Beiträge

  • Profilbild Danielundsvenja

    Wer sich nicht traut den zuvor gepiercten Fisch vernünftig anzufassen sollte sie nicht befischen!
    Ne mache an der Hand wäre ja wohl nur fair statt sie mit so einer widerlichen Zange zu heben.....

    04.10.20 11:30 14
  • Profilbild Armin Kaspari

    So sieht’s aus!! Total über die Dinger

    04.10.20 11:33 7
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Solange man sie mit der 2 Hand stützt und nd zu fest drückt,
    Seh ich da kein Problem

    04.10.20 11:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Danielundsvenja

    Nur sehe ich so viele Bilder vo selbst Meter Hecht damit gehalten werden.
    Und da muss man schon dolle drücken und sie halten zu können.

    04.10.20 11:36 0
  • Profilbild pd69

    es gibt keinen vernünftigen Grund, die Dinger einzusetzen

    04.10.20 11:37 4
  • Profilbild Danielundsvenja

    Das z.b
    Was soll das

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    04.10.20 11:39 3
  • Werbung
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Ja so machts kein Sinn

    04.10.20 11:41 0
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Aber richtig benutzt, seh ich da kein Problem

    04.10.20 11:41 0
  • Profilbild Danielundsvenja

    Aber wieso?

    04.10.20 11:41 0
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Weil er dann korrekt benutzt wurde und in dem Moment den gleichen Zweck erfüllt wie der Bass-Grip.
    Wobei viele Letzteres au falsch benutzen

    04.10.20 11:43 0
  • Profilbild pd69

    wir reden hier ja eigentlich nur über den Einsatz beim hecht. bei allen anderen Fischarten erschließt sich mir gleich gar keine Notwendigkeit. sicher und beherzt zugreifen mit der Hand ist völlig ausreichend

    04.10.20 11:45 2
  • Profilbild Danielundsvenja

    Ja eben...
    Das muss beides nicht sein.
    Man kann die Fische auf andere Arten schön präsentieren finde ich.
    Der Kiefer leidet einfach noch mehr.
    Es reicht doch das wir nen Haken reinbullern oder nicht

    04.10.20 11:45 2
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Jo bei Hecht/Zander würde ich ihn benutzen oder halt bissfeste Handschuhe

    04.10.20 11:46 0
  • Profilbild pd69

    der Daumen hat aber eine breitere und weichere auflagefläche als eine Zange

    04.10.20 11:46 2
  • Profilbild Danielundsvenja

    Grade beim Zander oder Hecht nicht.
    Wenn wir solche Fische fangen wollen müssen wir uns trauen sie ohne Zange zu halten und wie gesagt mal ne Macke riskieren.
    Der Handschuh ist das äußerste.

    04.10.20 11:51 8
  • Profilbild pd69

    @daniel…. 👍👍👍 ohne zusätzlichen kommentar

    04.10.20 11:52 1
  • Profilbild Danielundsvenja

    Das Problem ist das nicht in die Köpfe geht!

    04.10.20 11:54 0
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Naja also die Zange die ich im Laden mal gesehen hatte hatte eine Breite gummierte Fläche

    04.10.20 11:57 0
  • Profilbild TiTo

    Grundsätzlich halte ich solche Hilfsmittel wie Lipgrip Rachensperre und sogar Handschuhe für schlecht aber ich kann verstehen warum es benutzt wird. Ich denke es ist einfach aus Unwissenheit wie es richtig geht! Woher sollen es die Leute auch wissen? ich wüsste nicht das in den Kursen gezeigt wird wie man z.B. einen Hecht richtig hält und abhakt. Auch in Zeiten des Internets lohnt es sich meiner Meinung nach mit erfahrenen Anglern ans Wasser zu gehen und dort zu lernen.
    Allerdings bin ich auch der Meinung das es absolut nichts bringt leute einfach "anzugreifen" die solche Hilfsmittel benutzen.

    04.10.20 12:04 2
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Ich hab halt einen gewissen Respekt vor Hexhtmäulern😂hab selber weder Sperren, noch Handschuhe oder was anderes😅😂

    04.10.20 12:05 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler