Beiträge

  • Profilbild FelixWels

    Hey liebe Community,
    Ich habe mal ein anderes Thema. Und zwar das beklauen von Anglern beim ansitzangeln.

    Leider höre ich immer wieder das Freunde von mir am Wasser beklaut und bedroht werden. Nicht selten von größeren alkoholisierten Gruppen oder auch still und heimlich beim schlafen. Das ganze findet immer wieder im Raum Brandenburg oder zb an der Oder statt.

    Habt ihr dort auch schon Erfahrungen Bzw werden solche Themen i wo diskutiert, eventuell auch schon mit irgendwelchen Behörden?! Es ist einfach nur traurig das man seinem Hobby nicht mal in Ruhe nach gehen kann ohne Angst haben zu müssen nachts von 10 Leuten überrascht zu werden die mit waffen, wie zb Äxten, darauf bestehen deine Ausrüstung abzugeben.

    Würde gerne mal eure Meinungen, Erfahrungen etc. hören

    Lg

    25.04.22 20:20 6
  • Profilbild Max-Rosenheim

    Nicht normal!!!!!Leider kommen diese Leute nie zu mir... Ich sag euch Leute.. lasst euch nicht einschrecken...

    25.04.22 20:41 7
  • Profilbild Carp 4 Life

    Hab davon nicht nur in Ostdeutschland sondern auch bei uns am Mittellandkanal in NRW gehört, seitdem an diesem Gewässer mindestens zu zweit und wenn es geht mit Hund unterwegs. Einfach nur traurig sowas 😖

    25.04.22 20:49 0
  • Werbung
  • Profilbild RumbleStilzchen

    Davon hab ich bisher noch gar nichts mitbekommen, letztes jahr an der elbe war es ruhig

    25.04.22 20:52 0
  • Profilbild FelixWels

    Ja an der Elbe soll es nicht so schlimm sein

    25.04.22 20:53 0
  • Profilbild FelixWels

    Aber Frankfurt ist zb Landesgrenze nach Polen

    25.04.22 20:53 0
  • Werbung
  • Profilbild FelixWels

    Also die oder

    25.04.22 20:53 0
  • Profilbild Carp 4 Life

    Wurde mir auch nur erzählt aber sicher ist sicher

    25.04.22 20:57 0
  • Profilbild DGT

    Ich gehe seit 15 Jahren regelmäßig Nachtangeln; am Rhein und Co. und habe so etwas noch nicht ein einziges mal erlebt. Lass dich nicht bekloppt machen

    25.04.22 21:20 4
  • Unbekannt

    Kann schon mal vorkommen in unserem Lande, aber es gib ja wichtigeres, Corona, Kriegsspiele und vieles mehr, da gehen solch unwichtigen Kleinigkeiten schon mal unter.
    Aber mach dich nicht all zu verrückt, einen Tod musst du eben sterben, entweder du kommst mit deinem Fahrzeug nicht mal in die Nähe des Gewässers oder du kommst gut hin aber es wimmelt von Badegästen obwohl das Baden verboten ist, oder du kaufst dir ein Belly Boot um danach fest zu stellen das es in ganz vielen Gewässern verboten link auch vollkommen hirnlose Gesetze können dir den Tag vermiesen.
    Die Chancen in der Nacht beim Ansitz beraubt zu werde ist relativ gering aber dennoch gut möglich, bringt aber auch eine gewisse Würze und Abenteuer in die Sache.
    Evtl. zählt Angeln in naher Zukunft ja zu den Extrem Sportarten 🤔😉

    26.04.22 05:09 21
  • Profilbild FelixWels

    Walex1 auch gut😂

    In Bayern funktioniert das komischerweise mit den angelseen
    Da brauchst du als nicht Angler nicht mal ans Wasser kommen

    Hier werden ja mittlerweile richtige FamilienPartys gefeiert am Wasser mit 20 Leuten und lauter Musik 🎶 💃

    26.04.22 05:30 1
  • Unbekannt

    @ FelixWels,

    DAS Angeln der Zukunft 👍

    26.04.22 05:33 0
  • Profilbild FelixWels

    Traurig naja bin mal gespannt was für Meinungen und Erfahrungen hier noch kommen

    26.04.22 05:35 0
  • Unbekannt

    @ FelixWels,
    Ich beobachte das hier bei uns schon seit langer Zeit, wenn es ernstere Probleme am Wasser gibt kommen sie immer aus der selben Richtung ( immer bei Ostwind).
    Extrem auffällig ist auch das die Blaumänner hier so gut wie blind sind aber bei einem Kind das mit Stock und Schnur am Wasser sitzt ein riesiges Fass aufmachen, auch im Parkknöllchen verteilen sind die Nr.1.

    26.04.22 05:50 4
  • Profilbild FelixWels

    Ja genau das ist das Thema

    Bei uns genau das gleiche

    Sind halt schnell an der Autobahn und weg

    Teilweise werden hier am gleichen Gewässer Felgen geklaut
    Leute bedroht und so weiter

    26.04.22 05:52 0
  • Profilbild FelixWels

    Liegt halt gut aufm Heimweg am Ende der Woche

    26.04.22 05:53 0
  • Profilbild FelixWels

    Und son paar Felgen oder angelzeug kriegt man überall schnell verkauft

    26.04.22 05:53 0
  • Profilbild Louis ffo

    Wohne In Frankfurt an der Oder. Gehe bewusst nicht an der Oder angeln weil ich schon schlimme Geschichte gehört habe. Es ist echt krass womit man heutzutage rechnen muss. Es ist aber nicht nur die Oder sondern auch alle anderen Gewässer. Würde niemals über Nacht alleine angeln gehen und auch ohne Messer und ko spray niemals nachts aus dem Zelt rennen. Hatte zum Glück noch keine eigenen Erfahrungen aber man sollte nachts bei jedem Biss damit rechnen ne Faust oder Baseballschläger ins Gesicht zu bekommen.

    26.04.22 06:54 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Na ja, wer angelt und nicht pennt, dem wird auch nicht so leicht was geklaut. 😉

    26.04.22 07:04 3
  • Profilbild Kazilas

    ja link am besten drei tage lang aufputchende Drogen nehmen damit man nicht schlafen muss

    26.04.22 07:16 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler