Beiträge

  • Profilbild DerHechter

    An alle Freunde des gepflegten Angelsports, wie angelt ihr Winter, nur Spinnfischen?

    danke im Vorraus

    11.11.19 18:55 0
  • Profilbild Maxli84

    Ich und mein Bruder machen da nichts anderes wie im Sommer auch. Mal Spinnfischen, mal auf Grund. Auch mal Abends. Wir versuchen nur die Klamotten anzupassen 😂

    11.11.19 19:45 7
  • Profilbild Totti65

    moin, da bewiesenermaßen die Fressgewohnheiten gegen weniger als 10 % sinkt und unsere Freunde nicht mehr allem hinterher jagen, brauchen sie Unwiderstehliche Köder die Ihnen am Maul link, gejiggt oder gefaulenzt werden. Der Köder muss zum Fisch. Mein Favorit sind gefrorene Sardinen, gibt es für nen Fünfer im Großhandel. Ganz wichtig nicht auftauen, sonst ist der Köder nach zweimal auswerfen futsch. Petri

    11.11.19 21:19 2
  • Werbung
  • Profilbild MoritzB

    Ich geh im Winter super gerne raus.
    Spinnfischen wie immer.
    Nur Köderführung langsamer und Köder auch etwas größer.

    11.11.19 22:55 1
  • Profilbild DerHechter

    @MoritzB wie groß sollten die Köder dann sein?

    12.11.19 05:58 0
  • Profilbild Earthy

    ich mach da auch nix anders mir ist nur wichtig mal zwischendurch ans Wasser zu kommen ob mit spin oder pose,Hauptsache angeln 💪😎

    12.11.19 07:34 4
  • Werbung
  • Profilbild MoritzB

    Da scheiden sich die Geister.
    Da ich weder eine Rute, noch Lust auf die Riesen Lappen ab 25cm habe fische ich im Herbst/Winter 15 cm aufwärts.

    Meistens um die 18-20 cm.

    Oder halt Köder die viel Druck machen.

    12.11.19 07:36 1
  • Profilbild Earthy

    Ja komm Winter läuft auch wobbler ganz gut um die faulen Säcke aus den verstecken zu locken

    12.11.19 07:41 2
  • Profilbild Earthy

    was im Sommer eher ne scheuch Wirkung hat ist im Winter genau der richtige köder

    12.11.19 07:42 2
  • Profilbild MoritzB

    Schwieriger ist im Winter das finden der Fische und die verkürzten Beisszeiten.

    12.11.19 08:49 2
  • Profilbild F.L.

    Spinnfischen + Karpfen- und Raubfischansitze
    Eigentlich alles, was ich auch im Sommer mache nur angepasst an das geringe Fressverhalten der Fische.
    Je nach Gewässervorgabe nehme ich gern stinkende Meeresfische als Köfi und beim Karpfenangeln wesentlich weniger aber sehr attraktives Futter.

    12.11.19 10:03 2
  • Profilbild MichEis

    Ne angle auch im Winter mit Kofi.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.11.19 17:36 1
  • Profilbild Earthy

    denke auch mal das man immer angeln kann,mit Gewässer Kenntnis hat man auch genug fänge im Winter!ich finde es eher schwieriger in manchen Abschnitten im Sommer ein Fisch zu angeln,da geht an vielen Tagen echt garnix bei 40 Grad,dann lieber -5.

    12.11.19 19:35 3
  • Profilbild gnome

    Spinnen geht immer!

    13.11.19 06:41 1
  • Profilbild Andi.O

    Ich geh gerne auf Aitel und Barben im Winter,
    Hauptsächlich mit Brotflocke und/oder sehr auffälliger boilie oder Pop up,
    Ich reduziere nur die Futtermenge

    13.11.19 10:26 2
  • Profilbild Shaps.

    Im Winter werden die Fische träge. Daher wechsel ich im Winter auf langsame Führungsmethoden. Ein langsam gezupftes DS ist im Winter mein absoluter Favorit.

    13.11.19 10:35 2
  • Profilbild Klatschka

    Was macht ihr gegen zugefrorene Ringe?

    13.11.19 16:31 1
  • Profilbild Earthy

    vaseline ist gut damit die ringe nicht einfrieren .es gibt bestach Öle zum kaufen aber vaseline ist top

    13.11.19 22:39 3
  • Profilbild Ansgar

    Ich gehe auch im Winter karpfen angeln übers Wochenende es gibt kein schlecht Wetter sondern es gibt nur Flasche Kleidung

    14.11.19 08:37 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler