Beiträge

  • Profilbild 2Philsen

    Hey
    Ich hätte gedacht, dass man vielleicht eine Option hätte, sodass es neben dem Fangort auch die Funktion Privat gibt(kein Ort wird angeben). Ich würde es gut find da ich oft an Privatteichen Angel. Wie findet ihr die Idee?
    LG

    12.04.20 11:16 0
  • Profilbild Jlnheiss14

    Ich glaube das es auch irgendwie funktioniert

    12.04.20 11:22 0
  • Profilbild Housemeister

    Sehr gut. Ich poste meine Gewässer halt meistens mit und zum Zwecke der Datenauswertung finde ich das auch gut, wenn man das weiterhin muss, aber die Option dabei zu haben, das Gewässer in der öffentlichen Fangmeldung nicht anzeigen zu lassen. Ich hoffe ihr versteht meine wirren Gedanken 😜

    12.04.20 11:24 1
  • Werbung
  • Profilbild Jlnheiss14

    Äh😂🤔😜

    12.04.20 11:25 0
  • Profilbild Berti..

    Top idee ob privat oder geheim Hauptsache einen offiziellen fiktiven Ort.
    Man muss ja nicht immer für die salker seine erarbeiteten gewesser preisgeben

    12.04.20 11:40 1
  • Profilbild 2Philsen

    @Berti.. ja. Mir ist es halt wichtig wegen Privatgewässern. Ich will nicht preis geben wo die liegen(sind halt privat).

    12.04.20 12:42 1
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Wenn sie privat sind hat da eigentlich doch eigentlich kein anderer was zu suchen und Angeln wäre dort strafbar für fremde... 🤔

    12.04.20 12:45 5
  • Profilbild Berti..

    Ich versteh dich schon hatte zwischendurch auch das Problem dennoch wäre es auch im allgemeinen Recht interessant

    12.04.20 12:45 2
  • Profilbild flurfunk

    Du kannst dir hier auch ein eigenes privates Gewässer erstellen und deine Fänge dort hochladen. Allerdings ist das nicht so ganz der Sinn der App, weil es ja darum geht Leute zu vernetzen die an den gleichen Gewässern angeln 😉

    12.04.20 13:02 5
  • Profilbild Vissen in Nederland

    Einer meiner ehemalige deutschen Vereine möchte aber bspw. nicht, dass die Vereinsgewässer hier auftauchen.
    Dazu wurden die Mitglieder sogar offiziell angeschrieben. Man hatte dort enorme Probleme mit Schwarzanglern (Es gibt keine Gastkarten).

    12.04.20 13:41 1
  • Profilbild Berti..

    @flurfurnk der Sinn ist mir bewusst und auch eine tolle idee nur leider gibt es Leute die aus den Informationen ein zu eiseitigen nutzen ziehen

    12.04.20 13:46 1
  • Profilbild 2Philsen

    @flurfunk Ich habe ein gewässer erstellt. Allerdings würde für ich eine extra Option ganz nützlich finden. Dann hat man nicht tausende Gewässer mit dem Namen:,,Privat“ auf der Karte.
    @Palino Problem ist, die sind abgelegen von Häusern etc. Bedeutet wenn dort jemand angeln würde bekommt man es nicht mit.

    12.04.20 14:24 1
  • Profilbild Vissen in Nederland

    Vor allem:

    Das jetzige Sytsem funktioniert halt überhaupt nicht. Es gibt bezüglich eines Gewässers kaum aussagekräftige Daten.

    Die meisten Nutzer die ich kenne, geben einfach ein bekanntes Gewässer ein und fertig. Ich weiß nicht wie oft ich hier schon Maas(Roermond) als Fangort gelesen habe und ganz offensichtlich waren diese Fische in anderen Gewässern gefangen.

    Wenn man von vornherein die Option "Privat" anklicken könnte, würde man diese Falschangaben sicherlich um 80-90% reduzieren.

    12.04.20 14:33 5
  • Profilbild 2Philsen

    @Vissen in Nederland Genau

    12.04.20 14:49 0
  • Profilbild Aal Jäger

    Ich denke mal jeder hat so seine Lieblingsplätze. Das man die nicht unbedingt preisgeben will kann ich gut verstehen. Wenn es sich dazu noch um abgelegene Privatgewässer handelt noch mal um so mehr .

    12.04.20 15:14 0
  • Profilbild 2Philsen

    Das meine ich @Aal Jäger

    12.04.20 17:51 0
  • Profilbild Berti..

    Wirklich mal nett das man hier mal solch eine Einigkeit im Forum liest

    12.04.20 18:43 2
  • Profilbild 2Philsen

    @Berti.. irgendwie hast du recht😂

    13.04.20 13:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler