Beiträge

  • Profilbild Franzn

    ich wollte an dieser Stelle einfach mal kurz anmerken, dass es sicher nicht Sinn diesse App sein kann, dass etliche Leute ihre Fänge zwar stolz präsentieren (manchmal sind diese nicht der Rede wert) aber bewusst den Ort verfälschen, oder "geheim" nennen.
    Ich habe durchaus Verständnis dafür, wenn man nicht jedem seine Topspots verrät, aber was hat es dann für einen Sinn diese App für solche Fänge zu nurzen - wenn nicht alle mitziehen, sondern sich einige profilieren wollen, nach dem Motto: " guck mal was ich drauf hab, aber ich sag die nicht wo ich das gefangen hab"

    29.12.18 16:12 18
  • Profilbild Flopo

    Als ob mich des juckt . Was bringt des dir ?

    29.12.18 16:39 0
  • Profilbild Walex1

    Also ich denke das es durchaus Sinn macht den einen oder anderen Spot für sich zu behalten nur bei allgemeinen Angaben wie zb. Rhein, Main etc. spielt es keine Rolle.
    Schlimmer finde ich das man Bilder von verdreckten und
    blutverschmierten Fischen postet.

    29.12.18 17:08 8
  • Werbung
  • Profilbild Franzn

    Walex; richtig im Prinzip geht es auch nicht um die exakten Spots aber um die Gewässer.
    Was die Darstellung der Fische und deren Präsentation angeht hab ich hier schon Fussel am Mund.. bin ich bei dir.

    29.12.18 17:12 4
  • Unbekannt

    es gibt Gewässer die sind so klein da angelt keine Sau weil gedacht wird es lohnt link so einige davon bei link ich dorthin fahre und super Fisch fange werden ich den Teufel tun und den fangort hier Posten weil am nächsten Tag dort 30 Mann link sollte sich die Gewässer selber erarbeiten also ist mir das auch schnuppe ob die Gewässer stimmen oder nicht den ich führe meine eigene Statistik! alles andere ist doch nur dumme vergleicherei mit link den großen deutschen Flüssen ist das was anderes aber wie gesagt wer seine Schätze preisgibt ist selber schuld ✌️

    29.12.18 17:58 17
  • Profilbild PadBritt

    Ich sehe es auch so... Jeder darf doch die Mühe machen und sich selbst den perfekten Platz suchen. Meine Plätze Teil ich mit meinen Freunden. Ich suche mir immer über dem Satelliten mit Google maps meine Stellen, fahre hin und gut ist.

    29.12.18 18:09 7
  • Werbung
  • Profilbild Franzn

    Ja aber wieso postet ihr diese Fische dann?

    29.12.18 18:25 4
  • Unbekannt

    Aus dem einfachen Grund, dass es mich freut schöne Fische zu sehen und entsprechend auch meine Fänge mit anderen zu teilen.

    29.12.18 18:30 7
  • Profilbild Franzn

    siehst du ich finde das es eben nicht nur das ist, aber natürlich kann jeder andere ansichten haben

    29.12.18 18:32 1
  • Unbekannt

    Ja, aber mal ganz ehrlich. Schau dir doch mal dieses RTL 2 Niveau an, was hier in vielen Threads und dem Forum im Allgemeinen herrscht. Will man so was am Wasser haben? Ich brauchs nicht. Gehe in die Natur um dort meine Ruhe zu finden, dann brauch ich da keine Eddys die sich mit irgendwelchen Ossianglern über ihre Frisuren und nicht vorhandene Fänge streiten. Ich hab auch kein Problem mit netten Leuten meine Spots zu teilen, aber das kann man ja auch dann an der Masse vorbei machen.

    29.12.18 18:38 5
  • Profilbild PadBritt

    Na du hast Sorgen 🤦‍♂️

    29.12.18 18:43 1
  • Profilbild Franzn

    Ossisangler, Eddys... nun tut mir leid aber das klingt nicht gerade nach ARTE..

    29.12.18 18:53 4
  • Profilbild Tobias B.

    Wenn man sein Gewässer nicht nennen will ist das meiner Meinung nach ok, schlimmer ist es wenn falsche Gewässer angeben werden. Wenn man falsche Gewässer angibt dann sollte man das auch wenigstens in die Beschreibung schreiben

    29.12.18 18:56 2
  • Profilbild Paschkin

    Wie Benamuke schon geschrieben hat, am nächsten Tag teilst du dir deine lieblingsangelstelle mit vielen Anderen. Einige Stellen werden über einen längeren Zeitraum angefüttert. Ist schon irgendwo schade, wenn du die Mühe für jemand anderes macht. Kann daher auch nachvollziehen, warum einige die Stelle nicht preisgeben. In der App gleicht sich das eh aus, finde ich. Der eine verrät es nicht, der andere jedoch schon. Dadurch erhält man trotzdem genug Tipps. Früher musste man sich im Forum durchwurschteln. Die App ist die beste Alternative, auch wenn nicht jeder seine Angelstelle verrät.

    29.12.18 18:58 3
  • Profilbild Franzn

    richtig, - und nochmal: es geht nicht um die Stellen oder Spots. es geht um die Gewässer.

    29.12.18 19:00 1
  • Profilbild Angelfutzie

    bei uns gibt's auch viele Gewässer die so 1-2 Hektar nur groß sind das kommt dann auf das gleiche raus wie wenn ich meine stelle verraten würde so wie oben schon erwähnt

    29.12.18 19:19 2
  • Profilbild Fischers Gold

    @Franzen: Das Thema wurde hier schon tausendfach besprochen. Und du findest dort auch ein Dutzend gute Gründe für die "Geheim" Angabe.

    29.12.18 20:29 2
  • Profilbild Isar_Fischer

    es gibt genug angler, die eine halbe Stunde nach dem hochladen des fangs an deinem spot stehen🤷außerdem ist es nicht verboten

    29.12.18 21:40 0
  • Profilbild Franzn

    dennoch darf ich ja was schreiben ober?

    29.12.18 21:45 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    freilich, ist ja nur meine meinung☺️😉

    29.12.18 21:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler