Beiträge

  • Profilbild .Sebastian.

    Hallo liebe Community,

    Ich hab mir an einen Balzer Print Shad 23 cm ein Shallow Rig gebastelt. (Selbst gebaut)
    Leider verfangen sich Köder und Drillinge bei ca. jedem 3. Wurf im Stahlvorfach der Hauptschnur...

    Bei einem 17er Print Shad, selber Aufbau, hab ich das Problem nicht.

    Auf dem Foto das „Problemkind“.

    Habt ihr eine Idee woran es liegen mag?

    Danke & dicke Fische! 🙏🏻

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    01.03.20 15:25 0
  • Profilbild leon_b. 111

    Dieser Post wurde gelöscht.

    01.03.20 16:35 0
  • Profilbild leon_b. 111

    Das System sieht gut aus
    Versuch mal die Köder kurz vor dem aufklatschen abzubremsen
    Dann streckt sich das ganze und alles ist schick
    Das einzige was ich immer anders mach, ist nach der Screw erstmal einer Wirbel einzubauen damit ich nochmal einen ich sag mal drehbaren Punkt im System hab

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    01.03.20 16:36 1
  • Werbung
  • Profilbild .Sebastian.

    Oh ja, das ist noch ne Idee 💡 mit dem Wirbel.
    Den Köder zu bremsen hatte ich dann gemacht, hatte auch ein wenig Besserung gebracht.
    Stichst du die Drillinge trotz der Stifte am Sprengring zusätzlich in den Gummi ein?

    01.03.20 16:42 0
  • Profilbild leon_b. 111

    Ne ich lasse die frei hängen

    01.03.20 18:43 0
  • Profilbild water-diver

    Hallo leon von welcher Marke ist der Gummifisch?
    Von deinem Foto

    01.03.20 19:21 0
  • Werbung
  • Profilbild Muzo_baits

    Probier mal die Drillinge in den Köder leicht einzustechen. Freie Drillinge bei großen ködern verfangen sich gerne im vorfach weil sich der Köder beim wurf oftmals faltet. Sonst natürlich leicht abstoppen wie oben genannt. Welcher Drilling verfängt sich bei dir im vorfach?

    01.03.20 19:32 2
  • Profilbild .Sebastian.

    Ja, das werde ich auf jeden Fall probieren 👍🏻
    Oft der vordere, selten auch der hintere bzw, dann beide

    01.03.20 19:34 0
  • Profilbild Muzo_baits

    Der vordere verhängt sich gerne bei großen ködern wenn er frei hängt

    01.03.20 19:36 0
  • Profilbild .Sebastian.

    Ja, ich werde es mit leicht einstechen testen. 👍🏻

    Denkst du, dass ein steiferes Stahlvorfach vorm Köder auch helfen könnte?

    01.03.20 19:38 0
  • Profilbild leon_b. 111

    Das ist der Abu garcia svartzonker mc rubber

    01.03.20 19:42 0
  • Profilbild water-diver

    Dankeschön 👍👍

    01.03.20 19:43 0
  • Profilbild Reimar Meßner

    Verhindern kann man das auf viele Weise. Einmal natürlich ein sehr steifes Vorfachmaterial z. B. starker Stahl 1x7, Titan oder hardmono ab 0.90mm.
    Drillinge in das Gummi stechen kann was bringen, meiner Erfahrung nach aber nicht sehr viel.
    Und man kann natürlich mit einer Baitcaster angeln, was den meisten Erfolg verspricht.

    01.03.20 23:16 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ich mache die Verbindung von Haken bis zur Shallow Srew nur mit Wirbel und Sprengringen und nur das Stück zwischen den Haken aus Stahl.☺Ich denke aber, es liegt daran, dass die Haken frei hängen. Ich stecke immer die Spitze vom Drilling in den Gummifisch. Verhakt sich bei mir nur ganz selten.

    02.03.20 11:32 0
  • Profilbild .Sebastian.

    Joa, alles klar 👌🏻

    Wenn ich das richtig verstehe und die Haken einsteche in den Gummi, erübrigt sich ja die Screw? 😅

    02.03.20 11:37 0
  • Profilbild Muzo_baits

    Die screw dient dazu den Köder zu fixieren und zum einhängen von dem snap. Du meinst wahrscheinlich dass du dir die stinger needles sparen kannst

    02.03.20 20:09 0
  • Profilbild .Sebastian.

    Genau 👍🏻

    02.03.20 20:11 0
  • Profilbild Muzo_baits

    So mache ich meine rigs. Für den hinteren Drilling nehme ich eine needle damit ich das stahlvorfach am Köder hab. Vorne Wirbel und sprengringe. Ich Klemme übrigens kein Stahl direkt an sprengringe, kann eine bruchstelle sein und Wirbel damit der Köder sich im drill drehen kann. Sorry für die Bildqualität, is n altes Bild. Kann morgen mal ein gutes Bild von dem rig machen wie ich es fische

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    02.03.20 20:17 0
  • Profilbild .Sebastian.

    Dankeschön 👌🏻
    Das hilft sehr. Da sind viele Sachen bei die ich noch Verbessern kann. Soweit ist alles erkennbar. Brauchst nicht extra noch ein Foto machen 😊

    02.03.20 20:23 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Naja, die Pins, die den Stinger fixieren würd ich trotzdem hinmachen, auch wenn die Spitze vom Drilling im GuFi ist. Viele Gummis laufen extrem unstabil, wenn der Drilling auch nur ein bisschen schräg drinhängt. Da hält die Stinger Needle den Drilling schön da, wo er sein soll.

    02.03.20 20:26 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler