Beiträge

  • Profilbild Dav0s

    Hallo, Anfängerfrage hier :)

    Macht es Sinn bei einer Grundmontage mit Anti-tangle-boom eine Pose mit dran zu machen (als Bissanzeiger)?
    Ich hab viel gegoogelt und keine einzige Anti-tangle Montage mit Pose gefunden.

    Grüße

    14.02.21 16:51 1
  • Profilbild Blankgezogen

    Servus , Versuch das doch mal. Wenn du nichts gefunden hast heißt es ja nicht das es nicht möglich ist.
    Versuch doch mal mehr ungewöhnliches wenn’s klappt passt das , denn wie sagt man so schön wer fängt hat recht.

    14.02.21 17:02 2
  • Profilbild Smithers

    Es gibt eine Montage mit laufenden Grundblei und abgelegten Vorfach, sowie mit Pose als Bissanzeiger, welche übertief eingestellt. Sowas kommt gern beim Störangeln zum Einsatz:
    linklink
    Da könnte man die Kombination AntiTangleBoom mit Pose theoretisch aufbauen.
    Aber eigentlich ist das AntiTangleBoom da nicht wirklich zielführend. Ich würde da eher auf ein simples Durchlaufblei setzen.

    14.02.21 17:05 3
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Beim Grundangeln hat man die Schnur oder Rutenspitze als Bissanzeige. Pose wäre da nur hinderlich

    14.02.21 17:06 0
  • Profilbild Dav0s

    Danke euch schonmal 😊
    So hab ichs mir auch gedacht. Ich nutze das anti-tangle für das grundblei (und das es nich verfizzt), daran normal Vorfach. Dann probier ichs demnächst einfach mal 👍

    14.02.21 17:08 0
  • Profilbild pd69

    alles kann, nichts muss. man kann zb eine posenmontage auf grund legen, dann steht die pose schräg oder liegt gar auf dem Wasser. vorteil, man sieht bedingt wohin der Fisch zieht und kann den anhieb in die richtige Richtung setzen. nachteil, die pose ist nun nicht mehr ausgebleit, da das Blei auf grund liegt. vorsichtige fische, wie zb Zander werden den Köder warscheinlich wieder ausspucken. ich würde als bissanzeiger bei deiner montage entweder die rutenspitze oder mit weniger Wiederstand, wenn nicht mit einer feederrute geangelt wird, einen einhänger (zb ü-ei) zwischen erstem rutenring und rolle einhängen. hier mal ein link für bissanzeiger zum grundangeln

    link

    14.02.21 17:12 0
  • Werbung
  • Profilbild exsori

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.02.21 17:58 0
  • Profilbild Aurä

    Die Montage macht Sinn wenn man vom Ufer hinter eine krautbank/Seerosen Feld wirft, um die schnur gerade nach oben zu führen und dann übers kraut zu legen und nicht mitten durch, wenn der Fisch dann allerdings ins kraut zieht bringts auch nix

    14.02.21 18:07 0
  • Profilbild exsori

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.02.21 18:10 0
  • Profilbild Dav0s

    Ich danke für eure Meinungen 👍😊
    Dann werd ich mir wohl mal Bissanzeiger oder paar Glöckchen zulegen 😁

    14.02.21 18:12 0
  • Profilbild exsori

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.02.21 18:16 0
  • Profilbild pd69

    tip: ü-ei mit kleinem schraubhaken oder ähnlichem versehen, kann jederzeit zb mit kleinen steinen nach Bedarf beschwert und in der Nacht mit Knicklicht versehen werden

    14.02.21 18:19 0
  • Profilbild Aurä

    Klar kann man es versuchen, für mich hat es hald hinterm kraut Sinn gemacht, wenn ich die schnur nicht direkt im kraut haben wollte, hab ja nicht behauptet dass er es nicht versuchen soll🤔 seh zwar nicht wirklich andere Vorteile dieser Montage aber lass mich da gerne belehren, is auch schon etliche Jahre her wo ich so auf karpfen gefischt habe😉

    14.02.21 18:43 1
  • Profilbild exsori

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.02.21 18:48 0
  • Profilbild exsori

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.02.21 18:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler