Beiträge

  • Profilbild Ameisenalex

    Hallo,
    ich war heute an einem kleinem Graben, der ist ca. 50cm tief, 3m breit, einigermaßen klar und kaum Strömung. Lohnt es sich in diesem Graben Mal eine Rute reinzuhalten? Und wenn ja, wie gehe ich da am besten vor? Der Graben liegt relativ versteckt ziemlich mitten im Gestrüpp. Danke für Antworten im Vorraus!

    Grüße
    Alex

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.06.21 18:00 1
  • Profilbild Ameisenalex

    Dieselbe Stelle im Winter.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.06.21 18:01 0
  • Profilbild Saltfish.video

    Sofern du dort angeln darfst ,würde ich es auf alle Fälle testen an deiner Stelle. Persönlich würde ich es erst mit kleinem Haken und einer oder zwei Maden testen, denn wenn kleine bzw. junge Fische drin sind müssen sie ja auch irgendwo herkommen 😁
    Aber bevor ich mich da so hinsetze das die Fische mich vor allem nicht direkt sehen können, würde ich das Gewässerchen erstmal beobachten und studieren um zu sehen ob sich da überhaupt irgend eine Art Leben zeigt. Manchmal kann man staunen was in so manchem Gewässerchen drin ist was man so auf den ersten Blick gar nicht erwarten würde

    12.06.21 18:46 0
  • Werbung
  • Profilbild Immer_Ich

    Sieht mir aus wie ein entwässerungsgraben und die sind privatgrundstück, also solltest du da besser erstmal nachfragen 😬

    12.06.21 20:32 1
  • Profilbild Looting Chewie

    Schau doch mal auf Google Maps wo dieser Graben angebunden ist. Nicht, dass das wirklich nur ein entwässerungsgraben ist. Die Breite und Tiefe haben erstmal nichts schlechtes zu heissen.

    12.06.21 22:37 0
  • Profilbild blluebird

    Ich würde vielleicht mal ein bisschen Brot oder so reinwerfen und gucken ob kleine Fische kommen

    12.06.21 22:51 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler