Beiträge

  • Unbekannt

    Da es hier ja mal einen Tread ( # schützt die Untermaßigen) gab und ich das absolut richtig finde,
    werde ich solange einen freundlichen Kommentar unter betreffende Bilder schreiben bis es entweder der letzte verstanden hat oder mein Account gelöscht wird.

    Das ist mein Satz für entsprechende Bilder,
    mMn. ist das weder unfreundlich noch gestänkert.

    # schützt die untermaßigen, auf ein Bild hätte man verzichten können 😉

    02.01.22 15:30 34
  • Profilbild Mabo

    sehr gut!

    02.01.22 15:44 3
  • Profilbild blluebird

    Alles klar

    02.01.22 15:51 1
  • Werbung
  • Profilbild Daim47

    Schön das es noch Leute gibt die Hoffnung in die Menschheit haben ,aber heut zu tage wird alles ins Netz gehauen ohne Rücksicht auf irgendwas und es wird immer schlimmer und immer mehr 😔

    02.01.22 16:20 4
  • Profilbild djalbi06

    Ich finde es auch komische das manche Leute ne Rotfeder mit 7 bis 8 Zentimeter reinstellen müssen wo man sich denk haben die nichts anderes zu tun oder noch kleinere Fische

    02.01.22 16:25 2
  • Profilbild Shaco

    Sollten lieber die Rotfeder als KöFi benutzen bevor er vergammelt 😂

    02.01.22 16:26 3
  • Werbung
  • Profilbild djalbi06

    😂

    02.01.22 16:27 0
  • Unbekannt

    noch ne Meldung dazu und #sdu

    02.01.22 16:31 0
  • Profilbild Berti..

    Djalbi ich denke nicht das damit Plötzen und der gleichen gemeint sind

    02.01.22 16:35 0
  • Profilbild DGT

    Auch kleine Fischarten machen Spaß zu angeln und sind es Wert im persönlichen Fangbuch mit aufgenommen zu werden.
    Angelt halt nicht jeder nach dem Motto: "Schau her, ich hab den Größten" 👌

    02.01.22 17:03 11
  • Profilbild djalbi06

    Ja sorry so mein ich das auch nicht ich mein den größten Teil meines Lebens habe ich auch nur gestipt und das mit dem schau her ich hab den größten spricht mir nicht zu

    02.01.22 17:08 2
  • Profilbild djalbi06

    Ich verstehe es bloß nicht wen z. B. Ein untermaßiges Rotauge noch Fotografiert wird

    02.01.22 17:11 1
  • Profilbild djalbi06

    Und ich hab jetzt auch kein bock auf Beef verstehe ja was du meinst

    02.01.22 17:12 0
  • Profilbild HarryHirsch85

    In wie weit schützt das untermaßigen Fische?

    Ob der Fisch nun 5 Sekunden später ins Wasser zurück gesetzt wird oder nicht macht doch auch nichts. Das spielt doch keine Rolle. Wenn ich mir 6h auf dem Boot einen abfrier und ich am Ende nur einen kleinen Zander von 48 cm gefangen habe freue ich mich doch trotzdem und bin zufriedener als wenn ich nichts gefangen habe. Da kann ich mir doch das Foto als Erinnerung gönnen und für mein Fangbuch hochladen. Ist für mich auch von der Statistik her interessant. Wenn ich weiß dass ich zu der Zeit im Jahr dort nur kleine Fange suche ich mir das nächste Mal eine andere Stelle. Das schützt die untermaßigen Fische am Ende mehr.

    Denke auch dass man die Kommentare unter den Bildern und auch die Herzchen nicht überbewerten sollte. Im Endeffekt interessiert mich das 0 ob ich da 70 Herzchen oder 15 pöbelnde Kommentare zu einem Fang habe. Mich bringt weder so Herzchen noch ein Kommentar dazu zu mehr maßigen Fischen. Erfahrung am Wasser sammeln ist das einzige was zählt.

    Wenn ihr wirklich die untermaßigen schützen wollt dann hängt doch die Angel an den Nagel, nur weil jemand keine gefangenen untermaßigen Fische hochlädt heißt das doch nicht dass er nur maßige fängt.

    Sry, aber das ist doch scheinheiliger Unsinn.


    02.01.22 17:29 15
  • Profilbild Carlos0108

    Es geht darum, das kleinere Fische anfälliger sind. Für die ist die Überlebenschance höher, je kürzer sie an der Luft sind und je weniger sie begrabelt werden.

    02.01.22 17:37 4
  • Profilbild Shaco

    Hirsch hat alles gesagt thread kann geschlossen werden

    02.01.22 17:38 3
  • Profilbild HarryHirsch85

    So ein Foto mit dem Handy dauert vielleicht 5-15 Sekunden. Wie oft hab ich schon Karpfenangler gesehen die einen maßigen Karpfen fangen und dann ca 15min Fotoshooting mit der Spiegelreflexkamera machen. Beim zurück setzen musste dann der Karpfen mit dem Stiel vom Kecher mehrfach unsanft angestupst werden um den halb toten Fisch wieder zum Schwimmen zu animieren.

    Die Diskussion ist albern und unnötig. Geht einfach vernünftig und so schonend wie ihr könnt mit den Fischen um. Mit einem Kommentar zu einem Fang erzieht ihr hier niemanden zu besserem Verhalten. Pusht höchstens das eigene Ego, das war es dann aber auch schon.

    02.01.22 17:47 12
  • Unbekannt

    @HarryHirsch85,
    ganz viel Angler fassen die Fische mit trockenen Händen an, legen sie auf den Boden etc., dass kommt erschwerend dazu, ein minutenlanges Fotoshooting verurteile ich im selben Maße.
    Auch die wirklich dummen Argumente In der Art „ich hab den größten“ sind doch wirklich armselig, kaum hochspezialisierter Angler der regelmäßig große Fische( egal welche) fängt, wird so ein kleines Ego haben.
    Ich gönne jedem seinen Fisch egal ob Mini oder riesig aber
    muss man alles zeigen?
    Hier sieht man immer noch Lippgripps, Drahtkescher und hin und wieder auch mal ein Gaff, ist ja nicht so schlimm oder??
    Ein wenig nachdenken wäre echt klasse.

    02.01.22 18:15 5
  • Profilbild HarryHirsch85

    Frei nach dem Motto was man nicht sieht ist nicht da.

    Ich habe lediglich geschrieben dass 5-15 Sekunden mehr aus dem Wasser für ein Foto nicht schlimm sind. Wenn Sie da reininterpretieren dass ich trockene Hände, Lippgrip und ähnliches als nicht schlimm erachte ist das ihre Wahrnehmung und nicht meine Ansicht.

    Schon merkwürdig. Wenn man eine andere Meinung zu einem Thema hat werden plötzlich 2 Fänge auf privat gesetzt. 😂

    Macht mir nichts. Hauptsache die sind privat noch für mich sichtbar.

    02.01.22 18:24 3
  • Profilbild Shaco

    Walex eine Frage was machst du mit den Waller die du fängst?

    02.01.22 18:29 5
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler