Beiträge

  • Profilbild Calves2006

    Ich würde mich freuen wenn man An Gewässer fahren möchte die man noch nicht kennt und sich auf der Map ein See oder so anklickt das auch rund um den See Gute angelstellen verzeichnet werden könnten, am Wasser oder mit Boot. evtl mit gewissen bestätigungs Möglichkeiten von anderen app Nutzern

    18.08.20 19:18 1
  • Profilbild Jesus

    klar und am besten noch wo genau das Versteck der einzelnen Fische im See ist!

    18.08.20 21:56 7
  • Profilbild Cencelessi

    Es wäre ja schon hilfreich, wenn man vom See die Zugänge zu Angelplätze markieren könnte. Wir sind zum Beispiel in Thüringen an den Talsperren unterwegs finden aber nirgends ein Zugang dorthin

    18.08.20 22:10 0
  • Werbung
  • Profilbild air_fog

    Ja das wäre schön.... aber nicht Sinn und Zweck. Selbst erkundschaften und sich Spots erarbeiten, sowas macht einen Stolz . Oder?

    Ansonsten bleibt der angelpuff über. 🤷‍♂️

    18.08.20 23:58 5
  • Profilbild Calves2006

    ja okay bin halt frisch dabei deswegen dachte ich persönlich sowas wäre ganz nett 🙆‍♂️

    19.08.20 00:17 0
  • Profilbild air_fog

    Ganz nett ist der Bruder von ....🙈.

    Such dir ein Gewässer und geh einfach los. Wenn du nix fängst, ist die reine Natur eine schöne Abwechslung 😏

    19.08.20 00:23 1
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Auch die am besten erst mal ein überschaubares Gewässer mit 15-20ha und erarbeite dir das 😉 Wirst sehen, wie viel Arbeit das ist und dass das einen sehr stolz macht, wenn man gute Angelplätze gefunden hat, die vielleicht noch nicht jeder kennt. Da hast du dann bestimmt auch nicht so viel Bock drauf, das gleich an die große Glocke zu hängen 😉

    19.08.20 04:59 1
  • Profilbild E.Leister

    Google ist da doch schon recht genau. An vielen Gewässern sieht man Trampelpfade oder "ausgesessene" Stellen. Ferner sieht man wo Straßen und Wege bis ans Wasser führen.

    Wünsche nach Spotbeschilderung finde ich immer ein wenig traurig, egal ob Anfänger oder nicht. Es gibt bereits so viele Möglichkeiten ein Gewässer zu "erkunden" ohne nur einmal dagewesen zu sein.

    Und wenn man bspw im Urlaub ist, einfach mal jemanden im Angelladen oder so anquatschen. Geht auch schneller als der Weg über die App.

    19.08.20 12:35 1
  • Profilbild Kyllfischer1173

    Kann hier allen nur Recht geben!!!
    Vor allem würde es in den meisten Fällen eh nix nützen. Den (Gott sei Dank) ist ein See, Bach usw. immer noch Teil in einem natürlichen System. Hier spielen so viele Faktoren ( Wetter, Jahres- und Tageszeit, Wassertemperatur, Sprungschichten, und könnte jetzt fast endlos so weiter machen ) eine Rolle.

    Mein Tipp lautet daher : Anders als die andern!!!







    19.08.20 19:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler