Beiträge

  • Profilbild Jojo_HD

    Hey
    Kann mir jemand helfen? Ich möchte endlich mal meinen erst Aal fangen aber ich weiß nicht welcher Köder bzw welche Tageszeit perfekt dafür wäre.
    Wäre für jeden Tipp dankbar

    02.06.21 19:52 0
  • Profilbild Saltfish.video

    Moin Jojo, ich nutze Tauwürmer oder Hühnerleber und dann am besten ab Dämmerungsbeginn bis ungefähr Mitternacht oder 01 Uhr , kommt auf die Temperatur an hier im Norden. Meine Vorgehensweise, andere in anderen Regionen haben wahrscheinlich noch andere 😉

    02.06.21 21:25 1
  • Profilbild Bombur

    Bei uns an den Seen angle ich mit Tauwurm oder Fischfetzen. Lege Meist Ufernah unter Büsche noch vor der Kante ins tiefe Wasser. Bei uns laufen die Aale sobald die sonne weg ist und es anfängt dunkler zu werden. Dann meist bis 1-2 Uhr. Nachts hab ich die besten Erfahrungen gemacht. Wenn du am Tag unterwegs bist, eine rute, pose odee Grund, wurmhaken, tauwurm und alle großen dunklen überhängenden Baume und Büsche befischen. Richtig drunter werfen oder legen. Wenn nach 15-30 min. Nichts geht, dann zum nachsten Busch. Benutze meist 6er Wurmhaken. Egal bei welcher Größe keine Probleme gehabt.

    Geheimtipp: wenn mit wurm, köderfisch, leber mal ein paar tage nichts geht, obwohl es sonst immer klappte. Bienenmadenbombe so 6-10 Stück . Da hab ich so manche Überraschung mit erlebt.

    03.06.21 00:00 3
  • Werbung
  • Profilbild Jetzt Gehts Ab

    Komm einfach mit mir mal mit das Angebot bleibt bestehen außer das Wochenende jetzt paar Würmer und los geht's aber muss auch sagen ich bin so oft angeln und hatte erst 1 Aal das kann dauern

    03.06.21 04:07 1
  • Profilbild Guido Anton

    Hallo, ich habe die Erfahrung gemacht das man den Aal kurz nach sonnen Untergang fängt, bzw nur nachts.
    Gefangen habe ich auf Grund und auf tauwurm.
    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

    03.06.21 04:50 1
  • Profilbild Jojo_HD

    Danke euch allen für die Tipps 👍🏻

    03.06.21 06:39 1
  • Werbung
  • Profilbild Ulli Zedd

    abends und Nachts mit Tauwurm. am kleinen Fluss habe ich immer mit zwei Ruten im Tiefen begonnen. bei Dunkelheit eine tief, eine flachwasser.

    03.06.21 08:29 1
  • Profilbild Jetzt Gehts Ab

    Wenn mal 1 bis 2 Tage nichts geht wohl eher 1 bis 2 Wochen wenn nicht sogar monate

    03.06.21 10:36 1
  • Profilbild Ku5ch1

    Ich fische in Seen mit Durchlauf-Posenmontagen, Wurmhaken zwischen Größe 1 und 6 (je nachdem wie sie beißen) und als Köder entweder Tauwürmer oder manchmal auch so fingerlange Plötzen aufs Vorfach aufgezogen. Die Montage dann immer so eingestellt, dass der Köder ganz knapp über dem Grund hängt. Zeitlich so ab der Dämmerung bis 1/2 Uhr in dem Dreh

    03.06.21 11:35 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler