Beiträge

  • Profilbild Wilhelm Papendorf

    Hat jemand einen Tipp für hechtsicheres Vorfachmaterial für UL-Topwater Köder?

    Da ich seit letztem Jahr sehr intensiv mit UL ködern wie Micro Popper, kleine wtd-stickbaits, wakebaits usw auf Döbel, Rapfen und barsch im kleinen Fluss fische, bräuchte ich Mal Tipps für geeignetes Vorfachmaterial für eben diese UL-topwaterköder. das Problem ist dass es bei uns auch relativ viele Hechte gibt und Mal ab und zu auch einen auf die ul-köder fängt (meist kleine 50-60cm aber durchaus auch Mal größere). mit stahlvorfach laufen die kleinen teile nicht mehr ordentlich und außerdem ist es meist geknickt wenn man 2x ins Schilf wirft... im Moment fische ich 0.40er fluorocarbon als "Kompromiss" zwischen gutem Lauf und hechtsicher.

    Über Vorschläge und Erfahrungen würde ich mich freuen.
    danke im voraus!

    02.08.20 21:02 1
  • Profilbild Marc F.

    Also wenn Hechtgefahr ist auf jeden Fall was sicheres nehmen! 40er fluo ist nicht so flexibel und beeinträchtig aucj den lauf der Köder. 7x7 Stahl in max 5kg oder dünner, ist aber auch schnell durchgebissen bei mehreren Fischen.

    02.08.20 22:47 5
  • Unbekannt

    Hechtsicher ist nur Stahl allen Diskussionen zum Trotz. Bei echter Hechtgefahr führt nichts an Stahl oder Titan vorbei. Da gibt es feine Lösungen. Ist aber teuer und der ganz feine Stahl oft schlecht lieferbar oder kaum angeboten bei den großen Händlern weil wenig Nachfrage

    02.08.20 22:55 4
  • Werbung
  • Profilbild Wilhelm Papendorf

    Dieser Post wurde gelöscht.

    02.08.20 23:19 0
  • Profilbild Christian 86

    nimm 7x7 flexonit in 6kg das ist so geschmeidig wie ne geflochtene Schnur und du kannst ganz ohne quetschhülsen alles wunderbar mit anknoten wie bei nen fluoro Vorfach.

    03.08.20 02:16 2
  • Profilbild Fish friend Carp

    Hallo an alle

    Dir Alternative wäre Nylonummanteltes Stahlvorfach.
    Es ist flexibel und sogar Knoten machbar. Es ist weich und hält.
    ich nehme RS für Zander, wenn mal ein Hecht mich ärgert
    macht das. nichts. Ist zwar nicht billig, aber gibt es als Meterware.

    03.08.20 09:22 1
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Eine 20er 1×1 Titanspitze mit dem verbesserten Albright ans FC.
    Gibt's von Knot2Kinky und Stroft.

    03.08.20 10:12 2
  • Profilbild MzDriller

    Aus genau dem Grund habe ich mir auch das knot2kinky bestellt, soll gut knotbar sein und durch die Flexibilität den Lauf kaum beeinflussen, außerdem knickt es nicht. ist halt sau teuer, soll aber ewig haltbar sein

    03.08.20 10:35 1
  • Profilbild Fish friend Carp

    Da hast Du völlig recht. früher gab , die gesagt, DSS flexible mit Nylon.
    Das was Du Schreibstil kennen ich nicht. knot2kinky ....
    wo kann ich das bestellen??? interessiert mich schon.
    Gruß Wolfgang

    03.08.20 10:41 0
  • Profilbild MzDriller

    Ich habe es bei link als Knot2Kinky 1x7 Nickel Titan Vorfach mit 2,27KG bestellt, da gibt es das in verschiedenen Tragkräften bis 11kg, 27,50€ für 3m ist allerdings ein stolzer Preis, bin mal gespannt ob es das Wert ist... Gruß

    03.08.20 10:50 1
  • Profilbild Fish friend Carp

    Okay und Danke, hole ich mir auch. Preis ist mir egal
    Hauptsache Qualität stimmt.

    03.08.20 10:55 0
  • Profilbild Wilhelm Papendorf

    kurzes Update: gestern mit einem Kumpel unterwegs gewesen und er hat auf seinen 4cm Popper nen schönen Hecht bekommen. obwohl die Bremse weit aufgedreht war hat der Hecht sofort das 41.5er fluoro durchgebissen. keine Sekunde hat der Drill gedauert. ich hab mir sofort das knot2kinky in der dünnsten Ausführung bestellt und werde mir als Verbinder zwischen Titan und fluoro einen vorfachring schalten. echt krass wie schnell der das fuoro durchgebissen hatte aber das passiert mir/uns nicht nochmal!!! 😫

    04.08.20 08:09 2
  • Profilbild Fish friend Carp

    Ja Wilhelm .... wir sind Angler und lernen immer dazu

    04.08.20 09:49 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Schon ziemlich lange her das dieser Thread gestartet wurde, aber vielleicht Kevlar?

    05.07.21 18:39 0
  • Profilbild Wilhelm Papendorf

    Mittlerweile angle ich nurnoch mit 1×7 titan und mono zwischen geschaltet. (da mono schwimmt und fluoro nicht)
    mono mit albright Knoten an das titan und den snap mit nem einfachen Clinchknoten. Selbst 4cm stickbaits laufen top.
    mit einem Tropfen kleber geht man auf Nummer sicher.
    Selbst wenn man hart im Schilf hängt ist alles danach kringelfrei 👍🏼

    nie wieder etwas anderes ✌🏼✌🏼

    05.07.21 20:15 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich habe immer ne kleine Rolle Kevlar dabei, falls ich mir zu schade fürs Stahlvorfach bin

    05.07.21 20:26 0
  • Profilbild jonas.916 Kl

    Ich Fische auch ein einem Bach mit hoher Hecht gefahr und benutze deshalb am vorfach das 1x19 stahl von cormoran das ist sehr flexibel und auch hechtsicher

    06.07.21 04:55 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich habe das Kevlar halt gekauft als ich noch nicht wusste das es Stahl gibt 😂(und co.)

    06.07.21 12:04 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Da stand drauf: „Raubfischvorfach“ und ich als Anfänger dachte mir: „booooooohhhhrrrrrrr GEIL!!! Let‘s Go!“ 🤣

    06.07.21 12:05 0
  • Profilbild Wilhelm Papendorf

    Stahl hat den Nachteil dass es knicken oder klingeln kann wenn man ins Schiff wirft. Dann musst du es austauschen. 1x7 titan klingelt nicht. Jedenfalls hatte ich den Fall noch nicht.
    Mit kevlar hab ich überhaupt keine Erfahrung, ist aber einen Versuch wert. Hast du schonmal einen hecht mit dem kevlar verloren weil er es durchgebissen hat?

    06.07.21 12:34 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler