Beiträge

  • Profilbild Tommy_the_fishermen

    Hallo ich wollte Mal fragen ob es denn erlaubt ist Enten beim angeln zu verscheuchen, solange diese nicht da nisten. Folgendes hat sich bei mir nämlich ertragen: ich war schwimmbrot angeln bei uns an der Elbe und plötzlich kamen ein paar Enten an. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass jegliches Brot vor ihnen wegziehen nichts bringt und sie sogar dem Brot gegen die Strömung hinter her schwimmen. Also habe ich ein paar Äste Genommen und vor mir mit Schwung in das Wasser geworfen (mit genug Abstand zu den Enten, nur dass es platscht und diese halt abhauen. Ich will halt keine Haken). Einem man in der Nähe hat das wohl nicht gefallen. Er hat mich aus der Ferne angeschrien, was das soll und kam dann zu mir hat sich vor mir in 30cm Abstand aufgebaut und mich angeschrien was ich für ein Problem habe. Ich hab versucht ihm zu erklären dass ich die Enten nur nicht Haken will aber darauf kam nur ein ob ich im Wasser landen will und dass ich da woanders angeln soll. Habt ihr schon einmal so eine Erfahrung in der Art gemacht ? Und wie steht ihr dazu, beim schwimmbrot angeln die Enten zu vertreiben, es ist ja nur zu ihrem besten?

    20.04.21 11:59 0
  • Profilbild Tommy_the_fishermen

    .

    20.04.21 13:13 0
  • Profilbild Maxi94

    Denke mal niemand wird hier jetzt reinschreiben das es OK ist mit Stöcken nach Enten zu werfen😉.Das ist es nämlich nicht... Sofern möglich lösch den thread wieder.

    20.04.21 14:34 1
  • Werbung
  • Profilbild PetriGeil7

    Ich hätte dem Typ schnell das Maul gestopft, wenn er sich mir gegenüber so verhalten hätte 😂
    Und mit den Enten hast du alles richtig gemacht! Hast ja schließlich die Tiere nicht gezielt beworfen, sondern in deren Nähe.

    20.04.21 15:01 0
  • Profilbild Dorsch Angler

    Ich hab mal ausversehen eine so gefangen uebel sag ich euch müsste sie erst herdrillen und dann versucht mal den Haken aus dem maul zu bekommen

    20.04.21 15:38 0
  • Profilbild Tommy_the_fishermen

    ja eben ich habe nicht auf die Enten geworfen, ich habe direkt vor mir ins Wasser geworfen, nur damit es halt platscht

    20.04.21 21:03 0
  • Werbung
  • Profilbild Jesus

    Solang du nicht versucht hast die Enten zu treffen ist alles in Ordnung. Besser wenn man das Federvieh verscheucht, bevor die in den Schnüren landen.

    20.04.21 22:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler