Beiträge

  • Unbekannt

    Frage steht oben

    23.07.19 09:24 1
  • Profilbild air_fog

    Geflecht.....

    23.07.19 09:58 1
  • Profilbild Marienberg Angler

    für Forellen kannst Du auch ne dünne Mono mit Fluro davor nehmen. Schlitzt nicht so schnell aus und ist weniger sichtbar.

    23.07.19 10:01 0
  • Werbung
  • Profilbild brainfighter16

    sowas von geflecht

    23.07.19 10:11 2
  • Profilbild air_fog

    Auch hier wieder.... bitte stellt eure fragen genauer. Wie groß ist der Fluss? Welchen Fisch möchtest du beangeln? Und und und

    23.07.19 10:15 1
  • Unbekannt

    Ein Fluss mit mittlerer Strömung, sind viele Döbel drin.

    23.07.19 10:33 0
  • Werbung
  • Profilbild toka

    ich nehme für die Döbel 20er Mono... das vom Spinner verleitete Geflecht geht mir auf den Nerv

    23.07.19 14:30 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Ich Fische teilweise auch mit geflecht.
    Bei mir kommt aber immer Fluo oder gute Mono davor.
    In wirklich kleinen Gewässern die sehr sichtig sind kann schon ein dicker Knoten zuviel sein.
    Da nehm ich 18er Hauptschnur und 16/14 er Fluo.
    Sollte aber kein großer Hechtbestand drin sein.
    Gibt halt viele Parameter wo es drauf ankommt.
    Klar kann auch was anderes funktionieren.
    Aber große Döbel sind sehr scheu und schlau.

    23.07.19 17:18 0
  • Profilbild Fly

    Bei der Kombi aner nur kleine Spinner.
    Obwohl ich lieber mit mini Crancs und Nymphen Fische.

    23.07.19 17:23 0
  • Profilbild toka

    kann ich bestätigen... Döbel fange ich auch mehr mit kleinen Wobblern. Spinner führe ich eher am Rand entlang und fange damit Barsche. Ist aber sicher auch vom Gewässer abhängig.

    23.07.19 17:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler