Beiträge

  • Profilbild Mice1991

    petri heil
    ich bin ja angel anfänger , jetzt hab ich mal ne frage und zwar sagte mir eben jemand das man 8 fach geflochtene angelschnur nicht knoten darf , ich abee bis weiten noch nichts davon gehört habe ... jetzt wollte ich wissen ob das stimmt wenn ja , mit welcher methode kann ich dann hauptschnur an vorfach binden und vorfach an den snap . mich interessiert das zum spoonfischen , wegen der montage und ich wollte auf die rolle eine 8 fach geflochtene machen .
    so ganz glaub ich das jetzt nicht^^

    01.08.19 16:03 0
  • Profilbild RafftNix

    nö knot Verbinder wären die lösung

    01.08.19 16:08 0
  • Profilbild RafftNix

    *nö knot verbinder

    01.08.19 16:09 0
  • Werbung
  • Profilbild RafftNix

    no knot ...... jetzt aber😂

    01.08.19 16:09 1
  • Profilbild Mice1991

    =D

    01.08.19 16:16 0
  • Profilbild Palino

    Verbesserter Albright könnte funktionieren

    01.08.19 16:18 0
  • Werbung
  • Profilbild altafalta

    sollte eigentlich funktionieren mit dem knoten

    01.08.19 16:27 0
  • Profilbild Walex1

    Absoluter Schwachsinn,Grinnerknoten hält 💯 %
    No knot geht auch ist aber mMn. nicht das Gelbe vom Ei.😉

    01.08.19 16:27 1
  • Profilbild Mice1991

    ja aber wieso sollte das den nicht gehen , knotenfestigkeit ist doch das a und o beim angeln .

    01.08.19 16:27 0
  • Profilbild Mice1991

    bisher benutze ich zum raubfisch angeln immer bei einer normal geflochtenen den albright von haupt auf flouro und clinch um den snap zu befestigen .

    01.08.19 16:28 1
  • Profilbild Walex1

    Ein no knot geht ohne weiteres aber die Tragkraft ist nicht unbedingt höher als bei einem guten Knoten.

    01.08.19 17:15 0
  • Profilbild Palino

    Ich denke es geht eher darum dass die glatten Schnüren leichter durchrutschen können. Wird der richtige Knoten gewählt ist dies eigentlich kein Problem. Oft sind die "verbesserter"-Varianten dafür gedacht.

    link

    01.08.19 17:17 0
  • Profilbild Suffary

    für mich funktioniert am besten der Dynacrown Knoten... bei dünnen glatten Schnüren 7-10 Windungen.. sieht stylisch aus und mir reisst eher das Stahlvorfach als der Knoten 😅

    01.08.19 17:20 0
  • Profilbild maksim

    (Mit 8 fach:)Ich mache verschiedene Knoten und hatte noch nie Probleme gehabt 😎

    01.08.19 18:20 0
  • Profilbild Riese Micha

    Geht alles. Aber die Knoten bilden immer, auch an einer Mono einen Schwachpunkt. von daher rate ich bei geflecht, gleich wrlcher Art, immer zum noKnot.

    02.08.19 03:58 0
  • Profilbild RafftNix

    richtig @Riese Micha gerade bei geflochtener bildet dieser eben den Schwachpunkt ganz explizit. beim no knot bleibt die Schnur definitiv ungeknotet und bleibt somit aussen vor

    02.08.19 04:26 0
  • Profilbild AndreasHAL

    Ja aber die Länge des FC-Vorfachs ist begrenzt.

    02.08.19 05:17 0
  • Profilbild Riese Micha

    Ja und? Du hast nichts von einen FC Vorfach geschrieben. In dem Fall selbstverständlich knoten. Ich mache zwei Blutnoten, einen ins Vorfach und einen in die Schnur. Dann beide gegeneinander zusammen ziehen fertich.

    02.08.19 05:22 0
  • Profilbild Mice1991

    ist abertrotzdem möglich , den albright und den clinch ohne weiteres erstmal zur verwenden ?

    02.08.19 05:42 0
  • Profilbild Riese Micha

    Klar. aber wie gesagt, ein knoten ist in der Montage immer ein Schwachpunkt und von daher solltest du dein Zeugs so wählen das es nicht zum Bruch kommt.

    02.08.19 06:00 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler