Beiträge

  • Profilbild Tobi393

    Hey leute,
    Hat schon mal jemand mit die gummifische von „Lieblingsköder“ ausprobiert und kann was berichten?
    Sie sie gut verarbeitet und taugen was oder einfach nur schrott?

    08.10.19 19:27 2
  • Profilbild Locke Der Fischer

    ich finde die gehen schnell kaputt!
    Ich fische gern den Zander pro shad und Köder von Keitech!

    08.10.19 19:43 8
  • Profilbild Anton Meise

    Dieser Post wurde gelöscht.

    08.10.19 19:52 0
  • Werbung
  • Profilbild Tobias B.

    Die 10cm Variante geht gut auf Zander, allerdings gehen die recht schnell kaputt durch die sehr weiche Gummimischung.
    Meiner Meinung nach für den Einsteiger in Ordnung, aber es gibt deutlich bessere Gummifische, z.b. Der Pro shad von Fox

    08.10.19 19:55 3
  • Profilbild Gabber3Hool

    Ich fische fast nur die Roy Fisher firetiger sehr gute Gummis habe sehr viele Zander schon damit fangen können😍 meistens im dunklen 😁
    Das die schnell kaputt gehen liegt denke ich aber auch mit an den Jigköpfen🤔 da die Gummis sehr schmal sind und die Köpfe mit Schaft einfach zu breit 😉
    Habe mir jetzt auch mal welche ohne Schaft bestellt bin mal gespannt ob die dann länger halten 😎
    Selbst wenn ich 1 zander mit einem Gummi fange war es die Packung schon wert so teuer sind die ja nicht 😉

    08.10.19 20:18 1
  • Profilbild gnome

    Lieblingsköder laufen gut, schöne Aktion schon bei langsamer Führung und ja, sie sind weich.

    08.10.19 20:39 2
  • Werbung
  • Profilbild nasserköder

    Ich habe die meisten meiner fische auf lieblingsköder gefangen (beim Einsatz von gummis). Die von zeck halten länger aber bringen zumindest in meinen Gewässern weniger Fisch. Sind sehr weich, dadurch sehr beweglich und gut zu inhalieren. Aber schwanz ist schnell ab.

    09.10.19 13:22 2
  • Profilbild el_boehlando

    ich hab nie was auf Lieblingsköder link Farben und Größen ausprobiert

    09.10.19 17:25 1
  • Profilbild Team FlexiFix

    Hallo. Wir haben hier eine echte Alternative. FlexiFix nature line. Weich aber sehr reißfest. Schaut mal bei link. Gruß PSP Team

    09.10.19 17:32 0
  • Profilbild Shaps.

    Die Lieblingsköder sind so mittel. Farben sind ganz i.O. und fangen tun sie. Allerdings finde ich, dass sie für einen nicht geflavorten Gummifisch ganz schön überteuert sind. Da findet man bessere, geflavorte Gummifische zum gleichen Preis (oder günstigere, nicht geflavorte Gummifische).

    09.10.19 17:46 1
  • Profilbild thebeckhove

    Für den Angfang (Barsch und Dorsch) sind sie sehr gut, auch für Zander und bedingt Hecht geeignet. Sind zwar teuer aber auch realistisch

    09.10.19 17:47 1
  • Profilbild Justin Stuth

    Schrott....

    09.10.19 18:21 0
  • Profilbild air_fog

    Nein nein Freunde... für den Anfänger echt gut geeignet, da einfach zu stechen und das Ding mit der Farbauswahl. Man fühlt sich halt an die Hand genommen und das ist als Anfänger sehr gut. Ich kenne mittlerweile auch sehr gute andere Gummis, aber die LK sind am Start der Karriere echt Bombe. Durch ihre weiche Mischung reißen sie sehr schnell, verzeihen aber auch ungeübtes führen.

    Ich bin mittlerweile auch woanders gelandet, finde diese Art von Angelschule mit den Videos nicht schlecht. Oder gibt man dem Neuling ne Packung keitech oder Monkeys und sagt ihm; mach mal?

    09.10.19 19:46 5
  • Profilbild moritzsce

    mb fishing verkauft ähnliche Modelle die auch so heissen die sehr billig sind aber meiner Meinung mach hochwertiger und fängiger sind

    09.10.19 20:35 2
  • Profilbild Gerri

    Der letzte link gibt es wirklich bessere Gummis

    10.10.19 02:10 2
  • Profilbild Davidson

    Ich konnte mit den LK s schon eine Menge barsche und Hechte überlisten und finde sie extrem fängig. allerdings ist die große Stärke dieser Köder sogleich auf die Schwäche: durch eine Extrem weiche gummimischung läuft der köder im Wasser sehr gut ,gleichzeitig ist die Haltbarkeit dadurch so eingeschränkt dass mir gefühlt jeder 5. barsch entweder den Schaufelschwanz oder sogar den ganzen gummifisch vom jigkopf reißt. Dafür das sie so fängig sind,sind sie nicht wirklich teuer und somit sind die Verluste gut zu verkraften.

    10.10.19 12:08 1
  • Profilbild raubfischspezialist

    Knallt super auf die. Gehen aber schnell kaputt, vor allen Dingen bei der 5cm Serie

    12.10.19 21:22 2
  • Profilbild Richter

    Gute Köder, super weich und dadurch gut zu inhalieren.
    Wie schon gesagt wurde, verzeiht Fehler beim führen.

    14.10.19 20:25 1
  • Profilbild air_fog

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.10.19 21:05 0
  • Profilbild Rene Bunk

    finde wie einige geschrieben haben für barsch und Zander ganz link für hecht definitiv zuklein ausser du möchtest die kleinen hechte.

    17.10.19 18:08 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler