Beiträge

  • Profilbild Magnum 83

    Wollte mal fragen wer von euch auch angeln geht um Fisch zu essen und nicht nur der likes bei instergramm Willen ein Foto zu link einem Jahr angelpause habe ich mir vorgenommen nächstes wieder angeln zu gehen,vermehrt mit meiner Tochter um ihr die Natur näher zu bringen und deren respektvollen Umgang mit Lebewesen, dazu gehört auch denn Fisch zu töten egal ob meterhecht, monsterplötze oder 100pfund link gehen nur los wenn ich einen Fisch entnehmen link 2 Jahren war ich reiner c&R Angler doch mitlerweile finde ich das ziemlich respektlos gegenüber Lebewesen. angeln gehen für ein tolles Foto und ein paar link link mir ist aufgefallen das es immer mehr "zeckfishinghooligans" gibt die nur für ein geiles foto angeln gehen ohne vieleicht jemals eines fisch gegessen zu link werde ab sofort alles essen und entnehmen egal was ich fange,sogar link ich bin jetzt gespannt auf die ganzen c&r Angler wo ich nur hatte Nachrichten bekommen werde,aber das ist mir egal...

    16.12.20 18:42 12
  • Profilbild Seins

    Ich vermute eher, dass erst einmal kommt: Das Thema hatten wir schon 1000 Mal hier usw.
    Um auf deine Frage trotzdem zu antworten: ich angel auch, um den Fang zu essen. Allerdings sollte er für mich auch sinnvoll verwertbar sein. Sprich ich versuche um zu kleines und zu großes rumzuangeln, soweit das halt möglich ist. Fotos vom Fang mache ich normalerweise nicht. Wenn eher von der Landschaft.

    16.12.20 18:52 3
  • Profilbild Magnum 83

    ja stimmt🤦‍♂️das mit dem:"Thema hatten wir schon " habe ich ganz link aber bestimmt zu 100%😅

    16.12.20 18:54 0
  • Werbung
  • Profilbild Jessy_shizzle

    Richtig so 👍 mir wurde es als Kind auch so beigebracht. wenn man kein Fisch essen will, braucht man auch nicht angeln gehen. Nur so weiß man die Lebewesen wirklich zu schätzen.

    Heute gab's bei mir lecker welsfilet🤤

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    16.12.20 18:57 9
  • Profilbild Magnum 83

    es wird nur so link wenn ich mal zum angeln komme,man hat ja schließlich Familie und link ich auch wenn der hecht 1. 10 cm gross ist entnehmen wenn ich halt hecht essen link mir ja nichts ihn zurück zusetzen wenn ich danach einen 45cm hecht fange und ihn nicht entnehmen darf🤷‍♂️die Leute die jeden Tag z.B auf zander angeln und nur ein Foto machen sind viel link der zander nicht zu lange aus seinem Element "wasser" entfernt werden darf,es steigt nämlich die Sterblichkeitsrate um ein vielfaches...

    16.12.20 18:58 1
  • Profilbild Bellybro

    Es geht ja auch um Fischbestände, wenn halt alles rausgeknüppelt wird ist irgendwann nur noch sehr wenig Fisch da.... In Holland darf kein Hecht entnommen werden, deshalb fängt man da auch richtig fette Mutties. Vor allem große Fische sorgen ja auch für Nachwuchs. Ich habe früher alles gegessen, aber mal ganz ehrlich, ein großer Hecht schmeckt doch überhaupt nicht, da mache ich lieber ein Foto und esse Kibbelinge 😋

    16.12.20 19:00 1
  • Werbung
  • Profilbild Magnum 83

    @Jessey das sieht sehr gut aus,hatte leider bisher noch nicht das Glück einen masigen wels zu link aber in einen restaurant schonmal wels gegessen und der war sehr sehr lecker...

    16.12.20 19:02 1
  • Profilbild Doc Schneider

    denke eine gesunde Mischung von beidem... ess auch gerne fisch was aber nicht bedeutet das jeder fisch mit muss!! genauso halte ich es mit den fotos, muss halt auch nicht jeden fang knipsen. versuch meisst fische die weiterschwimmen sollen, schon im wasser zu lösen...

    16.12.20 19:03 6
  • Profilbild Magnum 83

    Doc Schneider, danke für deine ehrliche Meinung ...👍

    16.12.20 19:04 0
  • Unbekannt

    👍 War dieses Jahr auch nur 1 Monat angeln dieses Jahr.
    Aber teile deine Einstellung. Petri Heil 🎣🐟 Deswegen ist es Nahrungsbeschaffung. Und kein Sport zum angeben. Aber leider haben das einige vergessen. Du den ganzen anderen Hype von C&R.

    16.12.20 19:29 2
  • Unbekannt

    -dieses Jahr 🤣🍻

    16.12.20 19:30 0
  • Profilbild Angelfutzie

    grundsätzlich hast du schon recht dass reines c&r ethisch kritisch ist. Allerdings hat angeln gehen zur Nahrung Beschaffung halt auch irgendwie nichts mehr mit angeln zu tun. Dann kann ich meinen Fisch auch gleich im Supermarkt kaufen, ist billiger und macht weniger Dreck.


    ich lass schon viele Fische wieder schwimmen wenn sie nicht verletzt sind weil ich vielleicht alle paar Wochen mal angeln könnte wenn ich jeden Fisch entnehmen und Essen würde und jeden Fisch abknüppeln finde ich auch nicht gut.

    16.12.20 19:41 0
  • Profilbild Angelfutzie

    mal ganz abgesehen davon dass es so ungefähr überall sehr niedrige Fang Begrenzungen gibt.
    Was machst du wenn du am Brombach See angeln willst und nach 10min einen maßgeblich Hecht fängst? Aufwändig Boot und das ganze angelzeug da hin geschafft und viel Geld für Angeklagten, Parkgebühren und Co ausgegeben und dann noch morgens um 5 aufstehen um nach 10min wieder Heim zu fahren? wohl kaum

    16.12.20 19:43 1
  • Profilbild Angelfutzie

    *maßigen

    16.12.20 19:44 0
  • Unbekannt

    Ein Tag mit dem Boot wird nicht in 10 min vorbei sein. Zumal ich ja auch 3 Fangen darf/könnte.

    16.12.20 19:47 0
  • Profilbild Jessy_shizzle

    Warum sollte angeln für nahrungsveschaffung nix mehr mit angeln zu tun haben??? Genau das ist angeln! Es wird schon immer geangelt um Fisch essen zu können. Und für C&C Angler ist es genau so ein Hobby und Leidenschaft wie für C&R Angler auch... Wir genießen auch die schneidertage am wasser. Aber wenn wir Lebewesen schon so einem enormen Stress aussetzen beim drilln, dann nicht ohne Grund!

    16.12.20 19:47 3
  • Profilbild Nico.D.

    Ich finde das man nicht angelt um 100% wieder zurück zu setzen aber auch das man nicht 100% Fisch töten muss.

    Ich esse gerne Bachforelle und die anderen Salmonieden. Unsere Bäche hier aber allerdings nur noch einen so guten Bestand (20-30 Forellen am Tag sind normal, natürlich nicht alle maßig) weil jeder so gut wie jeder einen gesunden Verstand hat was die Entnahme der Fische angeht.

    Wenn jeder immer seine 5 Stück mitnehmen würde, würde das ganze Spiel kein Jahr dauern und man fängt nur noch mit ganz viel Glück eine Forelle.
    So kann man auch Nachhaltigkeit angeln gehen👍
    Natürlich hat da jeder eine andere Meinung dazu, die ich auch respektiere, aber ich erwarte natürlich auch das man meine Meinung ebenso respektiert

    16.12.20 19:56 0
  • Profilbild Patte79

    Also ich esse auch sehr gerne den selbstgefangen Fisch, was gibt es denn besseres als beim angeln die Natur zu genießen und wenn man Erfolg hatte frischen Fisch zu essen? Heißt aber nicht, dass ich jedem Fisch auf den Kopf schlage, denke auch eine gesunde Mischung schadet nicht. Aber angeln zu gehen, ohne die Absicht zu haben auch Fisch zu entnehmen, das halte ich für absolut falsch.

    16.12.20 19:57 1
  • Profilbild Patte79

    Leckere Filets von der Bachforelle mit Bratkartoffeln, einfach mega 🤤

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    16.12.20 20:00 8
  • Profilbild Jessy_shizzle

    Das sieht super lecker aus🤤

    16.12.20 20:03 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler