Beiträge

  • Profilbild Ilmenau-Otter

    Guten Abend zusammen.

    Es fällt mir momentan so stark auf wie noch nie.
    Jeden Tag kommen gefühlt die gleichen Fragen wie "wie fange ich einen Hecht" oder "welche Rute für xy".
    Ja ich habe auch bestimmt schon mal subjektiv gesehen unnötige Fragen gestellt.
    Mittlerweile ist das Forum aber so voller Informationen, dass es meiner Meinung nach gar keinen Sinn mehr macht die meisten Fragen noch zu stellen.
    Ich will hier auch niemanden verbieten zu fragen, aber MACHT EUCH DOCH WENIGSTENS 1 MINUTE DIE MÜHE DIE ALTEN BEITRÄGE ZU DURCHFORSTEN UM ZU GUCKEN, OB DIE LÖSUNG EURES PROBLEMS DORT SCHON BEANTWORTET WURDE 🙄😂

    Teilweise wissen wahrscheinlich viele nicht mal von dieser Option, daher wäre mein Vorschlag dort von Seiten der Admins verstärkt darauf hinzuweisen.
    Früher fande ich das Forum echt spannend und informativ, davon kann ich jetzt eher nicht mehr sprechen :/.

    21.06.24 17:51 37
  • Profilbild Catlex

    @Ilmenau-Otter,
    dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen ‼️
    👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏

    21.06.24 17:54 10
  • Profilbild Cr4sH_mR

    OK.. wo kommt das nur her(

    21.06.24 17:54 0
  • Werbung
  • Profilbild Reiflor

    Ich hab auch mal darauf hingewiesen und versucht vorzuschlagen zB den Suchfunktionsbutton in die Threaderstellung einzubauen so dass man zB daran erinnert wird vorab nach seiner Frage zu suchen.
    oder per Sticky Thread ganz oben mit der Erinnerung die SuFu zu benutzen.

    Jedoch würde das bedeuten, dass weniger Threads erstellt werden.
    Weniger Threads bedeuten weniger Traffic und am Ende weniger Einnahmen durch Werbung.
    Ergo wird das so bleiben....
    Aus Sicht der Betreiber find ich dies auch nachvollziehbar.

    21.06.24 18:16 3
  • Profilbild ifishallday

    @Otter
    Warum sollten die Admins daran Interesse haben 🤷🏼, denen ist doch vollkommen egal wie einfältig ne Frage ist, oder wie oft sich eine Frage wiederholt.
    Wichtig sind ALLEIN die Clicks 🫢💰.

    21.06.24 19:03 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Suche eine Highend Baitcast-Combo. Budget ist 80€.
    Bin ich hier richtig?😉

    In letzter Zeit sind einfach viele sehr junge Mitglieder dazugekommen und ich wage es zu behaupten, dass 95% von den Fragen von Leuten <16 Jahren kommen.😅

    21.06.24 19:12 5
  • Werbung
  • Profilbild Michael Lorenz2

    Mal davon abgesehen das sich 98% der Fragen einfach googeln lassen oder mit einem YouTube Video geklärt sind.

    21.06.24 19:26 5
  • Profilbild Mouxl

    Ja, aber schlimmer sind da fast noch die Jungs, die uralten Threads wieder Leben einhauchen. 😅 Tackle wird verkauft, letzter Eintrag Januar 2019 und kommt mal spontan die Frage "Noch da? Was willste dafür haben?" 🤪

    21.06.24 20:12 1
  • Profilbild Sarkon von Akkad

    Die Sache ist das wenn Leute ( ohne mal ein Alter zu nennen ) die Fischerprüfung abgelegt haben nicht wirklich Wissen wie das Fischen dann Ausübung wollen, ging mir zum genauso, deshalb habe ich dann entschieden zuerst alles in der Salmoniden Strecke zu fischen und dann andere Gewässer hinzu zunehmen ( Barsch Hecht ) auch mal zwischen durch Grundangeln - Posenfischen,,,,,,,

    Selbst an welchen Gewässer die man dann befischen möchte ist schon die Frage,,,,,,

    Zum Anfang hatte ich eine Set von Fishing King damals auch zum üben für die Prüfung gekauft und damit alles mal ausprobiert mit Montagen, mit dem bestehen der Prüfung und den Beginn der Mitgliedschaft im Verein war das aber auch einer Zeit der Schonzeit bestand ( Salmoniden ) oder kurz davor war ( Raubfisch ),,,,,,,

    Bei Posenfischen verwendet ich heut nur noch vorbereite Posen,,,,,

    Beim Grundangeln ist das ja eine Wissenschaft für sich mit den Montagen ( Heli Rig ) ist auch kein Bestandteil der Prüfung,,,,,, sicherlich findet man in Videos etwas darüber,,,,,,,

    Das Fliegenfischen was für mich eine Sonntags Sache jetzt gibt es eine Flugangelstecke und das ist dann schon was anderes,,,,,,

    Zusammenfassend kann man sagen jeden sollte sich überlegen wie er das Fischen ausüben möchten und dazu ist es manchmal nicht angebracht auf andere zu hören das ist nicht angebracht immerhin hat man die Prüfung bestanden,,,,,,

    21.06.24 20:30 1
  • Profilbild Barsch66

    Ich bin auch der Mensch, dass es Interessierten heute viel zu einfach gemacht wird, den Fischereischein zu machen.

    Heute lädt man sich Fragen und Antworten aus dem Internet herunter, lernt zu Hause, geht zur Prüfung besteht und dann ? Keine Ahnung vom eigentlichen Fischen.

    Zu meiner Zeit, 1980, musste man noch einen Abend in der Woche zur Abendschule, Theorie büffeln und Mond zwei Samstage in der Vorbereitung ging es zum Baggersee, Praxis üben. Wobei wir Jugendlichen alle wussten wie man fischt, da wir schon mit einem Jugendfischereischein gefischt haben.

    Solche Fragen wie hier, wären nie vorgekommen.

    Oftmals komme ich mir hier in Forum auch vor, wie in einem "Partner gesucht Forum". Ständig die Frage: " Suche Angelkumpel*

    Grausig 🥹

    21.06.24 20:53 3
  • Profilbild JaCu

    Früher war alles besser 🙄

    21.06.24 21:40 4
  • Profilbild Ilmenau-Otter

    Da hast du Recht JaCu🤓

    21.06.24 21:41 1
  • Profilbild ZanderGummi

    Solche Threads gibt es auch regelmäßig, ist man damit nicht ein Teil des Problems? 😁😁😁

    21.06.24 21:44 7
  • Profilbild Ilmenau-Otter

    Konnte ich jetzt bisher noch nicht so feststellen @ZanderGummi, aber selbst wenn bin ich gerne nen Teil des Problems wenn ich die Wahrheit anspreche 😎

    21.06.24 21:46 0
  • Profilbild Greb

    @Barsch66 die Meinung zum Fischereischein kann ich ja noch nachvollziehen, ich denke auch dass ein Vorbereitungskurs für selbigen verpflichtend sein sollte (wobei ich behaupten würde, so zumindest mein Eindruck bei den Jugendlichen in unserem Verein, dass die meisten immer noch einen solchen Kurs mitmachen), aber was soll daran denn bitte „grausig“ sein, dass hier im Forum Leute nach Gleichgesinnten und Mitanglern suchen? 🤨
    Wir leben in modernen Zeiten, potentielle Partner lernen sich auch außerhalb der Ballsaison am Hofe kennen und Hobbykollegen dürfen sich wohl auch durchaus übers Internet kennenlernen.

    22.06.24 05:31 3
  • Profilbild Superflossi

    💡: erst für 4 Wochen mitlesen lassen wenn man " neu" ist - danach sind alle Themen gefühlt erneut durch

    22.06.24 09:00 1
  • Profilbild Sarkon von Akkad

    Mann sieht es ja, das Leute nicht Wissen was sie machen wollen, wenn man dann einem Verein beitritt ist es nun mal so das dann die Gewässerrodung die nächste Beschäftigung ist um sich Angeln und Köder alles zu zulegen,,,,,,,,

    Also wie das Fischen dann nach der Gewässerrodung auszuführen ist,,,,,,

    22.06.24 09:52 0
  • Profilbild Luca_Bu

    Ich war mit einem Freund immer an einem kleinen Teich da hat man immer nur Rotfedern und Giebel gefangen

    22.06.24 10:02 0
  • Profilbild Piet the Angler

    Viele sehr alte Threads sind auch nicht mehr vorhanden da die Ersteller vom Thread inaktiv sind aber genug gibt es immer noch

    22.06.24 10:45 1
  • Profilbild ChristophSchulz

    ich antworte auf sowas schon gar nicht Mehr 😃

    22.06.24 10:56 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler