Beiträge

  • Profilbild fabianvoigt3105@gmail.com

    link
    Manche posten hier Bilder von kleinen Barschen die vielleicht gerade mal 10cm haben und halten ihren fetten Daumen in deren Mund anstatt diesen kleinen Barsch schonenden zurück zu setzen und ihn wachsen lassen ohne weitere Schäden
    link
    Ich sehe Bilder wo Fische blutend auf dem Boden liegen und das Messer noch daneben link ekelhaft
    Ich finde sowas müsste gesperrt werden auf der Seite!!
    Würde mich gerne auf manche Meinungen von euch freuen
    Lg. Der Junge Profiangler von Zeckfishing✅

    30.07.20 12:13 8
  • Profilbild Jan2512

    Gibt es schon etliche offene Beiträge zu hab meine Meinung dazu auch schon in die anderen Beiträge geschrieben✌

    30.07.20 12:26 4
  • Profilbild Andyangelt

    Eins musst Ihr mir mal erklären. Was ist so schlimm daran einen getöteten Fisch zu sehen.? Jeder tut es, ausser die die nur C&R betreiben und jeder weiss wie es aussieht. Was ist das Problem daran? Ekelhaft? Fällt Euer Essen fertig vom Himmel?

    30.07.20 12:39 32
  • Werbung
  • Profilbild 2Philsen

    Da muss ich Andy recht geben.

    30.07.20 12:42 7
  • Profilbild fabianvoigt3105@gmail.com

    Dieser Post wurde gelöscht.

    30.07.20 12:44 0
  • Profilbild Maik11

    Andy, sowas hat mit Respekt gegenüber dem Fisch zu tun. Und außerdem ist diese Art von Fotos in der App nicht erlaubt -->siehe AGBs bzw. Community Richtlinien

    30.07.20 12:45 6
  • Werbung
  • Profilbild fabianvoigt3105@gmail.com

    Ich finde man kann aber auch nach dem Herzstich noch ein Foto machen und nicht nach dem ausbluten

    30.07.20 12:46 0
  • Profilbild 2Philsen

    @Maik11 ich weiß das es gegen die Richtlinien verstößt, aber soll man den Fisch fotografieren während er lebt? Selbst wenn man das Foto nicht auf der App hier postet.

    30.07.20 12:56 1
  • Profilbild Andyangelt

    @Mark das hat überhaupt nichts mit Respekt zu tun. Was ich essen will muss ich töten, Fakt. Wie ich den Toten Fisch präsentiere, OK, darüber kann man diskutieren. Aber die Tatsache abzublocken dass ich ein Tier zum Verwerten töten muss, das ist für mich nicht zu verstehen. Es gehört dazu,

    30.07.20 13:00 13
  • Unbekannt

    Ich finde es nicht schlimm wenn der fisch tot ist das gehört dazu solange man respektvoll mit dem tier umgeht aber das Untermaßige fische so beschissen präsentiert werden
    Is kake

    30.07.20 14:14 3
  • Profilbild Riese Micha

    Und wo ist das Problem mit versorgten Fischen, die man zum Essen entnimmt???? Versteh ich nicht. Achso? die wurden ja nicht totgestreichelt sondern Fachgerecht abgestochen. Das mache ich nahezu Täglich mit Rindern und Schweinen. Ich gebe zu, es gibt schönere Bilder, aber gewöhnt euch dran, das sieht nun mal so aus. Oder ist der Threadsteller auch einer von denen, die gerne Fleisch essen, aber blos nicht wissen wollen, wo und wie es gewonnen wird. Einfach nur jämmerlich.

    30.07.20 16:29 4
  • Profilbild flurfunk

    Man kann auch tote Fische so ansprechend präsentieren, so dass man ein paar Likes für seinen Fang bekommt und keinen Sturm der Entrüstung. Wenn ihr Fänge seht die offensichtlich gegen die Community-regeln verstoßen dann nutzt bitte die Meldefunktion und wir kümmern uns darum

    30.07.20 16:44 13
  • Profilbild Riese Micha

    Mag ja alles sein, aber ein bissel Blut haste immer. Das gehört dazu. Es ist nicht schön, aber ein Teil dessen, was wir hier am Wasser tun. Wer das nicht abkann, der sollte ernstlich überlegen, ob Angeln das richtige Hobby für Ihn ist.

    30.07.20 16:48 2
  • Profilbild Housemeister

    Herr Riese, ich geb dir da Recht, aber man sollte doch schon darauf achten, schöne Fotos zu machen. Klar ist bei mir auch nicht jedes Bild ein Dali, aber Schlachtbilder braucht‘s meiner Meinung nach nicht. Wie ein geschlachteter Fisch aussieht sollte hier jeder Wissen 😉 Der, der es nicht, weiß sollte sich nen anderes Hobby suchen...

    30.07.20 16:51 4
  • Profilbild flurfunk

    Das stimmt @Riese Micha aber niemand möchte hier ständig Bilder von blutigen oder ausgenommen Fischen sehen. Deswegen gibt es diese Regel. Den Fisch vor dem Foto mal kurz abzuweichen sollte nicht soviel Aufwand sein

    30.07.20 16:53 5
  • Profilbild Housemeister

    Ach so und zu Punkt 1: link23-Challenge-%3E%3E-Sch%C3%BCtzt-die-Unterma%C3%9Figen-%3C%3C-22879

    30.07.20 16:54 0
  • Profilbild Riese Micha

    Ich habe auch nicht behauptet, das man hier nun unvedingt Bilder einstellen soll, wo die Soße noch ausläuft oder so. Aber wenn ich lese, das es jemanden Stört, wenn ein versorgter Fisch gezeigt wird und das Stechgerät gleich daneben liegt, herrgottnochmal, dann sollte derjenige sich besser zum Häkelkurs anmelden. Das ist doch das normalste der Welt.

    30.07.20 16:56 3
  • Profilbild Berti..

    @Riese
    Ich kann dich voll und ganz verstehen aber die Betreiber haben diese Grenze nun einmal dort gelegt und ich sehe kein Problem darin diese einzuhalten.
    Was mich allerdings wundert, ist das sich diese besonders jungen Angler so damit beschäftigen.
    Vielleicht liegt es daran das sie den Fisch nur noch als ''Sportgerät'' sehen.
    Mit ist leider kein anderer Vergleich eingefallen

    30.07.20 17:16 3
  • Profilbild Riese Micha

    Das triffts schon. Wenn ich erzähle das ich schlachte, werde ich desöfteren angeschaut, als wäre ich ein Psychopat, der die Leute gerade in Niederphönizisch anspricht. Angeln ist hal zur Zeit hipp und in einigen Jahren halt nicht mehr. Aber Sportgerät ist schon die richtige Bezeichnung für das was viele in den TIEREN sehen.

    30.07.20 17:25 1
  • Profilbild sptur

    Aber ab wann ist den ein Barsch groß?

    Ich habe rechtzeitig Fänge . Und habe auch eine. kleine. barsch gepostet. Dort sind die Barsche vernutetet.

    Rein formal: es gibt doch kein Mindestmaß, oder? Laut BiFo.

    30.07.20 17:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler