Beiträge

  • Profilbild Tobias B.

    Ich war letztens feedern auf Brassen und Rotaugen als ich plötzlich einen festen Ruck gespürt hatte ,während ich diesen Brassen gedrillt habe. Ich dachte es wäre eine barbe die kurz vor dem Ufer Power bekommen hatte erst nach 5 sec. War alles wieder locker und ich kescherte diesen Brassen. Es kann sich nur um einen Raubfisch handeln. ( Er hat kurz vor dem Ufer zugepackt ca 1-1,5m Tiefe)
    Deshalb die Frage um welchen Raubfisch es sich hier handelt und ob es bei euch auch mal vorkam.
    Ps:Alles am rhein bei köln/bonn

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.06.17 20:07 2
  • Profilbild Nyze

    Tippe auf Hecht

    12.06.17 20:23 2
  • Profilbild Earthy

    sieht nach Hecht aus hatte das auch schon öfter gehabt bei Rotaugen und letzten beim Karpfen!wurde fast zu 100% drauf tippen!!

    12.06.17 20:49 0
  • Werbung
  • Profilbild Tobias B.

    Danke für die Tipps( der Arbeitskollege von meinem Vater meint das es sich um einen großen Zander handeln könnte)

    12.06.17 20:52 0
  • Profilbild Rheinfischer

    Zwei saubere Schnitte. Sollte ein großer Zander gewesen sein. Solche Angriffe beim Drill sieht man am Rhein häufiger.

    12.06.17 20:58 2
  • Profilbild Tobias B.

    Falls es aber ein zander war musste der aber ganz schön gross sein! Und ich glaub nicht das so grosse zander am Tag aktiv am Ufer jagen

    13.06.17 13:27 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Sieht aber wirklich nicht wie eine Hechtattacke aus. Hast du schonmal nen Gummi gesehen der von einem Hecht genommen wurde? Man kann bei Hechten deutliche kleinere Bisswunden erkennen so wie viele kleine Einschnitte. Ich würde eher auf einen Zander tippen auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist. Wie war es denn an der Rute zu spüren? War es mehr wild und ruckartige Bewegung hin und her bzw. ein richtiges schütteln oder eher ein dauerhafter gleicher Zug bis hin zu schwächen Schlägen?

    13.06.17 14:16 1
  • Unbekannt

    So sieht eine Hechtattacke aus. 🙂

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    13.06.17 14:17 2
  • Profilbild Tobias B.

    Ich hab einfach den Brassen einfach rangeholt bis auf einem ein kleiner schlag kam und ich spürte auf einmal das irgendwas da unterwasser mit anfangs viel Druck wegschwimmt(ca2-3m weggeschwommen).
    Da war nur ein gleichmäßiger Zug ohne Kopfschütteln
    Aber wie der Druck gemacht hat auf die rute hat mir echt Angst gemacht😥

    13.06.17 14:28 1
  • Profilbild Werner Herrmann

    Hecht der von hinten attackiert hat.
    Zander ist unwahrscheinlich.
    So tiefe Schnittwunden macht der nicht
    Und die Vorderzähne von einem Zander sind bestimmt keine 10cm auseinander.

    13.06.17 15:22 1
  • Profilbild Tobias B.

    Jetzt scheiden sich die meinungen😂, aber ich würde auch auf hecht tippen weil Standort,Uhrzeit und diese 2 bisslinien eher auf den hecht deuten als den zander.
    Falls es aber ein zander war musste der riesig gewesen sein, wegen der weit entfernten bisslinien.

    13.06.17 15:55 0
  • Profilbild max_zappa

    Vllt. auch ein Wels

    13.06.17 15:57 1
  • Profilbild max_zappa

    Denn zander hauen mit der Beute ab und zerlegen die dann

    13.06.17 15:58 0
  • Profilbild Tobias B.

    Wels kann man ausschließen der beisst nicht so tief ins Fleisch

    Aber danke für die Tipps :)

    13.06.17 16:00 1
  • Profilbild Fritz Kallage

    Moin!
    Beim Wels hast du einen Halbmond als Abdruck, darum ist der raus.
    Hatte selbst mal das selbe mit einem Hecht. Allerdings zerfetzen die sowas in der Regel komplett. Ich tippe darum auch auf einen Zander. Durch die einzelnen sehr tiefen Einschnitte. Bin mir da fast sicher. Muss aber ein ordentlicher gewesen sein 😅

    13.06.17 17:32 0
  • Profilbild Aalchiller

    das war ein Hecht aber kein kleiner

    13.06.17 18:24 0
  • Profilbild Bully

    Tippe auf einen sehr großen Hecht, da nur die äußeren Zahnreihen zu sehen sind. Beim Zander stehen die Reißzähne vorn zusammen

    20.06.17 21:17 0
  • Profilbild Attila Silu

    Ich tippe auch auf Hecht .
    Der Wels hätte ihn abgeschuppt.
    Das war eine richtig fette Hecht Mutti eventuell sogar eine Hecht Omi.

    20.06.17 21:38 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler