.19 09:11 5
  • Werbung
  • Profilbild HerrBert

    Genau. Ein Fisch als Köder muss zuvor Waidgerecht getötet worden sein.

    22.06.19 09:22 0
  • Profilbild HerrBert

    Zum Beispiel link.link16586828

    22.06.19 09:25 0
  • Profilbild Palino

    Ist nicht auch der Wurm ein Lebendköder? Sonst müsste es ja lebender Köderfisch heißen 🤔

    22.06.19 11:17 0
  • Werbung
  • Profilbild AllroundAlex

    Streng genommen hast du recht, aber Würmer, Maden usw zählen zu den wirbellosen Tieren und fallen demnach nicht unter die TschV.

    22.06.19 11:21 0
  • Profilbild Angelfutzie

    richtig, nur wirbeltiere darf man nicht als lebendköder verwenden (übrigens auch nicht verfüttern)

    22.06.19 13:52 0
  • Profilbild Torsten Lähn

    @Angelfutzie woher sollte ich wissen, das Mäuse und Eulen sich nicht in einem Käfig vertragen?🤣🤣🤣

    22.06.19 14:07 1
  • Unbekannt

    Zählt übrigens auch für Ratten und Mäuse. Lebend dürfen die nicht an den Haken. Wenn du aber denen aber Bsp demonstrativ die Kehle durchschneidest (um quasi bewiesen zu haben das sie schon tot waren BEVOR du sie an den Haken hängst) darf man die durchaus benutzen.

    22.06.19 15:12 0
  • Profilbild Angelfutzie

    @torsten gesunder Menschenverstand?😂

    22.06.19 16:06 1
  • Profilbild Riese Micha

    Und so generell ist der lebende Köfi auch nicht überall verboten. In einuge Ecken gibt es die Bestimmung, das der lebende Köfi unter bestimmten tiefgründigen Voraussetzungen erlaubt sein kann. Was immer das für Gründe auch sein mögen.

    22.06.19 17:24 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler