Beiträge

  • Profilbild Mori2026

    Hallo zusammen ich habe eine Frage Ist es sinnvoll eine Baitcast combo zu kaufen oder eher nicht

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    20.02.22 19:01 0
  • Profilbild Erik_04

    Da du ja, wie du schreibst, Anfänger bist, würde ich dir erstmal zur stationärrolle raten

    20.02.22 19:03 7
  • Profilbild Shaco

    Also ich sag mal so wie mein Vorredner, wenn du noch nie eine Angel in der Hand gehalten hast und damit geworfen hast eher unratsam.

    Ich Angel jetzt im 3. Jahr und habe mir erst jetzt zwei Baitcaster Combis geholt von Savage Gear die SG4/SG8 Serie.

    Ist schon für einen Anfänger von mehr Aufwand zu beherbergen als mit einer Stationärrolle zu fischen ganz andere Liga.

    Aber und jetzt kommt das aber, wenn du dich da zuvor ordentlich an Wissen bereicherst sollte das kein Problem sein.

    Die obenabgelichtete Combi ist für den Preis ein Spitzencombo.

    Fische selber die Karikin 4 denke mal das ist eine Shimano SLX 151 HG BC?

    Die Combo wird ja als Einsteiger beworben also probier dich aus aber guck dir aufjedenfall an wie man eine BC einstellt und wie man Taubennester löst.

    Alles ist machbar nur eine Frage wie intensiv man sich damit beschädtigt👌🏻

    20.02.22 19:16 3
  • Werbung
  • Profilbild Balkhash

    Dieser Post wurde gelöscht.

    20.02.22 19:42 1
  • Profilbild Balkhash

    Anfänger oder fortgeschritten ist egal. Wenn du wirklich Interesse daran hast dann direkt kaufen und ab ans Wasser.
    Sinnvoll kann eine Combo auch sein wenn sie dich anspricht.

    20.02.22 19:44 4
  • Profilbild Christian 86

    ich kann mir vorstellen das es sogar einfacher ist für jemanden der noch keine Angelerfahrung hat mit einer baitcaster anzufangen als für jemanden der jahrzenter stationär geworfen hat.
    das von dir gezeigte Set ist sicher für den Einstieg geeignet.
    ich denke aber dennoch das es für Angeleinsteiger sinnvoller ist stationär anzufangen.
    man merkt ziemlich schnell das beim werfen mit der baitcaster das ködergewicht zur Rute passen muss und man mit einer Rute mit der Köderwahl ziemlich eingeschränkt ist. gerade als Anfänger sollte man erstmal erforschen was man überhaupt will, welche Gewässer man beangeln möchte und welche Techniken und Zielfische sich dort anbieten.
    kurz gesagt " die große Welt des Spinfischen erforschen"
    im stationären Bereich kann man mit 2-3 geschickt gewählten Combos so gut wie fast alles ganz gut abdecken und probieren.
    bei der baitcaster landest du da ganz schnell bei 6-7 oder mehr Combos. selbst wenn du im unteren Preissegment bleibst oder die besseren China Ruten und Rollen wählst geht das für einen 15jährigen ganz schön ins Geld.

    20.02.22 20:35 3
  • Werbung
  • Profilbild Shaco

    Naja ich hab jetzt 2 Combos eine für Barsch/Zander und eine für Hecht und maximal kommt noch eine Finesse Combo dazu ansonsten hab ich soweit alles abgedeckt oder wie würdest du die 6-7 Combos Rechtfertigen?

    20.02.22 20:37 0
  • Profilbild Christian 86

    wenn ich jetzt nur Mal auf Barsch gehen möchte dann reicht meine Köderpalette von ca 2g - 30g. wenn ich das ganze jetzt noch in Stillgewässer oder Fluss aufteile und dann noch in jiggen, twitchen, Finesse rigs wie dropshot ,kleine stickbaits und Popper oder jigspinner und chatterbaits und diverse Spinner und cranks und dann noch den Zander ins Spiel bringen, weiss ich nicht wie ich da mit einer Rute hinkommen soll tut mir leid.🤷

    20.02.22 20:50 2
  • Profilbild Shaco

    Da brauchste aber keine 6-7 BC Combos ich hab 2 und eine folgt noch das deckt alles ab

    20.02.22 20:52 0
  • Profilbild Balkhash

    Männer ich glaub das interessiert den jungen Mann gerade garnicht. Er will nur wissen ob die Combo klar geht oder nicht. Wir kennen seine Ansprüche nicht wenn er sie selber überhaupt kennt. Deshalb kann ich die Combo nicht verneinen. Preis Leistung passt das doch alles. Wenn er erstmal paar Erfahrungen gesammelt hat und sich auf spezielle Gebiete spezialisieren möchte dann wird er das später tun. In erster Linie wird er die basics erlernen und vor allem viel Spaß haben möchten. Dafür ist die Combo sehr gut und der Preis auch.

    20.02.22 21:00 2
  • Profilbild Riese Micha

    Fang erst einmal mit einer Statio an und lerne das Werfen. Es gibt viele alte Hasen am Wasser, die schon Jahre angeln, die mit einer BC nicht klarkommen.

    20.02.22 21:02 1
  • Profilbild Balkhash

    Es gibt auch viele alte Hasen die erst mit 30jahren das Fahrrad fahren gelernt haben weil damals als Kind kein Fahrrad möglich war. Diese Leute haben es sehr schwer gehabt das fahren zu erlernen. Wisst ihr auch wieso? Weil sie eben keine 15 oder 5 Jahre sind. Auch sind die Fahrer die es im frühen Alter erlernt haben die besseren Fahrer. Ich sehe es bei meinen Onkel und Tanten....

    20.02.22 21:39 2
  • Profilbild Onkel Pauli

    Je eher man damit beginnt, desto eher verinnerlicht man die Abläufe. Die Amis und Japaner fangen auch nicht erst an, mit der Stationärrolle zu werfen, um dann auf Baitcaster umzusteigen. Man sollte sich nur im Klären sein, dass das Werfen einer Baitcaster anspruchsvoller ist.

    20.02.22 21:49 2
  • Profilbild Shaco

    Vorallem sobalds dunkel ist kannste die Baitcaster (fast) einpacken 😂👌🏻

    20.02.22 21:55 1
  • Profilbild Balkhash

    So sieht es aus Onkel.
    Ganz viele die mit Statio angefangen haben wissen nicht wie man eine Rute richtig aufladen kann. Das ist der Grund warum sie mit der BC so viele Schwierigkeiten haben. Es macht meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn mit Statio an zu fangen. Bringt keinen Vorteil. Die einzigen die ich mir vorstellen kann sind die Leute mit der UL oder L die an kleinen verkrauteten Bächen werfen müssen. Die kommen mit der dem Thema in Kontakt. Das einfache ausholen und durchziehen bringt nichts an Erfahrung und Relevanz für die Wurftechnik einer BC mit. Eher im Gegenteil. Man muss sich seine alten marotten abgewöhnen was noch komplizierter werden kann.

    20.02.22 22:15 2
  • Profilbild Shaco

    Also ich finds geil mit bcs zu angeln macht mega spass und bereue es eher nicht schon früher angefangen zu haben

    20.02.22 22:16 0
  • Profilbild bigfisch2016

    Bin auch auf diesem Gebiet Anfänger.
    Habe mir eine BC von FoxRage geholt,10/30wg
    ne Rolle von Daiwa für 60 Euro,sowie ne Gepflochtene von 8 braid 8 Fach. Bis jetzt zu Frieden damit,und habe auch am wochenende Gefangen,und 1 Vogelnest link Combo war nicht teuer,ist auch erst mal ein Versuch,bevor ich zu viel Geld link auch schon Laune.

    21.02.22 04:11 4
  • Profilbild Shaco

    Gezüchtet😂

    21.02.22 04:11 0
  • Profilbild Shaco

    Versuchs mal mit 4x braid, verzeiht mehr Fehler bei Taubennester

    21.02.22 04:11 1
  • Profilbild Fishhunter77

    Ich angle jetzt seit 36 Jahren und habe keine Lust auf BC.😉

    21.02.22 04:40 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler