Beiträge

  • Profilbild Nino Konzack

    Hey ich fange seid 1 Monat ungefähr nix mehr
    Wie beangelt ihr zu dieser Jahreszeit die Räuber?
    Egal am welchen gewässer ich auch bin es gehr einfach nix rauf ich angle auch die köder die sonnst immer gut fisch gebracht haben ich verzweifele langsam

    09.11.18 07:13 3
  • Profilbild André Schröder

    Für den Zielfisch Barsch würde ich Dir eine DropShot Montage empfehlen, ansonsten bei Hecht die Ködergröße erhöhen.

    09.11.18 07:19 3
  • Profilbild MoritzB

    Ich steige jetzt langsam aber sicher aufs Grund/Posenfischen um.

    Mit Kunstködern geht immer weniger und mein Stuhl mit Schaffell und ner Kanne Kaffee ist mir jetzt auch lieber als Rum laufen 😂

    09.11.18 08:28 3
  • Werbung
  • Profilbild Jakob 99

    Leichte Jigköpfe dann geht das 5-7 Gramm fische ich im Moment

    09.11.18 09:38 0
  • Profilbild Esoxzist

    Da Fischen wo Potentielle Beute sich aufhält …
    Ködergrösse anpassen und vor allem durchhalten …
    Wenn du die Beute kennst kommen die Räuber früher oder später von ganz allein …

    09.11.18 10:21 1
  • Profilbild Nombre988

    Ich Fang momentan alles mit einem 5er Spinner

    09.11.18 10:28 3
  • Werbung
  • Profilbild Esoxzist

    Jupp …
    Spinner geht immer …

    09.11.18 10:34 1
  • Profilbild Spinfisher98

    Ich habe das Gefühl das man in der kälteren Jahreszeit an Fließgewässern bessere Erfolge hat, am See habe ich auch immer wenig Erfolg!

    09.11.18 14:55 1
  • Profilbild Nino Konzack

    Spinner und alles habe ich auch schon probiert
    Ich probiere es seid 2 wochen jeden tag nsch der arbeit mit spinner und haste nicht gesehen es geht einfach nix mehr noch nicht mal mit toten köfi egal ob auf grund oder mittelwasser

    09.11.18 15:28 0
  • Profilbild Spinfisher98

    Spinner ist ja auch nicht so optimal für die Jahreszeit!
    Probiere mal das Dropshotrig, gerade in und um Berlin kann man sich im Moment mit kleinen Zandern totangeln!

    09.11.18 16:22 0
  • Profilbild Riese Micha

    Tief, Tiefer am Tiefsten. Zur Zeit geht bei uns alles erst ab sieben Meter und Tiefer los. Und Gummis ab 15 Zentimeter aufwärst. Und Spinner ab 50 Gramm gewicht.

    09.11.18 16:37 0
  • Profilbild Jan2512

    Ich schleppe einfach an der Spundwand lang ganz langsam klappt echt gut auch die großen 12cm Köder hauen die Barsche und Zander

    09.11.18 16:46 0
  • Profilbild Jan2512

    weg

    09.11.18 16:46 0
  • Profilbild justfish

    In letzter Zeit läuft es bei mir besser als im ganzen Jahr , fange gut auf Gummi(10 - 12 cm ) an einem leichten Jigkopf und Stinger , aber sehr langsam geführt

    09.11.18 17:58 1
  • Profilbild Jan2512

    Ich fange auch seit September ganz ordentlich liegt aber auch am heissen Sommer da ging so gut wie nichts

    09.11.18 18:04 0
  • Profilbild toka

    gehe oft an zwei nah beieinander liegende Gewässer. In einem läuft Hecht super, im anderen fast nichts. Keine Idee woran das liegt. Bestand ist auf jeden Fall vorhanden.

    10.11.18 00:30 0
  • Profilbild Basti_Angelt09

    Die Hecht sind bei uns gerade richtig willig. Einfach einen Gummifisch auswerfen und absinken lassen. Dann einfach nur einleiern!

    10.11.18 07:43 1
  • Profilbild Zanderjoker

    @Basti
    wo fischt du am Glan

    10.11.18 09:13 0
  • Profilbild Basti_Angelt09

    Von Niedermohr richtung Elschbach hoch.

    10.11.18 09:20 0
  • Profilbild Zanderjoker

    Versuche es des öfteren am Glan von Lauterecken bis Glanbrücken aber ohne großen Erfolg aber die kleinen machen auch oft Spaß

    10.11.18 09:24 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler