Beiträge

  • Profilbild 8DaysAWeek

    was für braids fischt ihr ? was für marken zeichnen sich für eich besonders aus ? welche passen euch garnicht oder und warum? dürfte denke auch vielen mal n bild in dem jungel geben die sich da nich so auskennen.

    mach mal den anfang:

    Pro:

    Spiderwire - keine perrücken , da sehr starr im vergleich allerdings dadurch auch geilen köderkontakt.
    gefischt hab ich sie code red in 0.12 und 0.10 und die invisbraid in 0.20 und 0.18

    Shimano: tolle geschmeidigkeit auch nach 1000 würfen.. die knoten passen immer gut bei der beschichtung. die farbe is zwar nich so haltbar wie bei vielen anderen aber die ist ja nur semi wichtig. ebenfalls super köderkontakt..
    gefischt 0.22 power pro super 8 silk

    climaxx touch 8raid in 0.18mm sehr überrascht war ich als ich mir die rolle bespulen lies. die farbe is nach 100.würfen weg was bleibt is ne gute schnur für weite würfe und die tragkraft is imens . kostet ein wenig mehr... das holt ske aber raus find ich :)


    schlechteste braid aller zeiten geht an fox rage warrior braid..
    oder wie sam, mein dude aus virginia sagen würde... its lile a rope...

    super laut in den ringen im vergleich und die knotenfestigkeit ist durch die minderwertifge beschichtung einfach müll;D

    weiss nich wie ihr das seht oder was ihr so für favoriten habt











    10.10.18 18:51 2
  • Profilbild Metal Is Religion

    Hatte einige auf der Rolle mit denen ich nur Probleme hatte, hab mir dann letztens ne 2700m spule 13er j-braid für 110€ gekauft weil ich keinen bock mehr hatte ständig für neue schnurfüllungen in den angelladen zu rennen (an der Elbe leidet eine geflochtene ja ziemlich, raut extrem schnell an den steinen auf)... Hab die j-braid jetzt so ca. 10 mal am Wasser gehabt und für den Preis super.... für 4ct. den meter weit weniger Probleme als mit der vorigen für 15ct. den Meter... ist jetzt natürlich nicht das Nonplusultra, aber wenn die Schnur zu sehr gelitten hat kommt einfach ne neue Füllung von der großspule drauf 😀

    10.10.18 19:06 3
  • Profilbild Benfred

    ich würde bei der Shimano noch die Abrieb Empfindlichkeit als Manko erwähnen und die Windknoten Anfälligkeit


    gute Erfahrung hab ich (auch wenn ich jetzt gesteinigt werde) mit der kastking pro gemacht
    Knotenfestigkeit super
    Tragkraft gut

    einziges Manko die Stärke scheint nicht so zu stimmen ne 0,14 scheint eher ne 0,18ner zu sein

    10.10.18 19:09 1
  • Werbung
  • Profilbild Philipp Lenz

    Greys Platinum Extreme. Die beste Fliegenschnur die ich kenne!

    10.10.18 19:29 0
  • Profilbild Socke4fame

    Eindeutig Daiwa Jbraid. Preis-Leistung ist super! Die Evo ist -vor allem in den niedrigen Durchmessern- recht teuer, allerdings ist sie mMn auch dann jeden Cent wert.
    Nutze die 13er Jbraid auf der Spinrute zum Jiggen und die 08er auf der UL.
    Knotenfestigkeit bei beiden super!

    10.10.18 20:37 2
  • Unbekannt

    Mein Favorit ist die DEKA 8 Braid, wenn es um Wurfweite und um Knotenfestigkeit geht, meine Schnur des Vertrauens. Ansonsten noch die Siglon,wenns etwas gröber sein soll. Steifer und Abriebfester als die DEKA. Und für den UL Bereich ne Sunline Super PE 8 und ne Daiwa Evo. Hatte mal ne Berkley probiert, und das war der totale Reinfall.

    10.10.18 21:33 1
  • Werbung
  • Profilbild 8DaysAWeek

    Dieser Post wurde gelöscht.

    10.10.18 21:53 0
  • Profilbild 8DaysAWeek

    @benfred fischst du die shimano noch ? oder entsorgt ?

    und hat einer die 12 morethan braids mal probiert ?

    10.10.18 21:54 0
  • Unbekannt

    ich halte nix von der Morethan, noch dünnere Einzelfäden. Also noch Abriebempfindlicher. Und obs jetzt den großen Unterschied macht, zwecks Wurfweite wage ich zu bezweifeln.

    11.10.18 05:05 0
  • Unbekannt

    Auf meinen BC habe ich Sunline CastAway in 12 und 16lb drauf und bin extrem zufrieden.
    Auf der UL Spinne ist eine 0,08 ironline8 und auch da habe ich keine Probleme.
    Schlechteste Schnur bei mir war eine Daiwa j-braid evo, nur Knoten und auch Abrisse. Sie wird ihren Einsatzbereich haben, bei mir hat die nicht gepasst.

    11.10.18 06:08 0
  • Profilbild Socke4fame

    Sunline ist gut, aber was zahlst du bei Swat Fishing bzw. deinem Fachhändler für 100m?

    11.10.18 06:56 1
  • Unbekannt

    150m castaway um die 40€. Gibt auch sunline für 30, aber halt nicht die castaway. Und ich finde hybridschnur macht sich auf BCs super.
    Bin am überlegen ob ich mal Kastking Schnüre teste, aber noch habe ich genug Schnur zu Hause.

    11.10.18 07:05 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Ich fische mittlerweile hauptsächlich Stroft GTP Typ S, die beste schnur die es auf dem Markt gibt. Hat aber auch ihren Preis der es aber absolut wert ist. die Wurfperformance und Eigenschaften der Schnur sind einfach unglaublich. Ansonsten fische ich bei Hängergefährdeten Gewässern die Daiwa 8Braid Tournament Evo oder die Climax Mig8.
    Habe weiter fast jede Schnur die es gibt getestet, auch aus Japan und den USA importiert und die obengenannte drei Schnüre sind bis jetzt so die besten. Ich werde immer wieder auf die Stroft zurück kommen, es gibt einfach keine bessere Schnur

    11.10.18 07:21 0
  • Profilbild 8DaysAWeek

    nico, sagste die stroft taugt ja ? hab mich da nie so an stroft rangetraut... warum ? kA aber denke dke nächste spule gönn ich mir mal stroft

    11.10.18 09:08 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Ja die Stroft GTP Typ S oder Typ E die etwas günstigere taugt richtig, made in Germany, farbhaltig und super Glatt. Bei der Typ S meint man es ist ne Mono, aber ist eine reine geflochtene, halt super eng und straff geflochten. Ich kann jedem nur Stroft empfehlen vorallem die TypS

    11.10.18 09:11 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Servus!

    Ich hab mir die Morethan auf meiner Lieblingsangel geleistet.
    Sie ist wirklich super leise, geschmeidig und die Knotenfestigkeit sucht seines gleichen.
    Sie verliert aber sehr schnell Farbe, wen das stört evtl ein Manko.
    Mit Abrieb hab ich bei mir keine Probleme, da ich zumeist Hindernissfrei vom Boot aus Fische und kann da nicht viel dazu sagen.
    Ist teuer aber auch eine sehr gute Schnur.
    Zumindest was meine Belange angeht.
    Auf dem Rest hab ich die Evo und J-Braid drauf, die finde ich beide auch Einwandfrei und es sind alle nicht UV aktiv, so das es auch keine Scheuchwirkung diesbezüglich gibt.

    11.10.18 11:14 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Was mich bei Daiwa aber noch stört, ergänzend zu vorher, ist die geringe Farbauswahl. Ich würde mir da mehr Möglichkeiten wünschen, um mich besser an die Gewässerfärbung anpassen zu können, damit ich meine Schnur auch allzeit im Blick behalten kann.

    11.10.18 11:19 1
  • Profilbild 8DaysAWeek

    muss ganz ehrlich link ist mittlerweile farbe egal geworden... um das gefühl im blank gehts ja schliesslich;)

    11.10.18 18:37 0
  • Profilbild 8DaysAWeek

    aber du sagst die morethan 12 is mega überlegen? oder nur einfach n wenig besser weil bei manchen shops zahlst du ja ca. 40 euro 100m

    11.10.18 18:38 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ob dieser Preis nun gerechtfertigt ist... Naja
    Sie ist aber in jedem Fall ne Verbesserung.
    Ich werde sie auf meiner Lieblingsrute auch beim nächsten mal wieder drauf machen. Für alle Ruten oder welche die nicht so oft zum Einsatz kommen, ist es mir dann auch zu kostspielig. Dafür gibt's anderes Tackle.

    11.10.18 18:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler