Beiträge

  • Profilbild TomH276

    Hallo
    undzwar wollte ich mal fragen ob ich beim catch and release angeln die fische, die ich gefangen hab, auch ins fangbuch eintragen muss.
    Lg

    13.03.18 06:35 0
  • Profilbild chris92

    Ne nur die die du entnimmst...

    13.03.18 06:42 1
  • Profilbild Mike Hannig

    ich trage die immer ein damit mehr besetzt wird😁

    13.03.18 08:07 4
  • Werbung
  • Profilbild chris92

    Kann man natürlich machen.. kann aber auch schief gehen...😅 nicht dass irgendwann Zuviel Hechte (zb) drinn schwimmen und die alles andere auffressen 😂

    13.03.18 08:31 1
  • Profilbild Mike Hannig

    Hecht und wels wird eh nicht besetzt aber alles andere 😊

    13.03.18 08:34 2
  • Profilbild chris92

    Achso.... 😅

    13.03.18 08:36 1
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Oder es wird nicht besetzt, da ja genug da ist ;)

    13.03.18 09:47 3
  • Unbekannt

    @Mike, da muss ich hier einigen zustimmen. Bin öfters bei Besatz usw dabei.
    Ein Gewässer mit regelmäßigen guten/ sehr guten Fangzahlen muss man NICHT besetzten! Den in diesem Fall reproduziert sich der Bestand selbst. So wie es eigentlich auch sein soll.

    Schreibt man wiederum gar nichts rein, können es wiederum zu viele Fische nach einem Besatz werden.
    Was wiederum zu unterernährten Fischen, kranke Fische und Fischsterben nach sich ziehen kann.

    Deshalb ist es besser bei Warheit zu bleiben!

    Ebenfalls wichtig, Angeltage auch ohne Fang mit anzugeben. So kann man feststellen wie oft dort geangelt wird.
    Bei zu wenig festgestellten Angeltagen könnte es sein das ein Pachtvertrag nicht verlängert wird.

    13.03.18 10:39 5
  • Profilbild E.Leister

    Ich habe schon öfters mit den Zuständigen einer meiner Vereine gesprochen und die mögen es gar nicht, wenn zurückgesetzte Fische eingetragen werden. Hauptsächlich geht es dort aber um die Karpfenangler. Wir haben hier viele Baggerseen, die so nach und nach komplett "verkarpfen".

    Im anderen Verein müssen sogar blank Sessions eingetragen werden, um die Effektivität eines Gewässers zu ermitteln.

    Also lieber nur die entnommenen Fische eintragen. Eine Alternative wäre, releaste Fische zu kennzeichnen, was aber die spätere Auswertung für entnommene Fische erschwert. Deswegen fällt diese Alternative für mich raus.

    13.03.18 13:21 1
  • Profilbild TomH276

    ok vielen dank für die antworten

    13.03.18 16:03 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler