Beiträge

  • Profilbild Cedric Janke

    Ich habe gestern einen Karpfen gefangen und gleich filitiert. Da ich darin noch nicht so der Profi bin, ist etwas übrig geblieben. Ich würde gerne daraus Fischbuletteen machen. Was meint ihr? Bekommt man das auch ohne Fleischwolf hin? Oder vielleicht hat ja jemand auch andere Ideen. Hatte auch noch was zum aus kochen.

    18.04.20 09:46 1
  • Profilbild TwichbaitMZ

    ich weiß nicht wie es mit Karpfen ist aber du solltest auf jeden Fall Mal fish n Chips ausprobieren da nimmst du die Karpfenfilets und machst ein Bierzeit indem du die Filets eintunkst und dann mit viel Fett brätst

    18.04.20 09:56 0
  • Profilbild Michael Rosskopf

    Ohne Fleischwolf geht auch. Bei den meisten Stabmixern ist ein Häcksler dabei, also ein Gefäß mit nem rotierendem Messer. Filet in die gefriere, bis es fast gefroren ist. dann grob kleinschneiden und mir den anderen Zutaten in den Häcksler. geht einwandfrei für Fischpflanzerl.

    18.04.20 10:51 1
  • Werbung
  • Profilbild Cedric Janke

    Danke

    18.04.20 12:02 0
  • Profilbild tron1c1987

    Geht auch mit nem großen Hackmesser. Filets kleinschneiden und dann zerhacken.

    18.04.20 12:23 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler