Beiträge

  • Profilbild famous_007

    Hallo ist hier eventuell einer dabei der seine Bleie selber gießt?
    Ich hab jetzt über das Wochenende bestimmt 10 veeloren😤😤
    Das nervt gewaltig und vorallem wird's langsam teuer die Dinger immer im Angelladen zu kaufen...

    09.04.18 15:50 1
  • Profilbild Michel Musolf

    ich habe 1 blei Verlust im Monat

    mit was für blei angelst du das es so oft hengen bleibt und warum reisst die haubt Schnur so oft

    09.04.18 16:02 0
  • Profilbild famous_007

    ja link liegt aller mögliche Schrott rum!
    60-80 g sargblei mit monofiler 0.25er Schnur

    09.04.18 16:23 0
  • Werbung
  • Profilbild Lubbi

    mache blei selber richtig coole sache

    09.04.18 17:59 1
  • Unbekannt

    vllt ma birnenblei benutzen sargblei rutscht immer zwischen Steine deswegen die Abrisse benutze auch keine sargbleie deswegen

    09.04.18 18:05 1
  • Profilbild Chrii Wessner

    @lubbi schreib mir mal ne PN

    09.04.18 23:29 0
  • Werbung
  • Profilbild famous_007

    ja lubbi mir auch 😉

    10.04.18 08:38 1
  • Profilbild Andy 1983

    @famous_007
    Ich gieß mir die auch selbst

    12.04.18 13:00 0
  • Profilbild famous_007

    Andy 1983 schreib mir mal pn

    12.04.18 13:23 0
  • Profilbild Andy 1983

    So z.B.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.04.18 13:50 3
  • Profilbild Andy 1983

    Oder so in 125g bzw. 145g für starke Strömung

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.04.18 13:50 2
  • Unbekannt

    Du kannst auch andere Dinge als Ersatz nehmen. Z.B Muttern die haben auch ausreichend Gewicht. Mit Draht zusammen gewickelt und ne Schlaufe im Draht zum Wirbel einhängen, das könnte auf Dauer günstiger sein

    12.04.18 19:36 6
  • Profilbild Sven Trzeschewski

    ich stecke Steine in alte Fahrrad Schläuche und dann mit der kordel durch nen dünnen Schlauch ca 10cm fädeln und einen Wirbel link an die hauptschnur und es sieht aus wie eine anti tangle Montage

    28.08.18 05:20 3
  • Profilbild Benfred

    Stein Wirbel und Zweikomponenten knete dann wird der Abriss 3cent kosten und du hast spitzen Blei ersatz

    29.08.18 17:06 5
  • Profilbild altafalta

    kannst du da nen bestimmtes Produkt empfehlen benfred? wie viel Gramm kann man denn ca verkleben und auswerfen?

    29.08.18 17:28 0
  • Profilbild mw13

    Ich gieße mein Blei auch selbst.

    24.09.18 10:35 0
  • Profilbild Borgatz

    Eine gute Gelegenheit, um diesem Schwermetall abzusagen. Bei der Grundangelei kann man super Steine u.Ä. mit Wirvel verkleben und vermeidet somit eine weitere Vergiftung deines Körpers und den Gewässern. Die Dämpfe beim Gießen sind auch hoch gesundheitsschädlich. Dazu werden die Fische Steine weniger als scheuchend empfinden, als blanke/schwarze Bleie.

    24.09.18 10:44 3
  • Profilbild Zandertock1987

    Nimm Steine, sind natürlich und meistens gratis...

    Fahrradschlauch in Ringe schneiden und in einen Wirbel hängen... Da einen Stein rein... Entweder geht er raus, oder nicht... Der Fisch ist jedenfalls noch da... Und es reißt nix, außer dein Haken hängt...

    24.09.18 13:25 2
  • Profilbild Pat Rix

    Ich mach mir die Bleie auch selbst man spart auf alle Fälle ein Haufen Geld ... ✌🏻

    29.09.18 18:54 0
  • Profilbild Benfred

    @altafalta hab immer die knete von Uhu die ist super den ganzen Bums zusammen kleben,warten bis ausgehärtet ist (24h) dann einmal aufkochen und gut ist hab ca 60gr. und ca 25gr Steine aus dem kiesweg meiner nachbarn

    01.10.18 09:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler