Beiträge

  • Profilbild Andypedalen

    Hallo,

    ich möchte in Zukunft nach Raubfisch gehen. Welche Änderungen sollte man im Winter, bei Sachen wie Köder (egal ob Natur- oder Kunstköder), Leine, Angelweise bzw. Köderführung im Vergleich zu den anderen Jahreszeiten vornehmen sollte.
    Ich freue mich über alle Antworten,
    Petri

    09.02.21 12:09 1
  • Profilbild Kian Serbes

    Kann man nur grob sagen, da das Gewässer an dem man sich befindet immer unterschiedlich ist. Was man aber pauschal sagen kann ist dass die Fische fauler sind und die Tiefe aufsuchen. Toter Köderfisch im Winter ist nie schlecht. Spinnfischen wäre auch eine Option. Dann aber langsame Führung und fette Gummis. Ich bin aber generell nicht so für spinnfischen im winter, da ich der Meinung bin dass man den Hecht zum Beispiel nur mithilfe des Reaktionsbisses fangen kann und die Hechte im Winter genug Zeit hätten den Köder zu betrachten und abdrehen. Extremste schlaue Tiere. Es gibt auch Videos in den Hechte druckwellen auf eine tote Köderfisch Montage erzeugen, um zu gucken ob sich die Montage fortbewegt (wäre natürlich) oder ob die Montage angebunden ist(nicht natürlich). Daher bin ich der Meinung dass ein Hecht ganz sicher nicht einen Silikon Köder inhalieren wird den er sich gemütlich angucken kann. Aber wenn ich mich entscheiden müsste ganz klar Köderfisch im Winter.

    09.02.21 12:23 2
  • Profilbild Kian Serbes

    Ist halt einfach viel natürlicher, und der Hecht ist sich dabei sicherer

    09.02.21 12:27 2
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    Ich schließe mich kian an. wenn auf Gummi was beißt, sind es meist kleinere "unerfahrene" fische.

    bedenke auch dass jetzt so ziemlich überall Schonzeit ist

    09.02.21 12:30 0
  • Profilbild Marc F.

    In Nrw ist noch nicht Schonzeit. Wenn man Ansitzangelt, sollte man Mono Schnüre nehmen, weil sonst Geflochtene festfrieren würde

    09.02.21 12:31 4
  • Profilbild pd69

    aber spätestens am 15.02. sollte dann überall dicht sein

    09.02.21 12:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Kian Serbes

    Die Hechte beißen auch gut auf Kunstköder. Aber nur wenn man die Fische zum reaktionsbiss verleitet, was halt im Winter schwierig werden könnte.

    09.02.21 12:43 3
  • Profilbild Erik_04

    Köfi ist wirklich gut, aber dass nur die kleinen jetzt im Winter auf Kunstköder beißen , kann ich nicht bestätigen. Ich habe zum Beispiel viel größere auf kunstköder gefangen, als auf Köderfisch

    09.02.21 14:34 3
  • Profilbild Kian Serbes

    Da macht jeder seine eigenen Erfahrungen.

    09.02.21 16:38 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Beim Dead Bait angeln musst du nichts anderes machen .
    Suche dir ruhige Stellen am Fluß und am besten tiefe Löcher in Ufer Nähe am See.
    Hab am Wochenende aber auch einen Hecht auf Köfi im Frei Wasser gefangen.
    Am besten die Montage öfters den Platz wechseln und die Fische suchen.

    09.02.21 20:48 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler