Beiträge

  • Profilbild Corki

    Hallo zusammen,

    Bei uns in der Region geht das Gerücht rum das ab März/2022 nicht mehr mit einer Bleimontage geangelt werden darf.

    Ich finde leider keine eindeutigen Hinweise im Netz oder in der Zeitschrift für Angler.

    Könnte mir bitte jemand weiterhelfen in der Situation?

    29.05.22 08:55 0
  • Profilbild Spinnangler

    Gibt doch Alternativen, Köpfe aus tungsten oder Stahl z. B., ich habe auch schon an 2 Gewässern gefischt wo es verboten war, wird auch wahrscheinlich mehr kommen in Zukunft

    29.05.22 12:48 0
  • Profilbild Palino

    Das beantwortet seine Frage nicht.

    Um welche Region handelt es sich denn?

    29.05.22 16:27 0
  • Werbung
  • Profilbild Corki

    Ich wohne in Sachsen, Oberlausitzer Dreiländereck.

    29.05.22 16:28 0
  • Profilbild Firestorm72

    Wenn es diese Gerüchte gibt,.muss es ja irgendwo stehen. Also schaue mal ins Fischereigesetz und in die Fischereiverordnung von Sachsen. Steht dort nichts, ist es nur ein Gerücht bzw. die jeweilige Gewässerordnung könnte noch was geregelt haben. Wenn auch da nichts steht, ist es auch nicht verboten.

    29.05.22 16:39 0
  • Profilbild Corki

    Hab ich mit meinen Unterlagen für dieses ja schon bekommen und selbst da steht nicht's drin und da kann ich auch davon ausgehen das es ein Gerücht ist.

    Danke für eure Hilfe.

    29.05.22 16:43 0
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Bin mir nicht sicher ob es dir direkt hilft. Interessant ist es jedenfalls zu diesem Thema. Da ist auch von Q2 2022 die Rede. Aber noch nicht mit konkreten Verboten. Erstmal wird der Verkauf eingestellt und Montagen die das Blei vorsätzlich im Wasser lassen wird verboten.
    Was bei dir regional gut erfährt zu vermutlich am besten bei deiner örtlichen Fischereibehörde.

    link447-verwendung-von-blei-beim-angeln

    29.05.22 20:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler