Beiträge

  • Profilbild tœm

    Moin zusammen,
    ich bin Anfang Februar einem Angelverein in MV beigetreten. Meinen Angelschein habe ich vor 10 Jahren gemacht und immer Mal wieder während meines Studiums in der Ostsee geangelt. Wohnen tue ich mittlerweile in Hamburg. Beim Beitritt in den Verein ist aufgefallen, dass ich das Foto einfach so eingeklebt habe, hab das wohl früher nicht so wahr genommen, dass das amtlich sein muss und auch ehrlich gesagt nie wieder reingeschaut, da ich die Marke immer nur hinten drauf geklebt habe. Zu den Fragen:

    Frage 1: Muss ich für jedes Bundesland eine Fischereiabgabemarke kaufen?

    Frage 2: Bekommt man diese Abgabemarken mittlerweile auch online?

    Frage 3: Wird bei dem nicht amtlich abgestempelten Foto ein Auge zugedrückt eurer Meinung nach... (werde den sobald die Ämter wieder nach dem Corona Kram Aufgaben verlängern)?



    29.03.20 13:23 0
  • Profilbild Housemeister

    Ich würde zur Sicherheit mein Prüfungszeugnis mit zum Amt nehmen. Da es sich um ein anderes Bundesland handelt, werden die wahrscheinlich nen neuen Schein ausstellen (war zumindest bei mir so NRW -> Thüringen). Also am besten auch gleich ein Passfoto mitbringen. Biometrisch muss es nicht sein. Bei uns gibt‘s keine Marken in dem Sinne vom Amt, sondern einfach nen Stempel, dass der Schein verlängert wurde. Also mit online wird‘s da nix.

    29.03.20 14:48 0
  • Profilbild Firestorm72

    Von welchem Ausweis redest du genau?
    1. Beim Fischereischein kannst du kein Foto selber aufkleben, dass macht ja die ausstellende Behörde. Außerdem werden da auch keine Marken eingeklebt.
    2. Meinst du den Mitgliedsausweis von deinem Verein/Verband!? Dort kann man das Foto auch selber einkleben. Selbst wenn du keins eingelebt hättest, wäre es nicht schlimm. Musst halt immer deinen Personalausweis mitführen. Somit auch kein Problem.
    3. Meinst du den Ausweis für die Fischereiabgabe? Wenn da ein Foto drin ist, ich weiß es gerade selber nicht, kannst du das auch selber einkleben. Ich als Kassenwart gebe die ja auch blanko aus und jeder ist dafür selber verantwortlich. Also auch hier kein Problem.
    4. Ob du für jedes Bundesland eine eigene Fischereiabgabe brauchst, kann dir (fast) keiner sagen. Du musst dir halt für jedes einzelne Bundesland die Bestimmungen anschauen. Oft reicht es aber, wenn du die Abgabe in einem Bundesland gezahlt hast. Alle Bestimmungen kenne ich aber halt auch nicht.

    Petri Heil

    29.03.20 17:59 0
  • Werbung
  • Profilbild PerchBuster

    @ Firestorm:
    Zu 1) In meinem Angelschein wird jedes Jahr die Jahresmarke/Fischereiabgabemarke eingeklebt. Zumindest seit ich in MV lebe. Davor musste ich ihn alle fünf Jahre bei der Behörde verlängern lassen. Ist also von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich 😉

    29.03.20 18:26 0
  • Profilbild Firestorm72

    Mit Angelschein meinst du also den Fischereischein!
    Aber was ist das denn für ein Schwachsinn? Wenn der dann mal zugeklebt ist, brauchst du extra einen neuen? Hier in Brandenburg gibt es wie gesagt einen extra Ausweis für die Fischereiabgabe. Und wir können auch eine 5 Jahresmarke kaufen. Die kostet dann auch nur 40 Euro anstatt halt 12 Euro jedes Jahr.😏
    Finde es aber auch komisch, dass du da selber ein Foto eingeklebt hast. Bei uns macht es die Behörde. Kommt ja auch ein Stempel (Siegel) rauf und ist somit ein amtliches Dokument.

    29.03.20 18:31 0
  • Profilbild PerchBuster

    Bin jetzt zu faul um nachzusehen, aber in meinem Fischereischein ist Platz für 12 Marken. Sich alle 12 Jahre mal zum Amt zu begeben finde ich jetzt nicht so dramatisch. Früher musste ich da alle 5 Jahre hin 😅

    29.03.20 18:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    Na hin muss man ja eh, da man die Fischereiabgabe braucht. Mir geht es mehr darum, dass ich dann wieder neue Lichtbilder brauche und bezahlt werden muss der Ausweis ja auch. Ist halt nervig, wenn es auch einfacher geht.😉

    29.03.20 18:39 0
  • Profilbild tœm

    Jo, ich meine den Fischereischein. Genau in MV kauft man jedes Jahr die Karte für 10 euro. die Frage wäre nun ob ich nun auch nochmal in HH eine Abgabemarken für 10 euro kaufen muss, oder ob die aus MV auch für HH gültig ist oder andersrum (HH für MV) .
    Ich war da wahrscheinlich 13 Jahre alt und hab das da einfach reingeklebt und mir nix bei gedacht und ehrlich gesagt auch nie aufgeklappt. Beim Eintritt in den Verein ist das dann aufgefallen. Aufgenommen wurde ich netterweise, kann ja ohnehin nur angeln mit der abgabemarke und ich solle mir dann ein Foto einkleben lassen in der Behörde. Nun sind die ja bei uns in HH geschlossen und mit dem Stempel für das Foto klappt das daher ja nun nicht. Ob die nun vor Mai wieder aufmachen ist fraglich und dann kommt da ja auch die hornhechtsaison... und in derwarnow würde ich natürlich auch gerne angeln ohne Probleme zu bekommen, wegen dem fehlenden Foto.

    29.03.20 18:40 0
  • Profilbild PerchBuster

    Wegen dem Foto würde ich mir erstmal keinen Kopf machen. Bin in den letzten 5 Jahren zweimal kontrolliert worden. Zumeist sind die Kontrolleure recht nette Zeitgenossen, die in dem Fall sicherlich mal ein Auge zudrücken. Kannst dich ja über den Perso ausweisen. Andernfalls ist das ne Ordnungswidrigkeit und kostet 10€.

    29.03.20 18:50 0
  • Profilbild Firestorm72

    Also ich habe jetzt mal schnell für dich Google zur Hilfe genommen. War auch nicht schwer.😉

    Ich mal ein Auszug aus dem Hamburgischen Fischereigesetz:

    Paragraph 9

    Fischereischeinpflicht

    (4) Im übrigen Geltungsbereich des Grundgesetzes ausge-
    stellte Fischereischeine stehen dem Fischereischein gleich,
    wenn die Inhaberin oder der Inhaber seine Hauptwohnung
    nicht in der Freien und Hansestadt Hamburg hat und für die
    Erteilung des Fischereischeins eine gleichwertige Fischerei-
    prüfung erforderlich war. Prüfungsfreie Fischereischeine werden nicht anerkannt.

    Da du ja jetzt in Hamburg wohnst, ist dein Fischereischein aus Mecklenburg Vorpommern in meinen Augen in HH eh nicht gültig. Und somit musst du dort auch die Fischereiabgabe zahlen.

    29.03.20 18:59 0
  • Profilbild Firestorm72

    Thema geschlossen: Ich würde dort mal anrufen. Bei uns läuft alles nur noch über Telefon bzw. Post. Somit könntest du deine Unterlagen (Prüfungszeugnis) ggf. hinschicken und dann per Post deinen Fischereischein zurück bekommen.😉

    29.03.20 19:01 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler