Beiträge

  • Profilbild Alexzander7

    Hallo,

    kann jemand was zum Bestand an Quappen in der Sächsischen Elbe sagen?
    Ich würde gerne mal mein Glück probieren.
    Habe noch nie gezielt auf die Leoparden geangelt.
    Gibt es spezielle Spots die man aufsuchen sollte.

    Vielleicht gibt ja jemand ein paar Tips preis. Danke und schönen link

    04.12.22 13:40 0
  • Profilbild GD

    Hi Alexzander,, wie der Quappenbestand in der Elbe ist entzieht sich meiner Kenntnis. Quappen findest Du grundsätzlich in der Tiefe auf festem kiesigen Grund. Ab ca November ziehen sie von größeren Flüssen in kleinere zum Ableichen. Somit sind Flussmündungen eine Möglichkeit zu fischen. In Seen wandern Quappen in die Tiefe ab um sich fortzupflanzen. . Sie beissen auf Wurmbündel am Pilker in ca 25 Meter. Im Fluss mit Lochblei (Grundangeln) probieren. Quappen beissen zaghaft. Darum die Rutenspitze gut im Auge behalten und nicht übereilt den Anhieb setzen. Übrigens, wenn Du einmal einen Fehlbiss hasst ist nicht schlimm Quappen kommen zurück. Petri Heil gabi

    04.12.22 23:09 2
  • Profilbild Alexzander7

    Morgen Gabi, danke für deine ausführlichen Worte. Dann werde ich mal meine mir bekannten tiefen Löcher aufsuchen und hoffen dass sich dort die ein oder Quappe drin versteckt!
    Fischfetzen soll als Köder auch nicht schlecht sein, entspricht das auch deinen Erfahrungen? Viele Grüße aus Sachsen, Alex

    05.12.22 05:54 0
  • Werbung
  • Profilbild GD

    Nein, probiere es einfach mal aus. Halte mich bitte auf dem Laufenden... Viel Spass und Petri

    05.12.22 11:27 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler