Beiträge

  • Profilbild Dennis 87

    Leider wurde vor einiger Zeit mein Bild von meiner besten Meerforelle die ich bis jetzt gefangen habe von der Öffentlichkeit entfernt. Ich habe ein Foto gemacht wo die Forelle lag und ein wenig Blut zu sehen war am Kiemen. Ich hab die Forelle Waidgerecht behandelt. Fisch betäub, und ein Kiemenschnitt gemacht. Und dann hab ich ein Foto gemacht. Es war ein wenig Blut zu sehen auf dem Foto. Das Foto habe ich denn hier rein ( alle Angeln) gepostet. Darauf kam eine Nachricht das dass Bild nicht der Gruppen Regel entspricht und für die Öffentlichkeit gesperrt wurde. Ich weiß nicht wie ihr das so sieht? Ich sehe oft Bilder von untermaßigen Fische wo ein Bild an der freien Leine gemacht wird oder im Dreck liegen wo die Schleimschicht der Fische verletzt würden könnte. Vielleicht sehe ich das falsch hier. Oder wie sieht ihr das so?

    05.07.20 20:14 11
  • Profilbild Tobias Seeger

    Moin Dennis ich sehe das genau so wie du. Manchmal bleiben hier Bilder im forum da wird einem Angst und bange. Ich kenne dein Bild nicht, aber so wie du es beschrieben hast war es sicher nicht schlimm.

    05.07.20 20:16 9
  • Profilbild Palino

    Der moderne Angler angelt heutzutage blutlos. Die Welt will keine blutrünstigen Bilder sehen. So werden nur noch nur nach Wasser schnappende Fische in die Kamera gehalten, während der Angler dabei schelmisch in die Kamera grinst....

    Scheinheiliges gejammere um 3 Tropfen Blut. Schaut euch Mal die Konkurrenz-App von den Amis an, da jammert keiner. Und geilere Fische haben sie auch noch vorzuweisen 😆

    Meine Meinung:
    Man weiß worauf man sich einlässt, wenn man eine Applikation für Jäger und Angler ansieht. Ist doch kein Instagram... Aber gut die Regeln Gebieten es... Ich wasche meine Fische vorher ab.

    05.07.20 20:23 8
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Sneak preview der Ami-App.

    Dagegen sehen unsere "blutigen" Fische aus, als seien sie Mal mit der Nase gegen 'ne Seerose gestoßen

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.07.20 20:26 4
  • Profilbild flurfunk

    @Palino, so sähe es hier aber auch manchmal aus, wenn wir nicht so viel moderieren würden 😆

    Klar kann man in Frage stellen, ob eine 'kein Blut, kein Schmutz' Regel bei einem Anglerportal Sinn macht aber wir haben uns dafür entschieden, zum einen aus Tierschutzgründen bzw. aus Respekt vor den Tieren, aber natürlich auch damit es hier für alle Spaß macht durch die App zu stöbern

    05.07.20 20:34 5
  • Profilbild Dennis 87

    Dieser Post wurde gelöscht.

    05.07.20 20:48 1
  • Werbung
  • Profilbild Dennis 87

    Ich habst verstanden hier. Dann bitte ich darum das auch untermassige Fische an der freien Leine hängen oder im Dreck von der Öffentlichkeit zu entfernen. ps: Respekt vor dem Tiere!

    05.07.20 20:53 12
  • Profilbild Housemeister

    Du kannst alle Fänge, die in deinen Augen gegen die Regeln verstoßen, melden und die Admins kümmern sich in der Regel schnell darum und du bekommt eine Mail als Bestätigung, wenn alles erledigt ist.

    06.07.20 05:59 1
  • Profilbild Arthur18

    Mein Bild wurde auch entfernt.
    Da Lage drei schöne Aale auf dem Tisch.
    Ausgenommen und schön sauber ohne Blut...
    Sowas verstehe ich nicht

    06.07.20 06:15 1
  • Profilbild flurfunk

    Wenn wir ausgenommene Fische erlauben würden, dann lädt der nächste Fische ohne Kopf, oder nur seine Filets hoch. Alles schon gesehen leider...

    06.07.20 07:00 2
  • Profilbild Mitchell

    Ist doch eigentlich ganz einfach. Die regeln sind festgelegt, man kann sie lesen. Wenn man jetzt halt seinen toten fisch nicht waschen mag oder den ausgenommenen nicht so präsentiert dass man das nicht sieht muss man halt damit leben dass es gesperrt wird.
    Ob man das jetzt übertrieben findet oder nicht, es ist so und man kann sich danach ausrichten.
    Da hier auch leute reinkucken die jetzt nicht unbedingt die grössten anhänger des angelsports sind sollte auch jedem bewusst sein. Von daher finde ich es gut dass etwas darauf geachtet wird dass es ordentlich aussieht.

    06.07.20 07:09 6
  • Profilbild werderhosi

    @flurfunk: Mich würde Mal interessieren, ob das Fotografieren von untermaßigen Fischen aus eurer Perspektive erwünscht ist aus Gründen der Transparenz, da es die Nutzer ja potenziell interessiert, wo was wie gefangen wird. Wie ist eure Einstellung demgegenüber? Oder ist es dann aus eurer Sicht sinnvoller, einen Fang ohne Foto hochzuladen?

    Ich persönlich halte wenig davon, sich Zeit zu nehmen, untermaßige Fische für Fotos zu präsentieren, egal wie. Genauso fragwürdig finde ich es, falsche Größenangaben zu veröffentlichen (siehe "1cm") nach dem Motto :"Zeit zum Posen habe ich, aber Messen wäre ja zu leidvoll für den Fisch". Finde es auch fragwürdig, waidgerecht behandelte Fische, welche evtl. bluten, als Foto zu verbieten. Aus ästhetischen Gründen kann ich es aber nachvollziehen.

    Beste Grüße

    06.07.20 09:59 4
  • Profilbild flurfunk

    @werderhosi das steht in unseren Community Regeln unter den Punkten 2, 4 und 5 eigentlich alles drin.
    link

    Wir bitten alle Mitglieder darum alle Fische möglichst schonend zu behandeln und auf unnötige Fotoshootings von untermaßigen oder geschonten Fischen zu verzichten. Explizit Verboten sind solche Bilder allerdings nur wenn gegen Fischereirecht oder Tierschutzgesetze verstoßen wird.

    Jeder Angler sollte wissen, dass geschonte oder untermassige Fische 'unverzüglich' nach dem Fang zurückzusetzen sind. Wenn ein Freund daneben steht und ein kurzes Foto macht, dürfte das aller Vorausicht nach kein Problem sein. Ein Hältern und wiegen eines gefangenen 40 Pfund Karpfens mit anschließender Fotosession, der danach zurückgesetzt wird, ist in Deutschland aber IMMER Tierquälerei und damit auch ein Straftatbestand. Da muss sich jeder im Klaren darüber sein, wenn er/sie so etwas öffentlich macht.

    06.07.20 10:36 4
  • Profilbild PN0000

    Also es gibt bei den Handys ne geile Funktion mit der man ohne Bildschirm zu entsperren nach 2 sek ein Bild machen kann oder man hat eine Go pro oder Ähnliches um aber freie Leine ich geh mal davon aus das damit ein z.b barsch am vorfach hängt und herum baumelt das finde ich persönlich auch nicht sehr schön aber an sich ein bisschen Blut ist eigentlich nicht soo schlimm ich meine sowas sollte jeder Angler kennen es kann ja jederzeit passieren das ein Köder zu dicht an den Kiemen hängt oder beim hecht abharken das Blut des Anglers ist solange es sich im Rahmen hält und nur wirklich wie du beschrieben hast ein paar Tropfen sind aber ein Bild von einerm blutbad wäre schon unangemessen

    06.07.20 11:11 1
  • Unbekannt

    Wer diese Splatterbilder wie bei den Amis haben will kann ja die entsprechende App nutzen. Afaik darf man da auch mit lebenden Fischen, Harpunen und sonstiger Barbarei fischen. man munkelt die bringen sich sogar legal und mit der Kraft des Gesetzes um. Das mag man jetzt als erstrebenswert ansehen oder sich über deutsche Verhältnisse freuen.
    Ich persönlich finde es schon fragwürdig wenn einer nen Puff überfallen hat und seine dreiunddrölfzig Regenbogenforellen auf einen Haufen schmeißt und fotografiert.
    Das hat nichts mehr mit Ästhetik oder Mehrwert für irgendwen zu tun.
    Ich persönlich würde mir sogar wünschen, dass man hier dem Gesetzgeber vorausgeht und Fänge von Aalen in der App nicht mehr zulässt - am besten bevor es eh keine mehr gibt.

    06.07.20 14:47 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    An Regeln zu halten oder sich überhaupt mit irgendwelchen Gesetzen zu beschäftigen, ist in der kommenden Generation sowieso "out" und dann wenn es Probleme gibt, heißt es, ouh das hab ich nicht gewusst 🤷🏼‍♂️
    Das haben wir klar unserer Humanismus Erziehung zu verdanken... Motto: jeder kann alles darf!

    Da ist mancher schon mit einfachen Community Regeln überfordert

    > @Dennis 87 ist nicht gegen dich persönlich gemeint sondern allgemein.

    07.07.20 15:11 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler