Beiträge

  • Profilbild Tackle1989

    Hi Zusammen,

    Ich habe vor 15 Jahren mal in Hannover meinen Angelsächsischen gemacht. Durch Ausbildung, Beruf und Familie aber fast garnicht geangelt.

    Jetzt wollten die Kids das ich unbedingt mit denen Angeln gehe. Dafür habe ich mit eine Wochen Kanal Karte geholt.

    Ich fange nur nichts.... Ich bin mir bewusst, dass nicht immer jede Angel Session erfolgreich ist, aber ich habe nichtmal einen Biss bisher gehabt.

    Zielfisch wäre Zander oder Barsch.

    Hat jemand einen heißen Tipp für mich oder eine Sichere Technik oder stelle in Hannover?

    17.08.20 11:35 1
  • Profilbild Jesus

    Wenn du grad anfängst zu angeln solltest du nicht direkt so anspruchsvolle Fische beangeln (; Geh auf Friedfisch (Brasse) fütter bisschen an, kleine Haken, Mais oder Made, dann hast bessere Chancen.

    17.08.20 11:46 2
  • Profilbild Tackle1989

    Ja gut Parallel hatte ich immer noch eine Pose mit Mais. Aber selbst da kein zuppel und nicht. Falsche Tiefe? In welche Tiefe stelle ich denn für den Mittellandkanal am besten Mais oder Maden?

    17.08.20 11:47 0
  • Werbung
  • Profilbild Jesus

    Ich kenn den Mittellandkanal nicht, aber ich würde mit einer Grundmontage angeln und diese Stelle anfüttern.

    17.08.20 11:51 2
  • Profilbild Jan2512

    Mittellandkanal ist nicht so einfach für Anfänger außer du willst auf Grundeln angeln also was Frequenz angeht wirst du keine besseren Fische finden😁 und mit denen kannst du nebenbei auch noch auf Zander angeln zumindest im Mittellandkanal

    17.08.20 11:53 1
  • Profilbild Big_Sexy

    Also, ich hab auch vor 2 Monaten aus dem selben Grund, nach 18 Jahren wieder zu Angeln begonnen. Auch mit dem gleichen Ergebnis. Raus an ein unbekanntes Gewässer und gefühlte 100 Mal Schneider.
    Hab mich jetzt bei Youtube etwas schlau gemacht und mich fürs Method Feeder Angeln entschieden. Wie gesagt, alles bei Youtube abgeschaut. Was soll ich sagen? Es funktioniert wie Sau. Allerdings musst du auch da eine Futter/Ködermischung finden, die "deine" Fische lieben (bei mir Momentan Knoblauch Grundfutter und Erdbeerpellets als Köder).
    Ja, man wird nicht nur älter, auch die Technik und anscheinend auch das Fressverhalten der Fische ändern sich.
    Wichtig: deinen Angelplatz gut einfüttern und niemals die Geduld verlieren 😜😀

    17.08.20 13:53 2
  • Werbung
  • Profilbild Tackle1989

    @Big_Sexy: hättest du Links die dir besonders gut gefallen?

    17.08.20 13:55 0
  • Profilbild Big_Sexy

    Meinst von Youtube? Einfach Method Feeder eingeben. Sind eigentlich alle sehr interessant. Damit angelt man aber hauptsächlich auf große Friedfische, Karpfen, Schleie und große Brassen. Kannst aber auch sicher Aal, Quappen und Barsche fangen. Kann man ja mit fast allen Ködern kombinieren.

    17.08.20 14:01 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler