Beiträge

  • Profilbild Matze87

    Wo und wie geht ihr aktuell in der Dunkelheit auf Zander ? Köfi, Pose, wobbelt, gufi oder Drop Shot? Was für Spots?


    Angel am Main, also Strömung Mittel bis stark und monotoner Untergrund bis auf paar Hotspots wie Schleusen, Hafeneinfahrten und Brücken mit künstlicher Beleuchtung...

    10.11.18 15:16 1
  • Profilbild Marco 76

    Also ich tendiere zur Wobbler, Tauchtiefe ca. 120 Meter, oder flach laufende wie gesagt es liegt natürlich auch am Gewässer hier (Elbe)

    10.11.18 15:24 1
  • Profilbild DaTodoRIGit

    Hey Matze, die kommen jetzt wieder in Wurfweite am Rhein. Wie schon sagst sind die Hotspots am Main selten.. ich würde im Main mit Gummi angreifen, diese flachen Buhnen wie in der Elbe gibt es bei uns leider nicht.. Wo willst du angreifen??

    10.11.18 16:05 1
  • Werbung
  • Profilbild Matze87

    Ich bin eventuell in eddersheim und flörsheim unterwegs. Habe aber seit August nur untermaßige Zander gefangen. Allerdings alle nur mit köderfisch. Wird im Main in der Regel nicht gewobbelt?😉

    10.11.18 20:23 0
  • Profilbild DaTodoRIGit

    Bin viel in Frankfurt, befestigte Ufer ohne Flachzonen. Also Gummi .. sobald du flache Bereiche hast wo auch Futterfisch steht geht sicher auch Wobbler ab Dämmerung. Probier’s 😎🤙

    10.11.18 22:05 0
  • Profilbild Matze87

    Ok macht total Sinn! Danke dir. Mal sehen, ob nächste Woche was geht

    10.11.18 22:29 0
  • Werbung
  • Profilbild Catchem

    Habe am Main bei einer Brücke ein untermassigen Zander gefangen auf Jerkbait wertikal läefer und auf Wobbler ein nach läufer gehabt. Müsste klappen wenn man dran bleibt, konsequent weiter Fischen.

    10.11.18 22:35 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler