Beiträge

  • Profilbild Zeti

    Was ist eure Meinung dazu?

    28.08.20 23:15 0
  • Profilbild Fishfux

    die Fische findens jut 😉😂
    nur der besoffene Angler mit dem Haken im Finger schimpft^^

    PS: Bierchen gehört einfach dazu, zumindest beim Uferangeln 😉

    28.08.20 23:21 29
  • Profilbild slunky

    wo fängt alkohol an und ab wann ist es bedenklich.

    ein radler bei einer feierabendtour. mit freunden über nacht mit spassefekt, eine spinntour und ein bier zum runter kommen...

    ein sehr anspruchsvolles thema. ich hoffe auf sehr ehrliche beiträge.

    das wird interessant....

    28.08.20 23:25 6
  • Werbung
  • Profilbild Muzo_baits

    Also ich nehme mir fast immer ein kühles Bier mit wenn ich mit dem Ruderboot unterwegs bin. Aber konsequent immer nur eins damit es Genuss bleibt und mich nicht beim angeln einschränkt

    28.08.20 23:30 8
  • Profilbild Marxo2105

    Also ich hab auch immer was mit beim Angeln. Ist aber auch immer unterschiedlich, bin ich alleine oder mit anderen zusammen. Eins bleibt aber Fakt, besoffen am Wasser geht nicht... Meine Meinung!!! Und bitte noch mal an alle, nehmt eure Flaschen oder sonst was bitte wieder mit und lasst sie nicht im Gebüsch oder Wasser zurück, bitte!!!

    28.08.20 23:48 24
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich habe anstatt Bier immer eine Thermoskanne Kaffee dabei. 😉

    29.08.20 04:29 12
  • Werbung
  • Profilbild Mox

    Ich habe nie Alkohol mit am Wasser. Zumal ich auch fast immer mit dem Auto ans Gewässer fahren muss (und jetzt bitte nicht dieser obligatorische Spruch "Ach komm, ein Bier geht schon wenn man Fahren muss")
    Im Winter nehme ich immer eine Thermoskanne Tee mit, ansonsten Wasser.

    29.08.20 06:06 12
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Sollte jeder machen wie er will.
    So lange es im Rahmen abläuft und nix liegen bleibt, die Fische vernünftig versorgt werden und niemand gefährdet wird, gibt's nix dran auszusetzen.

    29.08.20 06:14 12
  • Profilbild FischersArmin

    Wenn ich alleine unterwegs bin gibts kein Alkohol. In Gesellschaft trinke ich auch mal ein oder zwei Bier. Hab mir die übermäßige Sauferei aber eh schon vor Jahren abgewöhnt und komme oft mit einem Bier über die Woche 😂

    29.08.20 07:18 3
  • Profilbild BenjiBarnes

    ein paar Dosen Bier gehören bei mir immer ins Boot. Im Winter eher whisky. Aber alles im Rahmen... natürlich ist Auto fahren im Anschluss tabu.

    29.08.20 07:25 3
  • Profilbild Mitchell

    Mal nen radler oder cider beim angeln ist nicht verwerflich in meinen augen. Saufen geht gar nicht. Wer einen im tee hat hat schon gar nix auf einem boot zu suchen noch kann er in meinen augen angemessen einen fisch versorgen.
    Meiner meinung nach gehört mit besoffenen angler genau so verfahren wie mit besoffenen autofahrern.

    29.08.20 07:30 6
  • Profilbild Blogforest

    Och warum nicht ne? Angeln gehen heißt vor allem abschalten und den Alltag hinter sich lassen. Wenn man sich dabei 2 bis 7 Bier reinschraubt, weil es zur Entspannung beiträgt ist das nicht verwerflich. Solange man nicht fahrlässig wird (Regeln einhalten, nicht mehr fahren, keinen anpöbeln, Müll mitnehmen) spricht nix dagegen. Bei mir ist das unterschiedlich. Meist nix aber gelegentlich 1bis 2 Hopfensprudel.

    29.08.20 07:41 16
  • Profilbild Dasnukul

    Beim Uferansitz geht schon mal ein Bierchen. Auf dem Belly oder dem Kahn generell nur alkoholfreies Bier! Erstens, weil ich meist noch Auto fahren muss, zweitens ist die WSP nicht selten unterwegs und lässt gerne mal pusten, drittens leidet die Konzentration doch sehr, wenn man sich auf ner mehrstündigen Tour "abschießt". Bin häufig den ganzen Tag unterwegs, da wäre das kontraproduktiv.

    29.08.20 08:25 2
  • Profilbild Firestorm72

    Don't Drink and Fishing? 🤔
    Kann man machen, muss man aber nicht.

    29.08.20 08:31 6
  • Profilbild Palino

    Treffe ich mich mit einem Biertrinkenden Angelkollegen am Ufer und muss nicht fahren, nehme ich schon Mal 1 bis 2 Bier mit. Alleine trinke ich kein Bier. Auf dem Wasser gelten ja gleiche Regeln wie beim Autofahren. Somit würde es auch hier eher keins bis maximal 1 Bier in Gesellschaft über den ganzen Abend.

    29.08.20 08:53 1
  • Profilbild rheinangler22

    Wenn man in der Woche kurz mal angeln geht , finde ich es nicht nötig . Über ein Wochenende am Wasser mit Zelt , Feuer und ein paar Freunden ist es was anderes :)

    29.08.20 09:32 4
  • Profilbild ChrisKuhl

    Klar geht beim Angeln n Bier. Wem von einem Bier schon schwindlig wird der sollte aber definitiv die Finger davon lassen. Betrunken auf der Steinpackung die Grätsche machen kann übel ausgehen

    29.08.20 09:43 2
  • Profilbild Anton Meise

    🤷‍♂️

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    29.08.20 09:48 12
  • Profilbild Norris040

    mein Chef hat immer gesagt Bier ist kein Alkohol

    29.08.20 10:41 5
  • Profilbild Headflex

    also wir sitzen als zu viert am Wasser angeln dort und sitzen gemütlich beisammen und quatschen über Gott und die Welt.
    da kann schon mal n Kasten drauf gehen.
    beim aktivfischen nehme ich keinen Alkohol mit
    da so ne Flasche dann meist störend ist wenn man nicht viel dabei hat und strecke macht

    29.08.20 11:41 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler