Beiträge

  • Unbekannt

    Hallo zusammen,

    da ja leider alle Angelläden geschlossen haben und keiner weiß wie lange das andauert, hoffe ich hier auf kompetente Beratung.
    Ich wollte kommende Saison mich mal an BigBaits und Jerks probieren. Und da ich hierfür keinerlei Ausrüstung habe, muss ich mir diese neu besorgen.
    Ich angel damit hauptsächlich an kleineren Seen 4-8ha vom Ufer aus und muss keine Wurfrekorde brechen.

    Die BigBaits und kleineren Jerks bewegen sich so im Rahmen von 50-80gr. Vorerst bleibe ich auch in dieser Range, da ich in den Seen eigentlich keine Riesenhechte > 80-90cm erwarte.

    Preislich wäre ich bereit für Rolle&Rute um die 400€ zu berappen.

    Aufgrund des Gewichts nehme ich an, das hier eigentlich nur eine Baitcast zum Einsatz kommen kann. Da ich bei Baitcaster absoluter Amateur bin und wirklich noch nie geangelt hab, wäre dies auch der Einstieg in die Baitcastangelei. Ergo sollte die Rolle anfängertauglich sein. Im Hinblick auf Wartung, Perücken, etc.

    Gibt es hier eine Kombi, die man bedenkenlos empfehlen kann? Eventuell fischt hier ja jemand so eine Art Anfängerkombi und kann mir hierzu etwas erzählen.

    Bedanke mich schonmal im Voraus für eure Mithilfe.

    05.04.20 10:43 2
  • Profilbild Iiuz

    Ich würde dir empfehlen bevor du dir ne Baitcasterkombi für 400€l kaufst probier erstmal aus ob dir Bautcaster liegt also mal nen paar Würfe mit der Combo von nem Kumpel machen.

    05.04.20 11:13 1
  • Unbekannt

    Hab leider keinen einzigen im Umkreis, bzw. Bekanntenkreis der eine Baitcaster fischt. Muss hier also dem Prinzip Try&Error folgen. Im Worst Case wird die Kombi halt wieder verkauft.

    05.04.20 11:14 0
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    ich würde dir auch empfehlen wenn du noch nie mit der baitcaster geworfen hast nicht mit big baits link werden mit hohen Ködergewichten sofort hart bestraft. im besten Fall mit Köder Abriss im schlimmsten mit link solltest vorher mit ner Combo zwischen 10g und 40g werfen üben.

    05.04.20 12:03 0
  • Unbekannt

    Savage Gear Customer Jerk + Abu Garcia Revo Toro Beast.
    Liegt sogar unter 400€ und ist ziemlich gut.

    05.04.20 22:40 0
  • Profilbild Eugen Wegele

    für Baitcast Anfänger eignen sich gut die DC rollen Von Shimano
    hast du viel weniger Parücken wegen der Intelligenten Bremse
    und Bigbait Rute würde ich dir für Anfang auch nicht empfehlen
    Optimal wäre für Anfang die Zodias die hat bis 48 Wurfgewicht

    06.04.20 07:16 0
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich würde mir keine extra Combo zum üben kaufen.
    Du angelst ja nicht seit gestern und mußt halt ein paar Tage in Kauf nehmen, an denen es nur ums werfen üben geht und nicht ums Fische fangen.
    Langsam ran Tasten und mutiger werden.
    Rückschläge in Form von Schnursalat sind Erfahrungen die zu einem Lernprozess dazu gehören. Whatever! 😉🤷🏻‍♂️
    BigBaits bis 80g gehen mit Stationärrollen auch noch gut, was ich persönlich als angenehmer finde aber wenn du die Combo mit dem Jerkbait fischen kombinieren möchtest, macht BC natürlich Sinn.

    06.04.20 07:46 5
  • Profilbild Isar_Fischer

    In solchen Sachen kenne ich mich garnicht gut aus, deswegen, mache ich lieber keine Vorschläge. Das einzige was ich weiß, ist das viele die "Shimano Tranx" für. Bigbaits nutzen😅

    06.04.20 07:57 0
  • Profilbild Eugen Wegele

    ja das ist die beste rolle für die Bigbaits mit eine schnurfassung von max 270m

    06.04.20 08:01 0
  • Unbekannt

    Guten Morgen zusammen,

    erstmal vielen Dank für die rege Teilnahme.

    Genau so sehe ich das auch @Fliegauf Phillip. Eine extra Combo halte ich für weniger sinnvoll.
    Und das ich hier nicht komme, sehe und siege ist mir vollständig bewusst. Learning by Doing oder wie man so schön sagt. 🤪

    Ja, würde halt auch wirklich gern Jerks damit fischen und auch grosser Spinnerbaits. Denke da ist die mechanische Beanspruchung auf eine Stationärrolle auf Dauer zu groß.

    Zumal ich hier dann auch eine neue Combo bräuchte, da ich hier auch nicht unbedingt dafür gerüstet bin.

    Werde mir aufjedenfall mal die Toro und die Savage Jerk anschauen - weitere Vorschläge sind immernoch gerne willkommen!

    06.04.20 08:07 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich hab ne Gunki Iron T Pike Addict zum BigBait fischen.
    Meine ist zwar ne Spinning und bis 110g aber die Castingversionen bis 80g wären bestimmt interessant für dich.


    z.B.

    Schau, was ich geteilt habe: Pezon & Michel - Gunki Iron-T C 225-XH+ WG 30-80g @MIUI| linklink

    Händler usw. ist reiner Zufall. Hab jetzt nur mal für ein Beispiel die erstbeste, in der Gewichtsklasse, genommen, die ich gegoogelt hab.

    06.04.20 08:43 0
  • Unbekannt

    Danke Fliegauf Philipp, werde ich mir auch mal anschauen. Ist aktuell einfach blöd, wenn man Ruten nicht in die Hand nehmen kann...
    Du nimmst Deine Gunki aber zu hauptsächlich um dicke Gummilappen durch den See zu pflügen oder? Sprich keine Jerks oder große Spinnerbaits?

    06.04.20 18:50 0
  • Profilbild Amon & Vanessa

    Ich Fische eine sportex Godspeed bis 94g und dazu eine Daiwa legalis, bin sehr zufrieden damit (ist aber stationär).
    Kannste auch alles mit beangeln

    06.04.20 18:54 0
  • Unbekannt

    Die ist aufgrund der Länge absolut nicht für Jerks geeignet. Ist viel zu lang, um damit vernünftig zu jerken 😉

    06.04.20 18:58 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ja mit der Werfe ich große Shads bis 120g.

    06.04.20 19:04 0
  • Profilbild Erlkönig1988

    Also als Baitcastrute mit überragendem Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich dir die Sportex Black Pearl GT-3 empfehlen. Ein bisschen was über Hundert Euro und ich muss sagen: ich hätte auch 200 dafür gezahlt.
    Als Rolle habe ich bisher nur eine günstige Abi Garcia. Sie erfüllt ihren Zweck, aber auf kurz oder lang wird bei mir eine Shimano (das Modell kann ich leider gerade nicht genau benennen) an die Rute kommen. Das Modell soll allerdings um die 280 Euro kosten. wäre laut dem tackle-dealer meines Vertrauens (und ruten und rollen kaufe ich aus Prinzip nur in lokalen Angelläden und dem vertraue ich über alles) eine Rolle, die man locker 10 Jahre fischen kann.
    Und nach 10 Jahren hat die sich alle mal amortisiert...
    von da aus: hol dir die Black Pearl für günstiges Geld. Ich bin Top zufrieden 💪
    Rollen: frag die Cracks...

    06.04.20 19:09 0
  • Profilbild angel-joe

    Ich empfehle grundsätzlich die Ruten von Westin egal ob w3 w4 w6 oder w8 Westin kommt aus Skandinavien und hat grundsätzlich super Ruten für jerken bzw big bait angeln. Als Rolle empfehle ich die shimano tranx sie gilt als einer der besten big bait rollen auf dem Markt

    06.04.20 22:38 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler