Beiträge

  • Profilbild Jan S.aal

    sehe sehr viele aale lebendig im eimer ich finde sowas gehört sich nich Gruß und aalzeit petri heil

    31.05.18 13:29 2
  • Profilbild LukeHighwalker

    Du musst die Taktik ändern, du gibt's deine Meinung zu früh Preis. jemand der hier reinschreibt: "hey ich tu meine Aale in den Eimer" muss sich von dir dann Wüste Beschimpfungen anhören lassen.

    31.05.18 16:45 1
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Mal eine andere Frage:Bricht man dem Aal nicht das Genick um den zu töten?oder wie macht ihr das?Die haben immer so eine unglaubliche Kraft,das ist beeindruckend.
    Was machst du denn mit deinem Aal?Ich kann mich erinnern das meine Großeltern Aale und auch Karpfen 2-3 Tage in der Badewanne link war und ist übrigens auch mit ein Grund das ich die Faszination zum Fischen bekommen habe.

    31.05.18 21:18 2
  • Werbung
  • Unbekannt

    Tip von mir Aaltöter kaufen ihm das Genick brechen und ab in die tüte

    31.05.18 22:31 3
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Wusste garnicht das es sowas gibt,schau ich mir an,Danke😉
    Ich hab mir sonst immer einen abgequält und das Genick mit den Händen gebrochen.

    01.06.18 04:30 1
  • Unbekannt

    Mit den Händen? Einfach Messer quer hinterm Kopf ansetzen und dann schnell reinstechen. Was anderes machen die Aaltöter auch nicht.😉

    01.06.18 05:20 3
  • Werbung
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Ah link wusste ich link macht das anders.
    Ich guck immer zu und weiß immer nicht was von allen Techniken richtig link

    01.06.18 05:29 0
  • Profilbild Earthy

    aal töter Katastrophe die dinger!!einfach messer nehmen und genick durch link aal töter habe ich keine guten Erfahrungen der aal wickelt sich inmer Drumm,will nicht sagen das die schlecht sind aber vielleicht stelle ich mich damit einfach zu blöd an😂

    01.06.18 07:24 0
  • Profilbild Florian Schöne

    Andere klatschen die Aale mit voller Wucht auf den Boden... Da bevorzuge ich eher den Aaltöter, geht einfacher und schneller. Zu dem Threadersteller: Wenn der Aal untermaßig ist, hältere ich ihn oftmals (bzw. die von meinem Vater 😜) für ein paar Sekunden in einem großen Eimer mit Wasser um ein schnelles Foto zu bekommen. Meiner Meinung ist das einfach waidgerechter als ihn lange am Haken zappeln zu lassen oder ihn im Dreck wühlen zu lassen. Danach geht er sofort zurück.

    01.06.18 07:25 1
  • Profilbild Earthy

    habe ich auch schon gehört mit auf boden oder wand link ich das sehen würde würde ich den jenigen mal an die wand oder auf den boden klatschen!!!!

    01.06.18 07:30 5
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Dieser Post wurde gelöscht.

    01.06.18 07:48 0
  • Profilbild Jan S.aal

    ich nehme den aal mit einem tuch aus den kescher dann wir er betäubt und herzstich danach Wirbelsäule durchtrennen und dann is schluss mit wilder zappelei dann (dann kann er in eimer/tüte) (die aale ersticken an ihrem eigenen schleim im wasser eimer)

    01.06.18 09:55 0
  • Unbekannt

    Also beim Kurs wird beigebracht Genick durchtrennen in Niedersachsen. Dann würde ich die auch wenn versorgt inne Tüte. Was das mit dem Eimer soll.... Keine Ahnung

    01.06.18 10:52 2
  • Profilbild easyF

    1. Der Aal wird nicht betäubt

    2. Messer hinter dem Kopf ansetzen, kurz und schmerzlos mit schmackes einen guten cut machen

    3. der Aal muss schnellst möglichst ausgenommen werden (gibt eine Studie dazu das Aale weiter leben können nachdem ihnen das Genick durchtrennt wurde)
    Wenn es an manchen Gewässern nicht erlaubt ist den Fisch auszunehmen dann macht es in einem Eimer, tütet die Innereien ein und entsorgt sie zuhause

    01.06.18 11:26 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Prima Danke😉dann weiß ich jetzt wie es richtig geht.

    01.06.18 11:40 1
  • Profilbild ZeroFish

    Also ich kenne es von Freunden so: wenn sie einen Aal gefangen haben nehmen Sie eine Große Tonne mit klarem Wasser um den Aal darin schwimmen zu lassen. Sie machen das aber weil der See extrem schlammig ist und der Aal sonst nur nach Moder schmeckt.

    01.06.18 14:45 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Ja das war auch der Grund warum die Fische damals bei Oma in der Wanne geschwommen sind😜

    01.06.18 15:21 0
  • Profilbild Bugger

    Ixh war locker 20 Jahre nicht mehr zum Aal angeln. Wir haben früher immer den Kopf abgeschnitten und den Körper danach in einen Eimer mit Deckel gelegt.

    01.06.18 15:25 0
  • Profilbild Christian Kahle

    Lebende Fische, vllt. noch untermaßig im Eimer link mal. Ab der nächsten Kontrolle weniger Konkurrenz am Wasser 🙊

    01.06.18 15:34 3
  • Profilbild Leon Wil

    Leute off topic 😂 ich war letztens aal angeln bei ner Karpfensession und hab einen in der ersten Nacht gefangen. Hab ihn in einen Eimer getan, aber bei dem Temp muss man ja alle 2h das Wasser wechseln. Ich hab ne große Kiste die ich ins Wasser lege, nur blöd dass morgens kein Aal mehr drinne war 👀 aale können auch über die Haut atmen und verbringen den Tag in engen verstecken. Also Platz hat ein Eimer genug. Die Löcher von der Kiste sind zu klein um zu flüchten, der hats wohl durch den Griff geschafft. C&R😂

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    01.06.18 15:49 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler