Beiträge

  • Profilbild Theo.W

    Wäre es denn nicht viel besser, Gewässer genauer einzuteilen? Die Donau in Regensburg ist beispielsweise in Winzer und Anglerbund Wasser aufgeteilt und wenn man dafür eigene Einteilungen hätte, ist es leichter sich über die Strecke zu informieren, an der man interessiert ist.

    15.11.20 15:26 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Du kannst selbst eine eigene gewässerstrecke in der App anlegen wenn es noch nicht vorhanden ist

    15.11.20 15:40 0
  • Profilbild Theo.W

    Und wie?

    15.11.20 15:40 0
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Unter Gewässer suche und dann alle Angaben machen was gefragt wird

    15.11.20 15:41 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Wenn du das Gewässer eingibst dann kommt der blaue Satz

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    15.11.20 15:43 0
  • Profilbild flurfunk

    Bei Fliessgewässern unterteilen wir die Gewässerabschnitte in der Regel nur nach Ort und nicht nach Pachtverhältnissen. Der Grund ist einfach dass wir 1. dann an manchen Gewässern alle 500m einen neuen Abschnitt hätten und 2. sich die Fische ja auch nicht an die Pachtgrenzen halten. Ihr könnt aber gerne bei einem Abschnitt bis zu 3 Angelvereine hinzufügen 🙂

    15.11.20 16:02 0
  • Werbung
  • Profilbild Theo.W

    Also ich persönliche würde sie Abgrenzungen schon gut finden, da man ja nicht an allen Stellen die gleichen Fiache fängt und man es so besser abgrenzen könnte😅

    15.11.20 17:22 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler