Beiträge

  • Profilbild frankspider

    Was soll eigentlich immer diese Angaben im Profil "Geheim"? Wozu ist man in einem Forum? Dann bleibt allein und geht nicht in ein Forum!!! Ist meine Meinung!!!

    10.03.19 13:55 5
  • Profilbild Walex1

    Das Thema hat schon einen Bart.
    Es ist jedem selbst überlassen ob er seine angibt oder nicht!
    Auch ich mache nur sehr allgemeine Angaben, denn wenn ich eines nicht leiden kann sind es Angler die meinen sie müssten überall dort aufkreuzen wo ein guter Fang gemacht wurde☠️

    10.03.19 15:37 12
  • Profilbild Gummipapst

    Kann jeden link ein " Geheimnis " draus macht:)
    ...Wer verrät schon gute link

    Als Quittung stehen am nächsten Tag n paar Angler da🤔

    10.03.19 16:05 10
  • Werbung
  • Profilbild Arthur Martin

    Dieser Post wurde gelöscht.

    10.03.19 16:17 0
  • Profilbild Arthur Martin

    Dieser Post wurde gelöscht.

    10.03.19 16:19 0
  • Profilbild frankspider

    Wenn ich schreibe "Oberhavel oder Tegler See" weiß noch lange niemand wo ich dort geangelt habe.

    10.03.19 22:57 1
  • Werbung
  • Profilbild frankspider

    Es geht nicht um Koordinaten !!!!

    10.03.19 22:59 1
  • Profilbild AllerleiVomEi

    Wenn sie dann aber das Foto mit Google Maps etc. vergleichen, finden sie die Spots vielleicht doch. Zumal es auch sehr viele kleine Gewässer und Bäche gibt.

    Ich kenne genug Angler, die sich zB auf Youtube Zanderangeln in HH angucken und dann die Spots über Google Maps raussuchen. In den Fleeten (Innenstadt) suchen auch einige nach den Geschäften im Hintergrund.

    In HH kannst du im Winter nicht mehr entspannt fischen. Im Baakenhafen und der Hafencity geht es wie beim Heringsangeln zu.

    Ich weiß auch gar nicht, wo das Problem liegt. Wenn jmd das "Geheim" nicht passt, kann er einfach zum nächsten Foto gehen.

    11.03.19 06:23 3
  • Unbekannt

    Mag nicht immer der Fall sein aber wie Allerlei sagt: du fängst einen schönen Zander in HH und machst ein Bild an der Steinpackung wo der Hintergrund ein bisschen zu sehen ist und du hast am nächsten Tag 5 Angler dort stehen.
    Ich gehe im Winter auch nicht mehr an der Elbe, die gute Plätze sind ständig voll, die Leute lassen ihren Müll überall liegen, das regt mich nur auf.
    Deshalb kann ich gut verstehen dass viele ihre Hotspots nicht verraten wollen. Ich persönlich mache es auch so.
    Und der Forum ist nicht nur da um Spots bekannt zu machen.

    11.03.19 07:35 4
  • Profilbild Michael Brandt

    Also ich bezweifle das mit Google Maps, genau die Stelle wieder findet wenn da nicht im Hintergrund etwas nicht zu verwechselndes wie z.B Schilder,Häuser etc. stehen. Schließlich ist in Deutschland google street view kaum vorhanden.
    Aber natürlich, finde ich es persönlich immer noch besser ein "Geheim" zu hinterlegen,wie falsche Angaben zum Gewässer.

    11.03.19 08:21 2
  • Profilbild altafalta

    Also wenn einer sein Gewässer nicht Preis geben möchte finde ich das vollkommen in Ordnung. Finde das nur nicht richtig wenn dann dafür ein falsches Gewässer ausgesucht wird.

    11.03.19 08:53 5
  • Profilbild AllerleiVomEi

    Die falschen Gewässer nerven mich auch. Gerade bei bekannten Gewässern scheinen einige ihre Fänge hochzuladen, um so mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

    11.03.19 09:53 1
  • Profilbild frankspider

    Ok, in Städten kann ich das vielleicht verstehen mit dem Googlemaps aber am Ufer bezweifle ich das. Ich gehe ja auch nur von mir persönlich aus und da ich nie zu irgendeinem geposteten Spot fahren würde, ist das für mich ebend schwer nachzuvollziehen. Ich finde es ebend nur interessant wenn man wenigstens weiß wo der Fisch gefangen worden ist.

    11.03.19 12:03 0
  • Profilbild infiniteral

    Zum Thema Googlemaps:

    Letztes Jahr habe ich ein Video auf Youtube gesehen, wo jemand massenweise Zander an einem kleinen Fluss fing. Das Gewässer war eigentlich mitten im Nirgendwo, keine Schilder, Läden etc. Nur der Fluss und die Landschaft war zu sehen.
    Ich hatte dann wirklich Langeweile, aber nach ein paar Stunden Google Satelitenaufnahmen hatte ich den genauen Spot gefunden. Gewässer Form, Wälder im Hintergrund, link man alles vergleichen, auch ohne Streetview. Eine 2d Karte reicht völlig.

    Ich habe nie da gefischt, aber war doch ziemlich zufrieden mit mir, dass ich die Stelle so gut gefunden habe.

    Also seit vorsichtig was ihr teilt. Es gibt viele spotgeile Kochtopfangler, und wenn sie es darauf anlegen finden die auch Spots von Fotos.

    11.03.19 12:41 3
  • Profilbild frankspider

    Oh, ich bin noch nie auf die Idee gekommen einen geposteten Spot zu finden aber gut, man lernt nie aus. Dann kann ich es jetzt wenigstens teilweise verstehen obwohl ich es trotzdem Schade finde. Ich finde es ebend besser wenn man wenigstens ungefähr weiß wo der Fisch geangelt worden ist.

    11.03.19 17:55 0
  • Profilbild Tight Louie Nicos

    Mich würde es freuen zu wissen das es an einen gewässer gut leuft. Ich schaue regelmäßig auf alle angeln nach einen guten Spot. Wenn jemand vor Ort ist lasse ich ihn auch inruhe und stelle mich nicht neben ihnen, aber die Gewissheit das was gehen könnte lässt einen doch viel mehr Vorfreude haben 🤔✌️

    11.03.19 19:10 0
  • Profilbild Arthur Martin

    Krass, aber ich denke, dass jeder, der es Geheim postet, damit schon einmal schlechte Erfahrung gemacht hat.

    Ich habe vor ca. 10-15 Jahren ein schönes Karauschengewässer entdeckt, voll mit wunderschönen Tieren, jede zwei Minuten ein Biss. Macht unglaublich viel Spaß mit Kindern auf die Karauschen zu angeln.

    Habe dann die Stelle einem Bekannten Angler gezeigt und gesagt der soll es nicht großartig weiter erzählen. Der hat immer ein paar Fische mitgenommen, mache ich auch manchmal, aber immer mit Gedanken an die Zukunft und nicht alles was ich fange.

    Nach ein paar Monaten entdeckte ich viele Leere Alkohol Flaschen, Feuerstelle. und ohne Ende Mühl an dieser Stelle, nach einem Jahr nur selten Bisse und heute keine einzige Karausche in diesem Gewässer. Seit dem kriegt keiner außer meinen engsten Freunden meine Hotspots gezeigt!! Und alle stellen habe ich selber gefunden! Niemals würde ich jemanden Fragen und dann seine Stelle beangeln und erwarte es auch von anderen!

    11.03.19 19:38 2
  • Profilbild Arthur Martin

    Dieser Post wurde gelöscht.

    11.03.19 19:41 0
  • Profilbild infiniteral

    Mein Beileid zu deinem Verlust, Arthur.

    Ich selbst erlitt auch schon solch schwere Schicksalsschläge. Kleine Gewässer, erst unbekannt, dann gnadenlos leergefischt. Einfach traurig, man darf keinem mehr irgendwas erzählen, sonst trägt man im Zweifelsfall die Konsequenzen.

    11.03.19 19:55 1
  • Profilbild frankspider

    Ist schon krass das zu hören. Dann kann ich es langsam verstehen.

    11.03.19 20:08 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler