Beiträge

  • Profilbild Luca / Fishing

    Welche Länge beim Stahlvorfach ist am besten auf Hecht ?

    22.09.20 13:52 0
  • Profilbild Mox

    Beim Spinnfischen auf Hecht gehe ich nie unter 30 cm, lieber um die 40 cm.
    Bei einem Ansitz verwende ich Vorfachlängen von mindestens50 cm +

    22.09.20 13:57 1
  • Profilbild Luca / Fishing

    @Mox Danke nehm ich mir mal zum Schaubild

    22.09.20 14:02 1
  • Werbung
  • Profilbild Luca Richter

    Ich benutze um ehrlich zu sein kein Stahlvorfach . Ich nehme lieber 0.35 mm Hartmono

    22.09.20 14:37 1
  • Profilbild Marc F.

    In NRW ist min. 40cm Stahl vorgeschrieben und auch nötig!

    22.09.20 15:02 1
  • Profilbild Luca Richter

    Ich wohne in Sachsen da kann ich nicht wissen ob in NRW was vorgeschrieben ist

    22.09.20 15:10 3
  • Werbung
  • Profilbild Andyangelt

    Welcher Hecht schluckt Köder plus 30cm + Vorfach?

    Hab letztens gesehen dass Didi z. B. FC an die Hauotschnur knotet und an das FC ein kurzes Stahlvorfach.

    22.09.20 15:44 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    @Luca/F . Wenn du dich zwischen 35-50cm länge bewegst, bist du save!

    @Luca R. 0.35 er ist Fahrlässig und Unwaidmännisch.!!

    Wenn überhaupt und dazu rate ich dir aber nicht , mindestens 0.50 besser 0.60er zu verwenden!
    Erst ab der stärke kann man von Hecht stabil reden aber nicht von Hechtsicher.
    Und ab dieser stärke ist das Argument der Unsichtbarkeit gegenüber Stahl auch hinüber.
    Abgesehen davon , interessiert dem Hecht ein Stahlvorfach nicht die Spur.
    Es ist einfach zu gefährlich das der Hecht das 0.35er durchbeisst und dann mit nem Drilling im Hals ,jämmerlich verendet!....

    22.09.20 15:53 8
  • Profilbild Christian 86

    wenn ein Hecht sich den Köder beim Spinnfischen voll nimmt und sich im Drill noch nen bissl blöd dreht dann können auch 30cm sehr eng werden. beim Köderfisch ist 30cm dann schon echt leichtsinnig da muss man schon die Rute parat haben und direkt anschlagen ansonsten 50cm - 70cm

    22.09.20 15:54 4
  • Profilbild MoritzB

    Ich fische auch 40-50 cm.
    Da ich die Virfächer nur noch selbst fertige sind die immer ca. Unterarm lang.

    22.09.20 15:58 1
  • Profilbild chavez969

    15 beim spinnen mit Spinnern, bis zu 30 mit anderen ködern.., noch nie einen Fisch verloren weil das nicht ausgereicht hat. ich würde auch sehr gerne sehen wo das drin steht mit den 40cm in NRW Marc, es kann sich nur um eine Empfehlung handeln sonst müsste das nicht so schwer zu finden sein im Netz oder in den Gewässerordnungen wenn das wirklich ein MUSS wäre. Lg

    22.09.20 16:01 0
  • Profilbild Luca Richter

    Hab mit 0.35 einen 80 Hecht ohne Probleme gelandet

    22.09.20 16:10 0
  • Profilbild ChrisKuhl

    Es geht wieder los 🤦‍♂️

    22.09.20 16:13 7
  • Profilbild altafalta

    das in NRW Stahl vorgeschrieben ist wäre mir neu.
    würde auch sagen das 30cm ausreichen bein spinnfischen mit hechtgefahr

    22.09.20 16:14 0
  • Profilbild Dweb

    In der Prüfung wird es verlangt, wenn die Rute zusammen gelegt wird, dass beim Hecht angeln ein stahlvorfach benutzt werden muss. Dies gilt als waidgerecht. 50 cm hat man dort vorgegeben

    22.09.20 17:25 1
  • Profilbild Dweb

    In nrw

    22.09.20 17:25 1
  • Profilbild altafalta

    für die Prüfung wird es verlangt ja, es ist jedoch nicht Vorschrift

    22.09.20 17:30 0
  • Profilbild MadMax91

    30 cm beim Spinnfischen, 50+ beim Ansitz. Finger weg von FC wenn Hechte nicht auszuschließen sind!

    22.09.20 17:43 0
  • Profilbild Borgatz

    30cm ist bei Kapitalen viel zu wenig. Das was Christian schreibt, habe ich selber schon erlebt. 40cm Stahl und 22cm Gummifischen voll inhaliert und eingedreht. Fisch ging leider vor den Füßen verloren. Fische wieder 50cm+

    22.09.20 17:52 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Luca R. Das kann 1-2x gut gehen ja aber sicher und Waidgerecht ist es aber nicht! Ein Abriss ist einer zu viel.
    Du bist noch sehr jung und mit 13 hast du denk ich nur einen Jugendschein, deswegen hör bitte auf die älteren mit Erfahrung.
    Und es ist doch auch kein Nachteil oder großer Aufwand dein Vorfach auf z.B. Flexonit umzubauen.
    Du bist damit sicher und Waidgerecht unterwegs 👍🏻😉

    22.09.20 18:09 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler