Beiträge

  • Profilbild Freddy2210

    Ich habe folgendes Problem ich Angel schon sehr lange auf hecht leider ohne erfolg hat jemand Tipps ich benutze Gummifische 8-12cm und wobbler in der selben größe würde mich über Antworten freuen mfg Freddy

    05.02.20 17:43 2
  • Profilbild Nombre988

    gibt's in deinem Gewässer Hechte? Probiere Mal nen Spinner als Köder...

    05.02.20 17:52 1
  • Profilbild Freddy2210

    Ja die gibt's auf jedenfall vielen Dank ich probiere es mal aus ☺️

    05.02.20 17:54 1
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wäre einfacher, wenn du ein bißchen was dazu schreiben würdest!

    Fischt du am See, Teich, Talsperre, Kanal oder am Fluss?
    Wie führst du deine Köder?
    Wie sieht deine Montage aus?
    Fangen andere Angler Hechte?

    Es ist nicht möglich Tipps zu geben, ohne etwas über das "drum herum" zu wissen.

    05.02.20 17:55 3
  • Profilbild Steevo

    Mahlzeit, ich möchte mich kurz mit einbringen.
    Das beste ist, du orientierst dich an den Beutefischen. Größe Tiefe etc. Da musst du nur noch mit der Farbe testen. Ich fische im Fließgewässer mit der Fliegenrute, in der letzten Zeit sind die Hechte direkt an der Kante zum Flachwasser eingeschlagen. Alle so in 1-1,5m Wassertiefe mit sehr hellen Ködern. Wichtig ist, ein langsam laufender Köder!!! Da hat jeder allerdings seine eigene Theorie. Ich hoffe ich konnte dir helfen, bei Fragen kannst du gerne nochmal fragen.

    05.02.20 18:45 1
  • Profilbild Freddy2210

    @fliegauf Philipp
    Ich fische hauptsächlich an nem See
    Ich Leier meine Köder meist ein oder mache spinstops
    Montage: Stahlvorfach und dahinter Gummifische oder wobbler
    Ja ander Angler fangen hechte aber die Angeln genau so wie ich😅

    05.02.20 18:52 1
  • Werbung
  • Profilbild Freddy2210

    Vielen Dank Steevo

    05.02.20 18:52 1
  • Profilbild 123456789

    geh mal deadbaiten ich mag die Videos von mr. Picke einfach mal reinschauen

    05.02.20 18:56 2
  • Profilbild Steevo

    Dann ist es nur eine Frage der Zeit bis die Chefmutti einschlägt😅
    Wenn du die Möglichkeit hast einem Boot zu benutzen, dann mit Echolot und co um die Grundstrucktur zu erkennen. Vertikal wäre ein Vorteil.
    Vom Ufer aus, einfach mal mit Flachläufern ausprobieren auch wenn alle sagen bei dem Wetter stehen die Tiefe. Der Hecht schießt oft von unten hoch (wie ein wels)

    05.02.20 18:57 2
  • Profilbild 123456789

    aber sehr oft sind sie eher vorsichtig bei mir und mit deadbaiten hab ich sehr gute hechfänge auf Hering oder was im Gewässer vorkommt

    05.02.20 19:05 1
  • Profilbild Steevo

    er ist doch mit der spinnrute unterwegs🤷‍♂️

    05.02.20 19:07 1
  • Profilbild 123456789

    achso

    05.02.20 19:07 1
  • Profilbild 123456789

    dann gehe ich gern mit lk ködern los und hol mir vorher ne Genehmigung zum schleppen

    05.02.20 19:08 1
  • Profilbild Steevo

    vorsichtig definitiv, ich fische mit einzelhaken und habe schon das ein oder andere mal in die Rute beissen können😅😂

    05.02.20 19:08 1
  • Profilbild Freddy2210

    Vielen Dank Leute spätestens am Samstag weiß ich mehr ich sag dann mal obs funktioniert hat 😉 nur eine Frage noch was bedeutet Lk?

    05.02.20 19:21 1
  • Profilbild Maniac Mahu

    Hallo Freddy,
    Am See zu dieser Jahreszeit, deine Ködergröße ist Schonmal optimal, ich würde jetzt max 15cm Gummis nehmen eher kleiner sogar, verwende keine Gummis mit hochfrequentem Lauf lieber welche die langsam taumelnd schwimmen (z. B. FatSwingImpact)
    Möglichst leichten Blei Kopf verwenden und faulenzen, bleib in Bodennähe, die Hechte die ich im Winter fange haben immer Fischegel, heißt sie liegen am Boden rum.

    Und das aller wichtigste, werfen, werfen und werfen, du musst sie jetzt suchen, wie gesagt im See liegt Esox jetzt auf der faulen Haut.

    Scheiß auf Deadbaits und das Ansitzangeln, zeig was du drauf hast und mach mit Kunst eine Kunst daraus, fängt eh besser wenn du's mal raus hast.

    Achso durch leiern tu ich meine Köder eigentlich nie, weck das Interesse und gib dem Fisch dann die Gelegenheit 😜 wenn du verstehst 😁

    Hoffe das hilft dir weiter?.

    Peace
    Mahu

    05.02.20 19:38 3
  • Profilbild 123456789

    lk ist eine ködermarke (lieblingsköder) dachte die wäre bekannt

    05.02.20 19:51 1
  • Profilbild Freddy2210

    @Maniac Mahi das hört sich sehr gut an ich benutze zurzeit Duckfin shad in 13cm von Daiwa ich werde das mal ausprobieren vielen Dank an alle die sich die Zeit nehmen um mir zu helfen ☺️

    05.02.20 22:37 1
  • Profilbild Freddy2210

    Mit ausprobieren war gemeint was du vorgeschlagen hast 😅

    05.02.20 22:38 1
  • Profilbild Angelfutzie

    am besten wartest du bis die schonzeit rum ist und probierst es dann mit Spinner, da geht eigentlich inmer was

    06.02.20 10:15 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler