Beiträge

  • Profilbild Lukas.24

    Ich bin hier grad im stralsunder hafen am angeln und sehe hier wie die leute teilweise 2 oder 3 meterhecht liegen haben und ich frag mich immer wie man sowas machen kann und so kapitale fische abschlagen kann das ganze soll jez auch nich zu ner diskusion zum thema C&R werden sondern einfach die frage was haltet ihr von nem entnahmefenster damit die großen laichfische geschont werden

    17.10.17 21:46 3
  • Profilbild angel-juenger.de

    Wenn es an dem Gewässer keine Regelung gibt kann man da nix machen solche Leute gibt es leider überall

    17.10.17 21:53 0
  • Profilbild Kai Schulenburg

    Ein küchenfenster macht schon sinn

    18.10.17 04:47 1
  • Werbung
  • Unbekannt

    Also ich persönlich finde das ein Entnahmefenster genau das richtige wäre um Laichfische und die Erhaltung der Art zu schützen. Leider sieht man viel zu oft wie Kapitale Fische Abgeschlagen werden und vor allem auch wie du sagst 2 oder 3 von Ihnen. Aber was soll man machen wenn gerade der Gesetzgeber nichts dafür macht. Die Fischer machen auch recht viel kaputt aber da zählt soweit ich weiß alles auf die Quote und wenn voll dann voll. Gerade der Stralsunder Hafen ist ein ganz besonderer Fall es kommen viele nicht VR Anwohner und die sehen warscheinlich selten so gute Bestände an Hecht, Zander und Barsch so wie es der Strelasund und die Bodden zu bieten haben und dann kommt die Kapitalensucht und der Verstand setzt aus. Getreu nach dem Motto es ist nicht mein Gewässer und ich bin nur heute da, aber das denken viele.

    18.10.17 09:24 0
  • Unbekannt

    Also ja Entnahmefenster. Z.B. Beim Hecht 50-80 cm 3 Fische pro Tag würde doch völlig reichen.

    18.10.17 09:26 0
  • Unbekannt

    Tag.
    Ein Entnahmefenster wäre sicherlich sinnvoll, es müsste dann allerdings an die jeweiligen Gewässer angepasst werden!
    Diese Aufgabe könnten die Vereine übernehmen, gern in Absprache mit der zuständigen Fischereibehörden.
    Das würde den Dialog und die Ausübung des Angelns sicherlich befruchten und es könnte eine ehrlicherer und nachhaltigerer Prozess für die Zukunft etabliert werden.
    Da die Berührungspunkte von Anglern und Behörden derzeit aber häufig von Lobbyisten dominiert werden ist eine Änderung nicht ohne gute Aufklärung machbar!
    Bei der Aufklärung durch die Vereine, Verbände etc hat die Anglerschaft derzeit allerdings genügend eigene Probleme zu bewältigen so das nicht davon auszugehen ist das jedwede Ziele kurzfristig zu erreichen wären.


    Es scheint also ziemlich verfahren zu sein während die Zeit der untätigkeit vorran schreitet...


    18.10.17 09:51 1
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Beispiel: Fleesensee MeckPomm hat ein solches Entnahmefenster bereits etabliert

    18.10.17 10:07 0
  • Profilbild Anguilla Anguilla

    Ein Entnahmefenster macht definitiv Sinn.
    Die Fischbestände würden sich nicht mehr so stark verjüngen und es würde mehr Brut, mit gefestigterem Instinkt dabei raus kommen.

    18.10.17 10:08 2
  • Unbekannt

    Hallo Palino.
    Gibt's dazu irgendwo Infos? Würde mich näher interessieren!

    18.10.17 10:12 0
  • Unbekannt

    Ich Google mal 😆

    18.10.17 10:12 0
  • Profilbild Anguilla Anguilla

    link

    18.10.17 10:34 1
  • Profilbild Mitchell

    Ich bin auch ein befürworter von entnahmefenstern . Ab einer gewissen grösse sollten die fische defintiv geschützt sein als qulitativ hochwertige laichträger. Die zeitwn in der man nen 1,30 er hecht als trophäe an die wand nagelt sollten längst passe sein. Aber so viel vernunft wird man einer breiten masse kaum anerziehen können.

    18.10.17 11:40 0
  • Profilbild Anguilla Anguilla

    Da hast du vollkommen recht Mitchell, anerziehen nicht aber man kann es vorschreiben und da müsste der Gesetzgeber reagieren.

    18.10.17 12:02 0
  • Profilbild Blurred Mirror

    Finde es gut wenn es so geregelt wäre wie in Bayern. Dann kann jeder Verein oder Verband es dem Gewässer anpassen.

    18.10.17 12:18 1
  • Profilbild 00Hanson

    Zu dem Thema gibt es aber auch eine konträre Ansicht.
    Da geht man davon aus, das bei alten Fischen der Laich
    nicht mehr so vital ist, wie halt bei jüngeren Fischen.
    Sollte dies der Fall sein, wäre es kontraproduktiv große
    Fische nicht zu entnehmen, da diese nat. als Nahrungs-
    konkurrenten zu den mittelgroßen Fischen stehen und
    damit eher hinderlich für einen gesunden stabilen Bestand
    sind.
    Welche Meinung nun "richtiger" ist, kann ich nicht beurteilen,
    da ich kein Fischereibiologe bin.
    Man muss aber auch sagen, das im Bodden und Sund die
    Raubfische einfach schneller abwachsen, als in irgendwelchen
    Teichen und daher die Meterhechte anderswo wohl eher so
    um die 70cm groß währen im gleichem Alter.

    18.10.17 12:27 0
  • Profilbild yannmaye

    Ich finde dass es für fast alle Fischarten ein Entnahmefenster geben sollte

    18.10.17 12:29 0
  • Profilbild Störangler00

    Nur mal so als Denkanstoß:
    Was passiert wenn man alles zwischen 50-80cm entnimmt?
    Die großen bleiben und es kommen keine nach. Aber es sollte ja rein theoretisch eine Pyramide sein. Viele kleine und wenige große.
    Mal ganz davon abgesehen das große auch schlechte futterverwerter sind und und und
    Aber natürlich sind große auch wichtig wegen den massen an laich.
    Entnahmefenster ist sicher besser als normales maß aber auf keinen fall die beste Lösung

    18.10.17 14:27 0
  • Profilbild Aurel.mlm

    geh mit großen Gummifischen wo der wiederhaken mit der Zange platt runtergebogen ist auf Hecht. Du kannst den Fisch auch gut schonen in dem du ihn nur nassen Händen anfasst und so kurz wie es geht an Land halten

    Petri.

    18.10.17 14:37 0
  • Profilbild Anguilla Anguilla

    Das Gegenteil ist der Fall 00Hansen.
    Der Laich von Fischen die das erste mal ablaichen ist nicht so produktiv als Laich von Fischen die schon öfter abgelaicht haben.


    18.10.17 14:38 0
  • Profilbild Lars P.

    zu diesem Thema gibt es auf YT hervorragende Videos von Herrn Dr Arlinghausen. Da wird die ganze Sache mal wissenschaftlich und praktisch beleuchtet.

    18.10.17 14:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler