Beiträge

  • Profilbild Louis ffo

    Moin.
    Ich will mir zu Weihnachten meine erste spinnrute kaufen. Bin Schüler und hab ca 150€ für Rute und Rolle zur Verfügung wenn es 160 sind auch nicht schlimm. Will Hauptsächlich an der Oder auf barsch und Zander angeln gehen. Würde auch gerne mal an Seen oder Kanälen angeln gehen. Wie gesagt Zierfisch sind hauptsächlich Barsch und manchmal ein Zander. Da die oder einen extremen Welsbestand hat müsste sowohl die Rute als auch die Rolle mal nen Wels drillen können. Gibt es sowas? Wenn ja was würdet ihr da so empfehlen?

    24.11.21 21:14 1
  • Profilbild leon angelt12

    Musst du bei Zeck schauen die sind ganz gut auch mit Rolle halten alles aus ich habe damit keine Probleme

    24.11.21 21:22 0
  • Profilbild Louis ffo

    Aber zeck hat doch nur wels rollen oder?

    24.11.21 21:23 0
  • Werbung
  • Profilbild leon angelt12

    Achso die Rollen da musst du bei Daiwa schauen die sind alles von daiwa gut weiß ich weil ich dort Team Angeler bin

    24.11.21 21:28 0
  • Profilbild Pöbel und Esox

    Ich kann die legalis und die ninja als Rollen von Daiwa empfehlen. 3000er sollte es schon sein. Die sind noch bezahlbar und ziemlich leicht, also keine zu schwere Tüte dazu wählen. Wenn du als Schüler oft ohne Auto unterwegs bist würde ich eine Reiserute empfehlen. Prorex xr travel (Aber schöpft das Budget leider alleine aus) oder die Troy von Zeck.

    24.11.21 21:40 0
  • Profilbild Kopps1985

    Guck mal die Ruten aus der Savage Gear Bushwhacker Serie, die sind von PL Verhältniss unschlagbar, macht man keine Fehler. Daiwa stellt "State of the Art" für Rollenbau seit guten 100 Jahren dar. Muss nicht was hochwertiges sein. Mein Beispiel:
    Rute SG Bushwhacker 2,13m 10-40g (findet man gebraucht für 60e)
    Rolle Daiwa Fuego 3000 (aktuell im Angebot für nur 39e bei AM Angelsport)
    10lb geflochtene Schnur.
    Und restliche Kapazitätet für die Gummiköder und kleines Zubehör.
    Lg

    26.11.21 08:55 0
  • Werbung
  • Profilbild ErkHbt

    Shimano Catana hab ich mir als erste spinnrute gekauft und bin begeistert davon. Auch die Rolle ist die Shimano Catana.
    War denke bei 100-120 Euro

    26.11.21 09:18 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Wenn es eine Barsch/Zander Kombo werden sollte, würde ich nicht weiter als 30 oder 40g gehen. Und wenn ein Waller mit 1,5m mal an so einer Rute losdampft, wirds brenzlig, dass kann man im Voraus sagen😅

    26.11.21 12:10 1
  • Profilbild jannekoller7

    Also volgende combi würde ich dir empfelen: eine Zander Kant 1.0 oder 2.0. ist egal welche. (80-100€) als Rolle eine 4000 Ninja (60€) oder was ich besser finde aber ist n bisschen teuer. Eine Daiwa Legalis 4000 (75€)

    Das währe meine Empfehlung und ganz wichtig!!! Geflochtenes Schnur! Da nehm mal auch von daiwa die Xbraid 8 fach geflochtende. In 0,16mm

    Zur Rute noch ein paar Worte: sie ist ein bisschen härter kann man aber sehr gut ab 10g Fischen. Und ich kann dir zu 100% sagen dass die Rute einen 120cm Wels mit macht. Wenn du noch links brauchst von den Shops meld dich gern. Lg Janne

    26.11.21 13:20 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Mit der Zanderkant kriegst du einen Waller raus, aber dafür fällt der Barsch weg

    26.11.21 13:37 0
  • Profilbild jannekoller7

    Ja aber nenn 30-40 Barsch Beim angeln am großen Fluss ist ok aber natürlich Licht nicht richtig gut weil Barsch bis 20g wg. Zander bis 70g wg. Wels Bis 130g wg da muss man halt die mitte finden.

    26.11.21 13:39 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Da eine Mitte zu Finden ist schwierig, weil die Mitte trotzdem für Barsch zu schwer und für Wels zu leicht ist.😅Aber wenn man wirklich mit 20g Jigs auf Barsche jiggt, kann man sich eine Rute mit 70g kaufen, das stimmt.

    26.11.21 13:45 0
  • Profilbild jannekoller7

    Ja weil soll halt irgendwie alles können😂 und da gibt es nicht s für das barsch und Wels packt😂

    26.11.21 13:46 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler