Beiträge

  • Profilbild Alaaddin

    Hallo liebe Angler,
    ich habe folgenden Verbesserungsvorschlag und wollte eure Meinung dazu hören:
    Auf der auswählbaren Lieblingsgewässerkarte sollten alle Fänge einer Fischart, die man vorher auswählen kann, mit Fangdatum und Anglername angezeigt werden. Dann hat man einen prima Überblick in welchen Gewässerabschnitten die Beissrate am häufigsten ist. Ist auch für die Planung für den nächsten Angeltag am Wasser hilfreich.
    Hoffe auf viele Feedbacks von euch.
    Petri
    Alaaddin

    12.10.18 04:24 0
  • Unbekannt

    @Alaaddin: Tolle Idee! Aber glaubst du wirklich, dass dann die Fänge noch groß angegeben werden? Ich meine, wenn man dann auch noch sehen kann, wo ich am besten Fange, stehen doch am "nächsten" Angeltag übermäßig viele Angler dort.
    Ich halte nichts davon und für mich gehört das "aufspüren/finden" von guten Spots auch zum Angeln. Ansonsten kann ich auch in den Forellenpuff fahren.

    12.10.18 04:50 2
  • Profilbild Marci88

    @Dave.. So siehts aus, alles gesagt. Verstehen nur einige nicht. An riesigen Seen mag es vielleicht gehen, wenn der eine oder andere seine Stelle verrät. Ich würde es nicht machen.. Weiß bei mir zb genau wo ich 'meistens' Barsch kriege Ü40. Das könntest denn vergessen, weil die verfressenen Kochtopf-Angler alles abknüppeln würden.. Ne super Stelle im Wald wo man ordentlich Pilze findet, verrät man genauso wenig😉-dieses Jahr fällt das zwar aus in Brandenburg, aber jeder weiß glaub ich was gemeint ist🤗🙋‍♂️

    12.10.18 05:20 0
  • Werbung
  • Profilbild Alaaddin

    Naja am Fluss geht das glaube schon, weil hier die Fische ja nicht still an einer Stelle stehen. Aber ich geb euch recht. Man sollte seine Geheimplätze nicht verraten. Was das auch immer sein mag. Da ich bis jetzt noch nie einen Schneidertag hatte habe ich mir keinen "Geheimspot" zugelegt. :-) Man muss nur die Augen offen halten und ein bißchen Intuition gehört natürlich auch dazu. Ich hätte es interessant gefunden. Zumal die geposteten Fänge einzeln ja auch mit Fang Platz angegeben sind...

    12.10.18 07:04 0
  • Profilbild Palino

    Noch nie einen Schneidertag? Dann mache ich wohl etwas massiv verkehrt. Ich glaube wir müssen reden 😁

    12.10.18 07:09 0
  • Profilbild Alaaddin

    @palino: Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht so oft am Wasser bin.

    12.10.18 07:50 0
  • Werbung
  • Profilbild frog75

    Ich verstehe den Post von Alaadin eher so, das beim starten der App alle Fänge der abonnierten Gewässer oder eines selbst eingestellten Umkreises angezeigt werden (wäre auch mein Verbesserungswunsch).
    Den genauen Standort will wohl verständlicher Weise fast niemand teilen 😇.

    12.10.18 08:10 0
  • Profilbild Marci88

    Tja @Palino.. Die wissen dat se bei dir inne Pfanne landen.. Bei mir haben se es besser, deswegen kann ich mich auch nicht erinnern mal komplett geschneidert zu haben😜😜😘😘

    12.10.18 08:27 0
  • Profilbild Palino

    Ach Marci... Du und dein Sohn seid aber auch immer auf das eine aus. Bei mir landen auch nicht alle in der Pfanne (aber danke dass du nicht Kochtopf sagst 😁)

    12.10.18 08:32 0
  • Profilbild Marci88

    Lach.. Sorry, konnt ich mir grad nicht verkneifen😂

    12.10.18 08:34 0
  • Profilbild Palino

    @Aladdin
    Ich Angel ja auch am Flusslauf. Aber meine Angelspots variieren in der Fängigkeit extrem. Ja so als würden sie durchziehen. Zur Zeit läuft es weiter flussabwärts wohl extrem gut. Ich denke nicht, dass es an der Häufigkeit liegt, sondern dass du anscheinend ein wandelndes Barometer bist 😁

    12.10.18 08:38 0
  • Profilbild Alaaddin

    Also die meisten Jungangler die ich am Wasser antreffen bekommen von mir einige gute Tipps @"kein Schneidertag". Konnte schon so manch einem aus dem Schneider helfen der/die schon seit 5 Uhr morgens bis 14 Uhr keinen Biss hatten 😜

    12.10.18 08:44 0
  • Profilbild Alaaddin

    Antreffe sollte es heißen. Schei... Tastatur

    12.10.18 08:45 0
  • Profilbild Palino

    Schade, dass ich nicht in Kassel unterwegs bin. Zähle mich auch noch zu Jungangler. 😁

    12.10.18 08:49 0
  • Unbekannt

    Ach einen Schneidertag hatte doch wohl schon jeder und gehört doch auch dazu. Ein Jäger schießt auch nicht jeden Tag ein Tier. Am Ende war ich am Wasser und habe die Ruhe und Natur genossen. Der gefangene Fisch ist dann nur das i-Tüpfelchen.😉

    12.10.18 10:30 0
  • Profilbild Alaaddin

    Gebe Dir voll Recht mit Natur genießen Dave1972. Nur ich genieße und fange dabei. Es kommt wirklich auf den Platz und auf den Köder sowie auf das richtige Equipment an. Ich habe schon viele gesehen, die sprichwörtlich mit Kanonen auf Spatzen schießen wollten. Aber ich denke jeder wird da im Laufe der Zeit seine Erfahrungen machen. Ich hatte halt das Glück, das Angeln vom weltbesten Angler zu erlernen. 😁

    12.10.18 10:38 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Steht doch eh bei jedem dritten Fang "Gewässer geheim" oder "falsches Gewässer" dabei.
    Würde die Leute gern an den angegebenen "Fangspots" sehen, die sich schwarz ärgern, weil es nur irgend ein Schmarrn ist! 😂😂😂
    Die Spotsuche gehört halt auch dazu!

    12.10.18 10:41 0
  • Unbekannt

    @Alaaddin: Wenn ich immer einen Fisch fangen möchte, ist das sicherlich kein Problem. Aber ICH Angel auch teilweise sehr gezielt und fange dann nicht immer meinen Zielfisch bzw. zählt dann der gefangenen andere Fisch für mich nicht unbedingt.
    Wer ist denn der weltbeste Angler? Ich wüsste nicht, dass wir uns kennen.😂😂😂

    12.10.18 10:46 0
  • Profilbild Alaaddin

    Also ich hab damit kein Problem Fangplätze zu posten. Sieht man ja auch auf meinem letzten Post. Da sieht man auch im Hintergrund den richtig angegebenen Ort.

    12.10.18 10:47 0
  • Profilbild Alaaddin

    Nur ob da der nächste was fängt hängt vom Angler ab 😅😅😅

    12.10.18 10:49 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler