Beiträge

  • Profilbild Dj-Heikoo

    Hey

    Wenn ich einen gültigen Fischereischein + Tageskarte besitze brauche ich Trotzdem eine abgabemarke in Brandenburg (bin Mitglied in einem Verein in sachen)

    18.11.20 18:36 0
  • Profilbild Dj-Heikoo

    *?

    18.11.20 19:02 0
  • Profilbild Pen6

    Wenn du im sächsischen Verband bist, brauchst du eine Brandenburgmarke, wenn du in Brandenburg angeln möchtest. Oder du holst dir vor Ort eine Angelkarte.

    18.11.20 19:09 0
  • Werbung
  • Profilbild Dj-Heikoo

    Ist die Angelkarte sozusagen das gleiche wie eine Tageskarte ?

    Mfg

    18.11.20 19:32 0
  • Profilbild Pen6

    Du kannst in Brandenburg ein gastangelkarte erwerben , gibt es für verschiedene Zeiträume

    18.11.20 19:56 1
  • Profilbild Dj-Heikoo

    oke und wenn ich eine tageskarte für Samstag habe brauche ich keine abgabemarke sozusagen

    18.11.20 20:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Riese Micha

    Es wurde nicht nach einer Angelkarte gefragt, sondern nach der Fischereiabgabemarke. Wenn du in Sachsen, bereits die Fischereiabgabe ans Land Sachsen bezahlt hast, dann brauchst du hier bei uns keine weitere Fischereiabgabe bezahlen, Nachweiß vorausgesetzt. Ich weiß jetzt aber nicht genau, ob Sachsen überhaupt eine Fischereiabgabe erhebt. Ich glaube mal so etwas gehört zu haben, das Sachsen diese Abgabe nicht erhebt. Wenn du also noch keine Abgabe gezahlt hast, dann musst du diese, zusätzlich zu deiner Angelkarte, noch hier entrichten. Das geht in jedem Angelladen, der auch Karten verkauft.

    18.11.20 20:25 0
  • Profilbild Dj-Heikoo

    Ich zahle eine Abgabe an Sachen aufgrund von vereinsmitgliedschaft die Antwort hilft mir sehr gut weiter vielen Dank 👍

    18.11.20 20:41 0
  • Profilbild Riese Micha

    Sorry, das ich dir erst jetzt nochmal Antworte. Aber mach dich lieber nochmals schlau wegen der Abgaben. Nicht das du jetzt da was verwechselst. Ich zahle ja auch an den LAVB meine Verbandsumlage und muss dennoch ans Land alle fünf Jahre, die Fischereiabgabe zahlen. Nicht das du die Verbandsumlage meinst und dann im Falle eines Falles auf die Schnautze fliegst. Das sind hier in BrB zwei verschiedene Dinge. Nochmal. Das Land kassiert die Fischereiabgabe, also so eine Art Steuer.
    Der Verband bekommt von dir, via Vereinsmitgliedschaft, die Verbandsumlage. Deshalb mach dich lieber nochmals schlau ob die Fischereiabgabe bei dir mit drin ist.

    19.11.20 06:36 0
  • Profilbild Dj-Heikoo

    oke super 👍

    19.11.20 07:00 0
  • Profilbild Pen6

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.11.20 10:36 0
  • Profilbild Pen6

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.11.20 10:39 0
  • Profilbild Pen6

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.11.20 10:52 0
  • Profilbild Pen6

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.11.20 10:53 0
  • Profilbild Pen6

    link

    19.11.20 10:56 0
  • Profilbild Pen6

    link176&title=Angeln+mit+dem+s%E4chsischen+Fischereischein+im+Bundesland+Brandenburg&archiv=2012&start=

    19.11.20 11:00 0
  • Profilbild Pen6

    Tip: einfach mal googeln😉

    19.11.20 11:01 0
  • Profilbild Pen6

    Ich habe meine Abgabe bei Erwerb der gastangelkarte mitbeglichen.

    19.11.20 11:02 0
  • Profilbild Murks

    Ja, ist Pflicht. Bin Fischereiaufsicht.

    19.11.20 23:23 0
  • Profilbild Keks 01

    also wenn du von Anfang an das heißt wo wir Sachsen von den 5Jahres Fischereischeinen wählen konnten wie lange wir ihn nehmen und du dir da einen lebenslangen erworbenen hattest (ca 300.-€) kannst ohne Fischereiabgabe in Brandenburg angeln musst aber den Nachweis mitführen

    20.11.20 10:43 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler